ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. CIVIC 2007 Type R

CIVIC 2007 Type R

Themenstarteram 17. März 2007 um 19:26

auf der honda website ist er nun mit dabei. 2.0Liter Type R mit 200PS :D

http://www.honda.de/media/type_r_2007.wmv

umwerfend...

hat jemand nähere Infos zum Verkaufsstart, Meinungen, Erfahrungen oder ihn schonmal irgendwo beim Händler/Vorführung in live gesehen??

Gruß

Ähnliche Themen
177 Antworten

Bei meinem Hondahändler hat der Chef und der Servicetechniker mir empfohlen, den Öli erst nach 20tkm zu machen und der Verkäufer hat gesagt nach 1000km.

Alle unabhängig voneinander ;-)

Hierist übrigends ein Type r mit getönten scheiben zu sehen. Sieht echt geil aus!!!

Zitat:

Original geschrieben von DOMCTR

Bei meinem Hondahändler hat der Chef und der Servicetechniker mir empfohlen, den Öli erst nach 20tkm zu machen und der Verkäufer hat gesagt nach 1000km.

Alle unabhängig voneinander ;-)

Hmmm.....toll wenn man zwei Meinungen hört, immerhin haben zwei recht gehabt! Wat solls. Wir wissen es ja nun und in Zukunft kommt sowat nicht mehr vor.

Da wir ca. 3467 Threads übe den neuen R haben schreibe ich jetzt einfach mal hier etwas rein.

Ich war gerade nach meinem Feierabend beim Händler und habe mir die rote Rennsemmel mal etwas näher angeschaut.

Ich guck so und guck so und dann kam auch schon mein Freundlicher Verkäufer mit nem Spruch auf den Lippen:

Na Herr ... wollen wir tauschen??

Und obwohl ich bejahte reagierte er nicht und machte auch keine Anzeichen die Papiere zu holen :D

Um mal ein kleines Fazit zu geben. In Real sieht der Wagen imho deutlich besser aus. Selbst das Heck hat mir sehr gut gefallen. Die Sitze sind sehr sportlich und halten einen gut fest.

Warum auf das Interieur gemeckert wird und was dort unübersichtlich sein soll verstehe ich nicht. Für mich hat sich nach ein paar Sekunden eigentlich alles erschlossen.

Da fand ich das I-drive von BMW schlimmer - auch wenn ich es nicht soooo unmenschlich fand wie es die Presse immer suggeriert hat.

Alles in allem nen recht netter Wagen. Mein Verkäufer konnte auch gar nicht verstehen, wie den schon welche ihr eigen nennen dürfen :)

Leider haben sie den Wagen nicht für Probefahrten gedacht :(

ich habe gerade den 01619 ausführlich zur Probe gefahren.

Dank an Honda Petrick.

Mir gefällt er nicht so gut, Rundumsicht und Interieur sagen mir nicht zu. Instrumente sind nur schlecht ablesbar.

Fahrleistungen konnte ich nicht so richtig testen, da der rote Renner erst 100 Km auf der Uhr hat. Aber da besteht wohl kein großer Unterschied.

Sitze sind recht gut, mir aber zu eng.

Der hat sogar eine Stromversorgung im Kofferraum, kann man also seinen Kühlschrank mitnehmen.

Fazit: Für mich ist der nix

Hat einer von euch den R eigentlich schonmal in:

deep Bronze Pearl

gesehen? Mein :) meinte heute, dass diese Farbe noch besser auf dem R aussehen soll als das rot. Leider finde ich keine verwertbaren Bilder des R in dieser Farbe :(

Hat einer von euch eines?

bilder hatte ich irgendwo ,aber da sieht man das eh nicht ...

die farbe sieht von weiten aus wie schwarz, je nachdem wie das licht fällt ist es so ein schwarzgrünbrauner ton ... leider hab ich nun keinen direkt in schwarz gesehn ...der müsste daneben stehen um den unterschied richtig zu bemerken

sollte der lack fester sein als das schwarz , wäre das eine gute alternative

 

man könnte vielleicht sagen die farbe wirkt *homogener* als wie das schwarz

So.... heute bin ich nun mal gefahren (nach einigem hin und her, weil die anscheinend nicht jeden fahren lassen aber da ich ja nen type r hatte und den dort gekauft hab ...)

