ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevrolet Caprice Sammelthread

Chevrolet Caprice Sammelthread

Chevrolet Caprice
Themenstarteram 13. Januar 2006 um 15:22

Auf los geht's los! :)

Fragen, Erfahrungen, Kaufberatungen usw....

Andy

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@TimoNT schrieb am 27. Juli 2020 um 08:57:17 Uhr:

1. Licht einschalten

2. Fernlicht einschalten

3. Fernlicht ausschalten

4. Licht ausschalten

5. Beschließen: nächstes Mal keine Lichthupe mehr

Gruß Timo

Stimmt... hatte vergessen zu erwähnen, dass dabei das Abblendlicht bereits an sein muss.

Demnach schalte ich für "Lichthupe" meist nur das Licht ein und wieder aus. Oft genug wirds verstanden... manchmal halt leider nicht. Gerade am Tag leuchten die US Funzeln ja nur wie 'ne Kerze (OK, in der Nacht genau so... :-/)

Zitat:

@Chaoz_Mezziah schrieb am 27. Juli 2020 um 07:43:01 Uhr:

Leute, wie war eigentlich Euer Treffen? Ich hatte ja eigentlich überlegt, ob ich um Teilnahme (trotz nur Benz) bitten soll, weil ich gerne mal ein paar von Euch persönlich getroffen hätte. Leider hat das bei mir dann doch terminlich nicht geklappt...

Joa sagen wir so... das Treffen war SO gut, dass ich von mehreren Personen erfahren habe (noch freundlich), dass ich wohl dieses Mal die Nerven der Nachbarn ziemlich ausgereizt habe. Zwar feiern wir immer mal wieder an der Location lang und laut... aber über DREI Tage, DANN noch SO viele Autos und Leute... war jetzt wohl etwas krass. :D :rolleyes:

Ich muss demnach gestehen... ob es ein zweites Treffen DIESER Art geben wird... oder v.a. an der gleichen Location, bleibt erstmal offen. Was die Teilnehmer selbst angeht... die würde ICH immer wieder nach Hause einladen - war JEDER ein klasse Gast. :)

...ich brauche halt doch (m)einen Aussiedlerhof...

Hier noch ein paar Impressionen... war 'n HAMMER Wochenende! :cool:

+7
8086 weitere Antworten
Ähnliche Themen
8086 Antworten

Das war auf den Pairing Modus bezogen.

Dynamix schreibt in Punkt 2: "Daraufhin sollten die Schlösser irgendetwas machen um zu signalisieren, dass der Programmiermodus läuft."

Dieses "irgendetwas machen" = Betätigen der Power Locks. Und zwar zuerst die Fahrgastzelle und anschließend der Kofferraum. Ist höllisch laut das ganze..

Ich habe vor 2 Jahren die Fernbedienung meines dunkelblauen Caprice verbunden und alles lief prima. Jetzt wollte ich das ganze dem roten Caprice gönnen aber er will das Ding eben aus irgendeinem Grund nicht erkennen. Beim Kurzschließen der Pins meldet sich bei mir nur die Heckklappenverriegelung anstatt zuerst die Fahrgastzelle. Ich vermute, dass das die Ursache ist.

@Dynamix:

Vielen Dank, dann werde ich das die Tage mal durchmessen.

In knapp zwei Wochen bin ich dann auch endlich stolzer Besitzer eines Haynes Repair Manual.

Besorg dir ein Service Manual dazu als Ergänzung. Das Haynes ist gut als Grundlage weil da einfach erklärt ist was überhaupt zutun ist. Das Service Manual richtet sich an ausgebildete bzw erfahrene Schraube aber dafür hat man da wirklich viele Infos drin die bei Haynes und Co fehlen. Ist nicht umsonst 20 mal so dick und doppelt so hoch :D

Okay schau ich gleich mal. Denke der B-Body Baureihe werde ich noch ne ganze Weile treu bleiben. Da kann ein bisschen Lektüre nicht schaden.

Ich suche für meinen 88er Caprice Brougham Ls die Halterung für die hintere Kennzeichenbeleuchtung. (Siehe Foto)da meine angeschmort ist. Leider ist dies nicht mehr lieferbar und gebraucht auch nicht zu finden.

 

Hat da zufällig jemand eine gut erhaltene von einem Schlachtfest übrig? Falls ja bitte mit Preisvorstellung per PN.

 

Würde mich freuen

IMG_2019-09-15_20-36-16.jpeg

Moin.

Was ein Ersatz angeht, kann ich dir leider nicht helfen. Aber für danach vielleicht... weil bei meinem '91 Caprice ist die Fassung auch bös' angeschmort. :-/ Als ich das gesehen habe, hab' ich direkt 'ne LED W5W Birne reingebaut... mit 4000K ist das zwar schon sehr WEIß, aber nicht so asozial ins blau reingehend. Seitdem nur noch 1W da hinten. Oooder man macht 'ne 3W W3W rein... hat auch noch den, äh, "Vorteil", dass man das Nummernschild nachts schlechter lesen kann, solltest du moonshine fahren wollen oder so :-D :-P

Zwischenablage02

Hallo

Kann mir jemand sagen wo genau das Choke Heater Relais ist?

