ForumCitroën
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. Citroen Jumper Elektrik - Rückfahrlicht, Lüftung, Funkschlüssel ohne Funktion

Citroen Jumper Elektrik - Rückfahrlicht, Lüftung, Funkschlüssel ohne Funktion

Citroën Jumper 2 (Y)
Themenstarteram 5. November 2020 um 7:56

Hi zusammen,

habe mir einen Jumper 2.2 HDI EZ 2012 mit 140.000km gekauft. Lief/läuft soweit sehr gut, aber nun treten bereits nach einer Woche diverse Probleme auf, die so wirklich nicht absehbar waren .. Erst zeigte er mir Vorglühkerzen vor ein paar Tagen an (was natürlich gut sein kann, startet aber auch bei 2 Grad ohne murren), dazu ging die Funkverrieglung der Schlüssel (beide trotz Batteriewechsel) nicht mehr, nun geht die Lüftung nur noch auf Stufe 4 und das Rückfahrlicht nicht mehr. Er zeigt mir an "Kennzeichenleuchte prüfen" obwohl diese funktioniert. Bei genauer Suche konnte ich feststellen, dass ein dicker Kabelstrang im Motorraum mal halbherzig mit Isolierband 'geflickt' wurde, weil sich wohl die eigentliche Iso aufgescheuert hatte. Defekte Kabel sehe ich so aber eigentlich nicht .. Hatte jmd schon mal ähnliche Probleme mit der Elektrik oder eine Idee, ob alles irgendwie zusammen hängt? Gestern ging noch die Motorkontrollleuchte an, juhu! ?? Wie gesagt, fährt tadellos und neuen TÜV vor zwei Monaten. Er geht morgen in die Werkstatt - möchte aber ungern etliche Dinge tauschen, daher wäre ich für Vermutungen oder Prognosen im Vorfeld sehr sehr dankbar! ??

Ähnliche Themen
6 Antworten

Hört sich nach einem Marderbiß am Kabelstrang an. Die Beschädigung an der Isolation kann zur Irritationen der Elektronik führen.

Themenstarteram 5. November 2020 um 8:57

Danke dir für das Feedback, darauf hoffe ich momentan auch. Allerdings sind die einzeln isolierten Kabel unbeschädigt, nur der Schlauch darauf ist teilweise offen. Aber das könnte der Grund für sämtliche Kontrollleuchten und die ganzen Elektrikfehler sein? Wäre ja definitiv noch das "einfachste" ..

Rechte Hecktür Kabel möglichst durchgescheuert, aufmachen und reparieren oder neuen Kabelbaum reintun. Das ist ein bekanntes Problem bei dem Modell.

Themenstarteram 7. November 2020 um 5:08

Das Rückfahrlicht geht wieder bzw war nie defekt, da saß tatsächlich der Stecker nicht am Getriebe. (Wohl bei kürzlichem Tausch ZMS nicht richtig fest gesteckt gewesen) ABER: In der Werkstatt gestern wurde der Fehlerspeicher ausgelesen und gelöscht, Montag soll ich wieder reinkommen, um zu schauen ob er wieder das selbe/ähnliches Bild anzeigt. Danach ging die Lüftung wieder auf allen Stufen, plötzlich funktioniert die Fernbedienung vom Schlüssel wieder und bei der ersten Fahrt kein Fehler angezeigt. DANN aber zweite Fahrt gestern Abend, neue Fehlermeldungen: ESP funktioniert nicht, Hill Holder funktioniert nicht, Motor nach 5km in den Notlauf gegangen! Ich werde echt verrückt, bei zwei Probefahrten und Besichtigungen vor dem Kauf war alles gut. Würdet ihr da komplett auf die Elektrik tippen, tatsächlich maderbiss oder ähnliches? Aus dem Motorraum kommt ebenfalls ein grelles Tinnitus ähnliches piepen im Leerlauf, wenn ich kein Gas gebe. Da ich das Auto momentan zum Camper ausbaue wollte ich am Wochenende viel machen, habe aber grade starke Bedenken am gesamtzustand des Autos.. DANKE euch für Tipps und mögliche Diagnosen!

Piepen im Leerlauf könnte auf den Zahnriemen oder die Keilriemen hindeuten. Relativ leicht zu prüfen. Ein Lagerschaden ist zwar denkbar aber unwahrscheinlich.

Zahnriemen hat er gar nicht und das kränkelnde "Riemengeräusch" wäre auf jeden Fall anders .. ist eher so eine ganz unangenehme Tonlage, eben so Tinnitusähnlich. Sobald ich Gas gebe ist es komplett weg und es tritt auch erst bei warmem Motor auf. Viel kritischer sehe ich noch die (eventuellen) Elektrikprobleme..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. Citroen Jumper Elektrik - Rückfahrlicht, Lüftung, Funkschlüssel ohne Funktion