ForumA4 B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B8
  7. Chiptuning 2.0 TDI - Eure Meinung

Chiptuning 2.0 TDI - Eure Meinung

Audi A4 B8/8K
Themenstarteram 11. September 2013 um 17:51

Hallo liebe Community,

ich fahre einen A4 B8 2.0 TDI 143 PS mit ca. 100.000 km Laufleistung und hatte schon länger vor mein Auto chippen zu lassen.

Deshalb war ich heute bei einem ABT Stützpunkt in meiner Nähe, bei diesem eine Leistungssteigerung auf 170 PS und 370 nm Drehmoment angeboten wird.

Ursprünglich hatte ich nicht vor überhaupt zu ABT zu gehen, aber der Tuner meines Vertrauens bietet leider keine TÜV-Abnahme für den 143 PS TDI an, da Nachfrage zu gering und Gutachten teuer :(

Eigentlich war für mich die Sache schon gegessen als mir der zuständige Mitarbeiter einen Preis von ca. 1900 € nannte, ich hörte aber trotzdem weiter zu und da wurde es interessant.

Laut Aussagen des Mitarbeiters müsse er mich auf folgendes hinweisen:

-Die Motorlebensdauer kann durch das Tuning auf ca. die Hälfte verkürzt werden

-Das Getriebeöl muss alle 30.000 km gewechselt werden, da dieses sehr stark belastet wird

-Der Einbau benötigt einen kompletten Tag arbeit inkl. TÜV

-Der Preis kann weiter steigen, falls noch andere Kleinteile eingebaut werden müssen

Bisher dachte ich immer, dass mein Motor +30 PS und +50 nm gut vertragen müsste, aber der Termin heute hat mich schon sehr abgeschreckt.

Mich würde deshalb Eure Meinung zu den oben genannten Punkten interessieren.

Haltet ihr ein Chiptuning bei 100.000km noch für ratsam?

Außerdem wäre es Klasse falls jemand einen seriösen Tuner im Raum Augsburg kennt, bei dem ich nicht knapp 2000 € hinblättern muss.

Ich sage schon mal vielen Dank :)

Grüße

Alex

 

Beste Antwort im Thema

Ich sehe schon den nächsten neuen Thread "Motorschaden durch P-Box? -> Kulanz?"

Tausende von €uros für einen Wagen zahlen aber dann am falschen Ende sparen ...

193 weitere Antworten
Ähnliche Themen
193 Antworten

Fahr in Urlaub mit dem Geld :)

Wenn du dachtest du kommst bei ABT billig davon... Mahlzeit...

andrerseits würde ich kein billigtuner an den Wagen ran lassen..

am 11. September 2013 um 20:51

Zitat:

Original geschrieben von italiano83

Fahr in Urlaub mit dem Geld :)

Wenn du dachtest du kommst bei ABT billig davon... Mahlzeit...

andrerseits würde ich kein billigtuner an den Wagen ran lassen..

und im Urlaub dann die Suchfunktion und die anderen Threads zum Thema Chiptuning lesen.... :D;)

Zitat:

Original geschrieben von alex200789

 

...als mir der zuständige Mitarbeiter einen Preis von ca. 1900 € nannte...

Dass ABT dreiste Preise hat war ja allgemein bekannt.

Aber bei solchen Summen reichts für so eine Firma wenn jeden Tag ein paar Dumme aufstehen :D

Themenstarteram 12. September 2013 um 7:52

Morgen,

mir ging es hauptsächlich um die Aussagen des Mitarbeiters bezüglich der Motorlebensdauer und des Getriebeöls - würdet ihr das so unterschreiben?

Besteht eigentlich die Möglichkeit ein Chiptuning ohne höhere Kosten eintragen zu lassen, auch wenn der Tuner keine TÜV Abnahme anbietet?

Wenn jetzt noch jemand einen guten Tuner im Raum Augsburg kennt, dann bin ich schon glücklich ;-)

Grüße und nen schönen Tag

Alex

Ein namhafter AUDI-Tuner wäre auch MTM, der im Raum Augsburg mit AUDI-Oblinger in Gablingen zusammenarbeitet. Die etwas schwammigen Garantie-Verträge haben mich allerdings davon abgehalten, meinen B8 3.0 TDI chippen zu lassen. Günstiger als ABT is MTM allemal.

