ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Civic 9 1.4 Kaufberatung

Civic 9 1.4 Kaufberatung

Honda Civic 9 (FA,FB,FG,FK)
Themenstarteram 3. Oktober 2014 um 7:38

Hallo Forengemeinde, ich interessiere mich sehr für die 9er Baureihe des Civic.

anbei hab ich folgendens Angebot gefunden. Die Ausststtung scheint mir für den Preis recht gut.

http://suchen.mobile.de/.../193935486.html

dazu wollte ich mal eure Meinung hören und vielleicht auch einfach zu dem auto selbst.

Vielen Dank

Beste Antwort im Thema

Für das Geld hätte ich mir persönlich lieber einen Jazz geholt !

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Ohne jetzt genau die gehenwärtige Preisentwicklung im Kopf zu haben, scheint das recht fair zu sein. Es ist zwar "nur" der 1.4er, aber die Ausstattung ist okay. Du musst vor allen Dongen entscheiden, wofür du den Wagen brauchst. Lange andauernde Autobahnfahrten sind evtl. nicht das Revier dieses kleinen Benziners. Für einen normalen Drittelmix aus Stadt, Landstraße und Autobahn passt er aber sicherlich. Auf jeden Fall Probefahren.

Bzgl. Mängel kannst du hier im Forum eine Menge finden. Die meisten Schwachpunkte der 8. Generation betreffen auch die 9. Aber lass dir nicht den Mut dadurch versauen. Es gibt zwar notorische Schwachstellen, diese sind aber fast alle in der Garantie zu beheben und nur sehr, sehr selten wirklich so schlimm, dass die Technik leiden würde. Der Civic ist ein verlässlicher Partner mit einigen Komfortproblemen. Das A und O ist, in der Garantie alles konsequent beheben zu lassen, was dir auffällt. Dann hast du lange Spaß.

Hi,

sicherlich kein schlechtes Auto, mir wäre der Motor allerdings zu schwach auf der Brust!

Über die Optik der aktuellen Modelle kann man sicherlich auch unterschiedlicher Meinung sein, aber über Geschmack kann man ja bekanntlich nicht streiten.

Den Preis finde ich okay, vielleicht noch eine Inspektion oder ein bischen Zubehör aushandeln und glücklich sein ;)

mfg Stephan

Hi, ich bin ein zufriedener 9er Fahrer. Wie die anderen bereits geschrieben haben, ist der Motor für Autobahnfahrten etwas zu schwach.

Zu der Baureihe selbst: ich habe bisher kein Problem mit dem Auto (EZ 8/2012, 46 tkm runter). Es sind eher paar optische Fehler, die für mich aber Kleinkram sind

Ich bin 2008 mit einer Freundin nach Kroatien gefahren. Sie traute sich nicht mit einem fremden Wagen zu fahren, also sind wir mit ihrem FK1 losgezogen. Ab dem ersten Rastplatz (nach noch nicht mal 100KM) durfte ich auch noch weiter fahren, weil sie ungerne fremde Strecken fährt. Zuerst war ich stinkig, weil ich dann direkt meinen FK3 hätten fahren können aber später habe ich mich an ihre 86PS gewöhnt. Wir waren auch auf der bergigen A3 zwischen Köln und Frankfurt kein Hinderniss und sind gut vorangekommen. Deshalb würde ich jetzt nicht über das kleine Motörchen nörgeln. Ob das 100PS Modell besser oder schlechter läuft konnte ich noch nicht genau vergleichen. Klar gibts welche mit mehr Leistung, aber die fressen auch mehr Sprit. Welcher FK2 fahrer schafft es mit einer Tankfüllung 900KM weit zu kommen?

Bedenke, bei längerer Fahrt und bergige Gegend braucht der kleine Motor Drehzahl, was auch wieder auf den Verbrauch geht. Ich selber kaufe mir den 1,4 nicht mehr. Nicht das ich unzufrieden wäre mit dem Auto aber mir ist er einfach zu schwach.

Da war das Gesamtpaket zu schön und hab mich unüberlegt zum Kauf blenden lassen.

Ich würde beim nächsten Auto bei der Ausstattung etwas abzwicken, dafür aber einen etwas stärkeren Motor.

Finger weg vom 1.4er! Der ist selbst für den Jazz zu schwach.

Ist man nichts anderes gewöhnt reicht der 1.4er vollkommen aus.

Und für Autobahnfahrten kann man sich auch mit 130 begnügen - sind eh überall Begrenzungsschilder ...

Er fährt auch 170, aber eben nur mit Anlauf und nicht, wenn eine Steigung kommt, aber das will ja auch nicht jeder.

Dass er dann mehr verbraucht ist klar, aber selbst mit Autobahn-only-Fahrten habe ich nie über 7,5 Liter gepackt.