Gleich vorweg, es ist jemand mitgefahren, also konnte ich mich nun nicht so entfalten :D

Also rein ins Auto und schon das Gefühl der Sitze ist echt toll. Man fühlt sich richtig *umschlossen*. Weiterhin ist die Lenkung sehr gut, auch wenn ich das Lenkrad optisch hässlich finde, ist es aber filigraner und kleiner als im EP3. Es lenkt sich etwas schwerer, was ich aber besser finde.

Nun hab ich auch den Tacho das erste Mal in Aktion gesehn. Ich muss sagen rein jetzt von meinem ersten Eindruck her, es mag zwar technisch gut sein und ein Hingucker, aber fürs fahren ist es mist. Es wirkt so *vertieft* und man hat Probleme das bei der Fahrt so richtig zu deuten. Die digitale Km/h Anzeige gefällt mir auch nicht unbedingt. Das ganze hätte alles in einem Tacho und nicht mit irgendeiner Tiefenwirkung und so zerklüftet sein müssen. Kurzum was das anbelangt ist es im alten für mich besser.

Bedienungselemente hab ich nun lediglich angeschaut aber wirken eigenartig. So die Drehschalter vor allem. 2 Zonen-Klimaautomatik ist natürlich toll.

Übers Radio sag ich jetzt mal nichts (das ist egal wie gut es sein mag, rotz, da es integriert ist).

Aber weiter zum fahren. Das Fahrwerk ist deutlich härter, aber grad das ist gut, allerdings war der EP3 wo ich ihn neu hatte auch etwas härter als wie er jetzt nach 3 Jahren ist.

Durch das bessere Fahrwerk liegt der natürlich auch besser in den Kurven und ist nicht so zickig wie der EP3. Hat natürlich auch etwas mit den neuen Reifen zu tun, wenn die ein wenig runtergefahren und dann warm sind wird der sicher auch mehr schwimmen. Die RE050A sind übrigens wirklich leise.

Zur Schaltung, also es war richtig ungewohnt da unten.... und Leute mit großen Händen haben sicher Probleme mit der Konsole weil sie da immer irgendwie dagegenknallen. Also beim ersten dritten und fünften....

Übrigens der fünfte Gang ging einfach nicht rein. Es mag Zufall sein, aber bei einem Neufahrzeug (Tachostand knapp über 100 km) darf sowas nicht sein. Habs x-mal probiert und auch der der mitgefahren ist. Wie blockiert. Daher konnte ich auch nicht so richtig fahren und musste den sechsten nehmen.

Der Klang ist cool. Besser als beim Stock-EP3. Wirkt so heisser, aber ich hab das Gefühl das dieses Geräusch irgendwie durch den Luftfilter erzeugt wird, zumindest klingt das so wie bei den offenen, nur etwas leiser. Im unteren Drehzahlbereich ist allerdings gar nichts zu hören, fast langweilig. Fährt sich da auch wie jedes andere Auto ohne Zicken und man hat nicht das Gefühl 200 PS unter der Haube zu haben. Wirkt also wirklich weichgespülteR.

Der Übergang in den VTEC ist nicht spürbar sondern echt total weich. Auch wenn das fürs fahren besser sein mag, mir gefällts im alten besser weil ich da wenigstens einen richtigen Unterschied bemerke. Durchzug ist nicht schlecht so von unten heraus, ok wenn der mal mehr Kilometer auf der Uhr hat, wird das sicher noch besser, aber vom Hocker hat es mich nun nicht unbedingt gehaun. Ok durch den fehlenden fünften Gang und den Verkehr auf der Autobahn konnte ich nicht so richtig testen. Mitschwimmen im normalen Stadtverkehr ist sehr entspannend, also gut für den Alltag.

