ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevy Trailblazer 4Sale bei Dessau: Hinweis für Interessenten

Chevy Trailblazer 4Sale bei Dessau: Hinweis für Interessenten

Chevrolet Trailblazer
Themenstarteram 19. Januar 2021 um 11:41

Aus gegebenem Anlass

(Ist ja doch auf den ersten Blick ein interessanter Wagen)

 

Die Anzeige

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1630799682-216-21013

Nach meinem teuren Besuch

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1638832449-216-21013

Ähnliche Themen
15 Antworten

Das hätte ich auch das ein oder andere Mal machen sollen.... werde ich mir merken!

Grüße

Chris

Themenstarteram 19. Januar 2021 um 12:24

Er wird sicher trotzdem jemanden finden..aber jeder der das liest weiss auf was er sich einlässt..ist sichr amchbar..aber Reparaturstau halt

Kürzlich hatte ich dort Teile gekauft , vorab bezahlt und ..... wurde nicht beliefert . Daraufhin verfasste ich

eine ähnliche " Kleinanzeige " in der ich meine Erfahrung mit diesem Verkäufer schilderte .

Leider wurde diese umgehend gelöscht , mal sehen wie lange Deine online bleibt .

Themenstarteram 19. Januar 2021 um 13:00

Je länger desto besser...

Themenstarteram 19. Januar 2021 um 15:44

Schade gelöscht..aber Auto ist billiger geworden

die anzeige ist noch drin..ich habe da aber schon eine Idee...was wäre denn wenn ihn sagen wir mal welche aus dem Forum anrufen und intresse heucheln.......vielleicht ist er irgendwann so genervt das er von sich aus die Wahrheit erzüählt

Hast du dir die Fahrtkosten erstatten lassen ? Da gibts diesbezüglich auch ein Urteil , habs nur nicht zur Hand .

Anders kapieren solche Vögel das nie .

Themenstarteram 19. Januar 2021 um 17:36

Soll es geben..finde ich aber nicht

Klingt nach einer interessanten Story aber der link geht leider nicht mehr. Was war denn da los?

Themenstarteram 20. Januar 2021 um 9:04

Gelöscht von Ebay...wahrscheinlich hat der VK sich beschwert..kannst ihn ja mal anrufen :)

Was soll ich ihn denn fragen?

Screenshots bitte ;)

Hier ist der Artikel

Amtsgericht München, Urteil vom 23.05.2007

- 163 C 8127/07 -

Autoverkauf übers Internet: Falsche Anpreisung kann teuer werden

Auto mit erheblichen Mängeln als "in sehr gutem Zustand" angeboten - Verkäufer muss Reiskosten tragen

Ein Verkäufer, der im Internet ein Auto mit der falschen Beschreibung "in einem sehr guten Zustand" anbietet, muss dem heran gereisten Interessenten die Reisekosten erstatten. Dies hat das Amtsgericht München entschieden.

Im vorliegenden Fall hatte ein Mann aus München (Beklagter) ein Auto im Internet zum Verkauf angeboten. Er pries das Fahrzeug als in einem sehr guten Zustand, unfallfrei und voll fahrbereit an. Ein potentieller Käufer aus Düsseldorf (Kläger) interessierte sich für das Auto und fuhr deshalb extra nach München, um es sich vor Ort und Stelle anzusehen. Dort stellte er erhebliche Mängel an dem Wagen fest, denn an dem Auto war allerhand kaputt. Servolenkung, Tacho, Drehzahlmesser, Temperatur- und Tankanzeige funktionierten nicht mehr. Außerdem zog die Vorderachse des Wagens beim Fahren nach links. Auch die Reifen waren abgefahren.

Dieses Auto wollte der Interessent dann doch lieber nicht kaufen. Wegen der nutzlos aufgewendeten Reisekosten verklagte er den Autoverkäufer vor dem Amtsgericht München. Dieses entschied, dass der Verkäufer die Reisekosten erstatten müsse. Wegen der erheblichen Mängel hätte der Verkäufer das Auto nicht als in einem "sehr guten Zustand" anbieten dürfen.

Themenstarteram 26. Januar 2021 um 11:42

Ganz unten nach 3maligen "Ich hafte für garnix" steht das der Wagen evt einen unfallschaden hat.:Defektes getriebe usw hat er vergessen zu erwähnen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevy Trailblazer 4Sale bei Dessau: Hinweis für Interessenten