ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. CGGA Motor austauschen, was ist zu beachten ?

CGGA Motor austauschen, was ist zu beachten ?

VW Golf
Themenstarteram 2. Januar 2021 um 17:57

Hallo,

da mein 1,4l Benzin Sauger schon 220 000 km drauf hat, hab ich mir

einen gebrauchten Ersatzmotor zugelegt um im Notfall schnell reagieren zu können.

Meine Frage nun an die Spezialisten, kann man CGGA durch auch CGGA ohne weiteres austauschen oder

wird vom Spenderfahrzeug noch etwas benötigt (Steuergerät, usw.) ?

Anbei im Bild oben Ersatz, unten Original.

Danke

Oben-Ersatz
Ähnliche Themen
2 Antworten

Ein cgga mit 220tkm, Respekt! Freut mich zu lesen, dass der Benziner doch so lange hält :)

Ich hab den Vorgänger BUD im Golf 5, leider sind einige Anbauteile anders (auch die Software des Motorsteuergeräts meines Wissens)

 

Solange der Ersatz-Motor keinen Kolbenkipper oder Klackern im Leerlauf/unter Last gleich nachm anlassen hat, dürfte sich nicht viel fehlen.

 

Vom Spender sollte eigentlich nichts gebraucht werden, soviel ich weiß. Eventuell ist aber ein einmaliges anlernen der Drosselklappe notwendig.

 

Diese Infos ohne Gewähr - ein Motortausch hab ich noch nicht durchgeführt

Themenstarteram 2. Januar 2021 um 22:53

Danke homefs für die Infos !

Ok, die Drosselklappe anlernen, oder evtl. die alte verwenden.

Ja, die 220 000 km hat der ohne zu mucken runtergespult, hab den seit 2012 (Bj.2011)

Vielleicht weil der keinen Turbo hat, ansonsten hab ich da immer alle LL-Ölwechsel und

den Zahnriemenwechsel selber gemacht.

Aber man kann ja nie wissen, bisschen Glück gehört halt auch dazu ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. CGGA Motor austauschen, was ist zu beachten ?