Konnte im Motorraum und im Internet nichts finden... das große Manual kommt erst in 2 Wochen...

Habe den e choke und den Öldruckgeber gewechselt, das Choke Licht bleibt bei Kaltstart sporadisch an...

Könnte echt Hilfe gebrauchen... ich werd noch irre bei der Elektronik :0)

 

Danke für eine kurze Antwort!!

Gruß Timo

20190919

Hi hat jemand schon mal das Tachokabel getauscht? Der km Zeiger schwankt zwischen 10 und 30 km/h ziemlich und es rattert alles wenn der Wagen kalt ist aus dem Instrument cluster . Ich bin nun dabei die Tachowelle zu schmieren. Würde es aber lieber gerne austauschen. Bei Rockauto gibt es von AC Delco leider 2 Längen. 1x 1425mm lang oder 1976mm lang. Welches ist das richtige und wo finde ich das andere Ende (Also nicht das was in den Tacho reingeht) besten Dank für eure Kommentare

Die Tachowelle "beginnt" normalerweise im Getriebe, nahe des Kardanausganges auf der linken Seite. Ich hab beim Merc einmal die Welle gewechselt - nie wieder, das war eine sch... Arbeit sie aus der Spritzwand zu bekommen

Danke dann werde ich das mal näher untersuchen. Hab gehofft man kann die leicht ziehen. Danke mal für die Info

 

Zitat:

@Lichtviech schrieb am 7. Oktober 2019 um 20:35:41 Uhr:

Die Tachowelle "beginnt" normalerweise im Getriebe, nahe des Kardanausganges auf der linken Seite. Ich hab beim Merc einmal die Welle gewechselt - nie wieder, das war eine sch... Arbeit sie aus der Spritzwand zu bekommen

Guten Morgen zusammen,

Wie ist eure Langzeiterfahrung nach Umrüsten von leerer R12 auf R134a Anlage?

Heizen bei kühlem Wetter ist schwierig, da sofort alle Scheiben beschlagen...

Wie lange sind die Anlagen bei euch schon mit R134a in Betrieb?

Sind diese noch dicht und behalten das Kühlmittel bzw bringen zumindest noch etwas kühl?

Zustand von Kompressor, Trockner, Schläuche etc?

Suche mir demnächst mal eine Werkstatt im Raum Nürtingen / Stuttgart, falls mir jemand einen Tipp hat gerne raus damit..

 

Danke und Gruß Timo

Hi bin selbst aus der Reutlinger Gegend.

Wenn ich so etwas vor hätte würde ich wohl in RT Lembergstraße mal bei der US Car Werkstatt nachfragen (name ist mir gerade entfallen )

Oder auf den Fildern den Opel / GM / Bootshändler. Der ist auch noch recht gewitzt was alte und neue Technik an geht.

Verdammt dem sein Name fällt mir auch nicht mehr ein.

Edit:

K&N US car service in Reutlingen

Autohaus Piringer Ostfildern

Und noch mal edit:

Gab's in Waiblingen (oder so) nicht eine explizite B Body Garage. Die machen auch alle Jahre en großes B Body treffen.

K&N US CAR Service. Herr Kienle in Reutlingen. War selbst dort und war zufrieden. Hab meinen Kompressor und Trockner getauscht

 

Zitat:

@falloutboy schrieb am 8. Oktober 2019 um 13:12:22 Uhr:

Hi bin selbst aus der Reutlinger Gegend.

Wenn ich so etwas vor hätte würde ich wohl in RT Lembergstraße mal bei der US Car Werkstatt nachfragen (name ist mir gerade entfallen )

Oder auf den Fildern den Opel / GM / Bootshändler. Der ist auch noch recht gewitzt was alte und neue Technik an geht.

Verdammt dem sein Name fällt mir auch nicht mehr ein.

Edit:

K&N US car service in Reutlingen

Autohaus Piringer Ostfildern

Ich hab Gummis und den Trockner gewechselt, alles Öl raus und fahre seit 4 Jahren mit r134a.

Nächstes Frühjahr werd ich ne Klimawartung machen, sprich an den Automaten hängen und die Füllmenge eingeben, den Rest macht ja die Maschine.

 

Bisher keine Probleme, kühlt auch im "Rekordsommer" sauber runter.

Zum Thema rattern. Das kann auch der Tacho selbst sein.

Bei der Klima bin ich den Weg gegangen, alles neu zu machen. Da ich mir schon ein set kaputt gemacht habe und ein altes System neu befüllt habe. Da hat der kompressor nach einem Tag gefressen.

Das Kältemittel ist kein Problem. Das Problem ist das öl, das sich in den Kältemittel transportieren lassen muss.

Und ich persönlich würde nie mein Auto an eine der Klimageräte einer kfz Werkstatt anschließen. Die haben nur ein Filter der schon ewig alt ist und das Abgesaugte hin und her tauschen aus zig Anlagen.

R134a kühlt auch ordentlich, die Füllmenge ist etwas geringer und am Unterdruckabschalter (clutch cycling switch) sollte der Abschaltdruck nachjustiert werden.

http://www.e38.org/pparish/gm-rp.htm

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevrolet Caprice Sammelthread