Ich fand den 8er Civic auch zu schwer für den Motor. Aber als ich ihn mir gekauft habe hatte ich noch andere Prioritäten und da war er passend. Beim 9er kann es natürlich vom Gewicht noch schlimmer geworden sein.

Am besten probefahren und dann nach Bauch und Geldbeutel entscheiden.

Hallo.

Ich habe mir den 1,8l mit 140PS geholt vor wenigen Monaten

Der kostete grad mal 2000€ mehr als der 1,4l und verbraucht grad mal 6,7l auf 100km

Daher würde ich an deiner Stelle etwas mehr ausgeben

und dafür Spass haben am Auto

 

P.S. ich habe mein Auto vom gleichen Händler mit Tageszulassung !

Also ich kann nur sagen ich bin sehr zu frieden auch mit der 1.4er Maschine.

Berge hab ich hier eh nicht und im Verhältnis zu meinem ohne Navi ist der Preis auch Fair.

Und Spaß macht er auch.

Also dass der 9er Civic Kinderkrankheiten vom 8er haben soll kann ich nicht bestätigen.

Ich hatte einen 8er FK1 BJ2010, abgesehen vom Kupplungspedal und Tankdeckel hatte nicht mal der Kinderkrankheiten...

Hab meinen FK3 BJ 07/13 seit 1,5 Jahre und 26 000km und bin echt zufrieden.. kein klappern garnichts.. der 1.6er Motor hat gute Leistungsreserven und lässt sich wirklich sparsam fahren..

Mit dem alten FK1 war ich auch zufrieden nur vom Motor darf man auf der Autobahn keine Wunder erwarten und man muss ihn auf Drehzahl halten damit er auch die 100PS zur Verfügung stellt, vorallen auf Straßen die Bergauf gehen.

Das er schwer die 170km/h erreicht ist sorry bullshit.. die erreicht man schnell wenn man mit dem Motor umgehen kann..und schalten kann.. laut tacho waren bei mir knappe 200km/h möglich.. mit langem Anlauf...

Trotzdem würde ich den Motor nicht nehmen... der braucht Drehzahl und hat einfach zuwenig Drehmoment 127nm.... und das spührt man auch..

Das Angebot von oben ist zwar ganz günstig, man sollte aber bedenken, dass es sich auf den Bildern (und dann wohl auch bei dem zum Verkauf stehenden Fahrzeug) um ein 2013er Modell handelt und (Stand 12/2014) die ersten 8 Monate Garantie auch schon weg sind. 2014 gab es ein leichtes Facelift mit technischen Verbesserungen am Fahrwerk und an der Lenkung und das 2015er Modell steht auch schon in den Startlöchern. Mir sieht es eher so aus, als müsste man eine Standuhr noch schnell vorm Jahresende vom Hof kriegen.

Wenn das den TE nicht stört - kaufen. Kinderkrankheiten sollte es aber auch bei einem 2013er Modell nicht mehr geben. Der 9er Civic scheint von Beginn an ausgereifter zu sein, als es der 8er am Anfang war.

Ich fahre seit 2 Monaten einen neuen 1.8er und bin top zufrieden. Der 1.4er wäre mir persönlich jetzt auch etwas zu schlapp. Aber wenn man kaum AB fährt reicht der sicher auch aus.

Habe 2 von fk1 Bj.2012 gar keine Probleme. Nicht mal Tankdeckel. Fk3 von 2008 hatte mehr Kinderkrankheiten aber nix ernsthaft. Am Ende hatte ich zu viel Öl gehabt. Hab verkauft und fk2 von 2014 gekauft. Der neuer ist auf jeden Fall besser gebaut. Zwischen 100km und 130km auf Fahrerseite leichtes Fahrgeräusch und bei Kälte leichtes klappern vorne Links. Habe Ihn seit 4 Monaten und ca. 5tkm. Sonst gar keine Probleme. Übrigens der fk2 ist mein erstes Auto wo BC falsche Werte zeigt. ( positiv ) BC zeigt zb. 7.3l getankt aber 7.0l

Bei fk3 von 2008 BC zeigt 6.5l getankt aber 6.8l.

Bin sehr zufrieden.

ich find den Preis auch ok, aber: tu dir selbst nen Gefallen und nimm kein Schwarz.

Was ich noch witzig finde an der Anzeige:

Extras:

Nichtraucherfahrzeug, Extra?

Bedenke Laufleistung 5km

Achso, will jetzt net rumhacken, aber mir ware der kleine Motor auch zu schwach. Nicht mal wegen den 100 PS (knapp) aber 1.4 Liter, ich weiß nicht.

Der Thread ist von Oktober. Der Wagen ist immer noch inseriert..

Was hat der TE nun gemacht?

Deine Antwort
Ähnliche Themen