 

Gruß Roland

2000€ für nicht einmal 30PS mehr? Die werden ja immer unverschämter.

Ich wollte meinen 1.8 TFSI auch tunen, aber die Preise halten mich davor ab. Außerdem die schwammigen Garantieverträge, die sehr viel zusätzliches Geld kosten. Falls ich einmal Probleme mit der Steuerkette bekommen würde, dann könnte ich das Thema Kulanz seitens Audi gleich vergessen.

Das Risiko wäre mir auch viel zu groß. Der Verschleiß würde um ein Vielfaches steigen.

Da kauf ich mir lieber in ein paar Jahren einen 3.0 TDI oder 3.0 TFSI und werde glücklich damit...

Alle anderen Billigtuner, die für eine Leistungssteigerung 400€ verlangen, kommen mir eher unseriös vor...

Zitat:

Original geschrieben von alex200789

 

Laut Aussagen des Mitarbeiters müsse er mich auf folgendes hinweisen:

-Die Motorlebensdauer kann durch das Tuning auf ca. die Hälfte verkürzt werden

-Das Getriebeöl muss alle 30.000 km gewechselt werden, da dieses sehr stark belastet wird

-Der Einbau benötigt einen kompletten Tag arbeit inkl. TÜV

-Der Preis kann weiter steigen, falls noch andere Kleinteile eingebaut werden müssen

sofort den "Mitarbeiter" wechseln.....ich hatte im ersten 143 TDI vom 8K ein Abt Tuning.....was der da erzählt ...Hilfe. Aber alles 30 mal erzählen ?!....bitte Suche nutzen..alles dazu bereits von mir beschrieben, incl. Daten, Einbauzeit und Fakten.

Puh, ganz schön viel Geld für 30 PS. Ich denke bei Abt bezahlst du halt auch für den guten Namen.

Geh zu www.chip4power.de

Dort hab ich meinen machen lassen. Hat prima geklappt und fahr seit 60tkm ohne irgendein Problem...

Hatte meinen S3 bei ABT. Da Ergebnis war nicht zufriedenstellend. Sehr unharmonische Leistungsentfaltung, war sicher 2-3 mal zur "Nachbearbeitung" da. Die Injektorenaussetzer dagegen möchte ich nicht aufs tuning schieben.

Themenstarteram 13. September 2013 um 15:31

Zitat:

Original geschrieben von andi_147

Geh zu www.chip4power.de

Dort hab ich meinen machen lassen. Hat prima geklappt und fahr seit 60tkm ohne irgendein Problem...

Hi,

danke, die hatte ich auch schon im Visier, würdest du mir verraten, wieviel du bezahlst hast?

Machen die auch TÜV-Abnahme und Leistungsprüfstand?

Bei welchem Kilometerstand hast du es machen lassen?

Um nochmal auf meine Frage weiter oben zurückzukommen, gibt es eine Möglichkeit ein Chiptuning bei Tuner X eintragen zu lassen, auch wenn dieser keine TÜV-Abnahme und Gutachten anbietet?

Vielen Dank bisher für eure Antworten :)

Viele Grüße

Alex

Sehe ich das richtig das Chip4power den Facelift, B9 nennt?

Meiner ist von 06/2012

Ich hab heute ne box bei http://www.cpa-chiptuning.de bestellt. ein freund hat auch eine von denen, der ist super zufrieden. hab vorher angerufen, die etwas hektische telefonistin meinte ich bekomm die tuningbox mit zufriedenheitsgarantie und rückgaberecht. hab die pro bestellt, bin mal gespannt auf das ergebnis!

Ich sehe schon den nächsten neuen Thread "Motorschaden durch P-Box? -> Kulanz?"

Tausende von €uros für einen Wagen zahlen aber dann am falschen Ende sparen ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B8
  7. Chiptuning 2.0 TDI - Eure Meinung