Auch ist die Dämmung besser, was Windgeräusche etc angeht.

Zur Optik wurde ja nun bereits genug gesagt und das muss jeder für sich entscheiden obs gefällt oder nicht. Ich finde die Front einwandfrei, ohne wenn und aber ... und die Seitenlinie ist mal abgesehn von den Türgriffen auch ok , aber das Heck verdammt, ich kann mich einfach nicht dran gewöhnen. Hab mich wieder gefragt wieso verdammt nochmal die Lampen hinten rausstehn. Die hätten einfach glatt sein müssen.

Schön wäre es den mal in echt mit dem ganzen Spoilerzeugs und auch noch mit den 19zöllern zu sehen. Vielleicht ist er da besser.

Apropo Spoiler, der Blick in den Rückspiegel ist ja ein Witz. Man sieht genau den *Balken* da hinten und das Fenster ist eh winzig.

Fazit: Ich würde nicht nein sagen wenn ich den FN2 einfach gegen den EP3 eintauschen könnte ohne großartig draufzuzahlen. Ansonsten interessiert mich eigentlich nur die Front und die Sitze vom Auto. Das wären die zwei einzigen echten Kaufgründe.... vielleicht noch die Kurvenlage.

Fehlen würde mir vor allem das freiere Gefühl im Ep3 was so das Cockpit angeht und natürlich auf jeden Fall die Schaltung.

Der Wiederverkaufswert wird sicherlich nach 3 Jahren höher sein als bei meinem, das wäre natürlich auch noch ein Kaufgrund.

Farbe des Autos war dieses Bronze pearl oder wie das nun heisst, also das fast wie schwarz aussieht und wenn ich einen nehmen würde dann entweder in der Farbe oder eben wieder richtig schwarz.

Übrigens wo ich wieder in mein Auto gestiegen bin, was nun innen schlichter wirkt, hab ich mich wohler gefühlt. Der EP3 mag zwar von vorn nicht sportlich aggressiv wirken ist mit Sicherheit aber das kompromisslosere Auto. Der neue dürfte seine echten Qualitäten erst entfalten in der Version für die Rennstrecke. (und damit meine ich nicht die Lightversion)

PS: Gruß an den roten Type R der mir vorhin entgegengekommen ist :D

Mal so zur Info. Ich war gestern beim ersten Lauf vom Langstreckenpokalt am Nürburgring (www.vln.de) und es waren nur noch 3 EP3's am Start. Dafür aber 7 FN2. Aber die gingen ja mal garnicht. Alleine der Sound war voll behindert. Trotz deren Sportanlagen. Klang wie 1.2 Liter Hubraum Pressfurz. Ob das von der EURO4 kommt? Oder weils ne Doppelanlage is?

Kommen denn beim FN2 die auspuffs aus den dreiecken raus?? Aus beiden?? Oder isses ne atrappe wie beim FKK???

kommt doch sicher aus beiden ?!... ok drunter gelegen hab ich allerdings noch nicht :D

 

bei dem renn type r in diesem estoril video, wird nur mal kurz die eine seite gezeigt. guckt der auspuff raus und rundrum isses verschmort .... kann sein das da auch blos eine seite genutzt wird

mad max könnte das sicher genauer sagen

aber wenn ich mir das zumindest so von hinten angesehn hab, schienen beide zu funktionieren..., wäre auch irgendwie schwachsinnig wenn das über die ganze civic reihe nur als optik ausgelegt wäre .... beim fk ok aber beim type r wärs ja erbärmlich

Zitat:

Original geschrieben von Briseradius

Kommen denn beim FN2 die auspuffs aus den dreiecken raus?? Aus beiden?? Oder isses ne atrappe wie beim FKK???

Kommt aus beiden.

jo - genau, werden beide genutzt! (wäre ja noch schöner) :D

die Dreiecke sind Blenden, aber dahinter sind links und rechts Pötte...

....also anders gesagt, die abgase kommen schon durch die dreiecke raus oder???

Deine Antwort
Ähnliche Themen