ForumVoyager & Grand Voyager
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Chrysler
  5. Voyager & Grand Voyager
  6. Chrysler voyager 2.5 crd

Chrysler voyager 2.5 crd

Chrysler Voyager RG

Hab mit mein Chrysler Probleme wenn ich bergauf fahre wird er heis aber hab schon neues kopfdichtung auch gemacht neue Thermostat aber trotzdem er wird heis

Ähnliche Themen
1 Antworten

Zunächst unterstelle ich mal, dass die Arbeiten an deinem Wagen richtig gemacht wurden, kein Kühlwasserverlust gegeben ist und der Ölstand im Motor ok ist.

Bring während deiner nächsten Bergfahrt mit den Hitzesymptomen den Motor mal auf höhere Drehzahlen. Geht die Temperatur dann runter, ist entweder deine Wasserpumpe altersschwach, oder der Keilriemen - wenn der die Pumpe treibt - ist zu schlaff. Der Kühlerdeckel könnte defekt sein, hält den bei Bergfahrt höheren Druck im Kühlsystem nicht mehr. Da das Teil nicht teuer ist, solltest du den auf Verdacht erneuern. Der Kühler kann verkalkt sein, Wasser- oder Luftdurchlass werden behindert. Manches Mal ist hier kein neuer nötig, Internet-Tipps helfen beim Entkalken. Oder der Thermolüfter springt nicht an, wenn er gebraucht wird. Also bei der nächsten Bergfahrt mal anhalten und hören oder nachschauen, ob der Lüfter läuft.

Solltest du übrigens vor dem Beginn des Hitzeproblems tatsächlich das Kühlwasser gewechselt haben, könnten auch noch Luftblasen im Zylinderkopf vorhanden sein. Die kommen oft beim normalen Entlüften nicht raus.

Deine Antwort
Ähnliche Themen