ForumPorsche
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Porsche
  5. Cayenne 958 Umbau auf Facelift ab 2014

Cayenne 958 Umbau auf Facelift ab 2014

Porsche Cayenne 2 (92A)

Hallo zusammen ein Freund möchte gerne sein Cayenne 958 Bj 2011 in den aktuellen Facelift (ab 2014) umbauen. ich möchte ihm dabei behilflich sein. Ist das ohne weiteres möglich?

Es geht ihm am meisten um den Scheinwerfer vorne und die Rückleuchten hinten. Diese gefallen ihm sehr.

Ich kenne mich mit Porsche leider nicht aus und würde um euere Hilfe bzw. Erfahrungen bitten.

 

Ich denke plug and play wird nicht gehen zumindest sehen die Rückleuchten schmaler aus und er müsste wohl auch die Stoßstange erneuern...

Kann uns jemand helfen dieses Projekt umzusetzen?

Danke euch schonmal für eure Hilfe.

P.S. verzichtet bitte auf blöde Kommentare. Das bringt hier keinen weiter...

Ähnliche Themen
21 Antworten

Schade - wollte gerade meinen Senf dazu geben.... !

Zum Glück dann doch noch den letzten Satz gelesen, somit verkneife ich´s mir.

Auch, wenns richtig schwer fällt ;-)

Zitat:

@ahrensfeld schrieb am 26. September 2015 um 21:16:07 Uhr:

Schade - wollte gerade meinen Senf dazu geben.... !

Zum Glück dann doch noch den letzten Satz gelesen, somit verkneife ich´s mir.

Auch, wenns richtig schwer fällt ;-)

Ach ja: Dein Freund hat keinen PC ?

schon wieder einer der keine Hobbies hat außer ein sinnlosen Beitrag zu machen!

zu deiner Frage der hat ein Pc und hat auch schon über google versucht allerdings nichts gefunden.

Deswegen fragte er mich, weil ich in diesem forum einiges über mein audi heraus gefunden und auch gemacht habe.

Und außer Herr Schlaumeier es gibt einige im Audi A6 4G Forum die ihre Lichter auch auf FL Umgebaut haben, OHNE das irgendwelche Schlaumeier mit ihren sinnlosen Sprüchen um sich hergeworfen haben.

Der Sinn dieses Forum ist Wissen auszutauschen und sich gegeneinander soweit es geht zu helfen!!!

Zitat:

@onur86 schrieb am 26. September 2015 um 21:32:05 Uhr:

Und außer Herr Schlaumeier es gibt einige im Audi A6 4G Forum die ihre Lichter auch auf FL Umgebaut haben, OHNE das irgendwelche Schlaumeier mit ihren sinnlosen Sprüchen um sich hergeworfen haben.

Der Sinn dieses Forum ist Wissen auszutauschen und sich gegeneinander soweit es geht zu helfen!!!

Ich verstehe von Bastelarbeiten auch nichts. Deswegen hab ich nach dem Rüffel gehadert, ob ich was schreiben darf. Hilfreich bin ich auch nicht. Aber nachdem sich kein freundlicher Experte mit Ratschlägen meldet, wenigstens mal ein paar Punkte die dem Laien ins Auge springen. Vielleicht ist das ja alles lösbar, aber die Rücklichter haben doch nicht nur eine völlig andere Form. Die könnte man wahrscheinlich noch ins Blech fräsen - und die Lücken zuspachteln. Oder wie immer ihr sowas macht im Audiforum.

Aber die Position und Form des Trennschlitzes der Rückleuchtenelemente ist doch ganz anders. Ihr braucht eigentlich eine passende, breitere neue Heckklappe, aber der Kofferaumausschnitt ist ganz anders. Die Seitenteile und Kotflügel müsste man austauschen, falls sowas möglich ist. Und die Stoßstange muss ja dann auch dazupassen. Vorne ist es vermutlich fast noch schwieriger. Die Form der Leuchten hat sich nicht ganz so dramatisch verändert. Aber Kotflügel und Stoßstange passen trotzdem nicht mehr. Und die neue Motorhaube ist viel größer geworden und reicht jetzt bis zu den Leuchten.

Möglich ist das alles bestimmt. Es gibt ganz unfassbar talentierte Heimwerker. Und da ist ja auch der Weg das Ziel und der Spaß am Selbermachen, und vermutlich weniger das Ergebnis. Für den Künstler hat das dann ja auch einen großen idellen Wert. Aber für die Kunstbanausen im PZ zum Beispiel, die evtl. mal einen soliden Gebrauchtwagen in Zahlung nehmen sollen, ist sowas eher ein völlig unverkäuflicher Totalschaden.

Deswegen ist meine völlig unmaßgebliche Ansicht, dass man bei diesem enormen Aufwand genauso überlegen kann das alte Auto zu verkaufen solange es noch etwas wert ist - unverbastelt. Und vielleicht besser jetzt die ersten Leasingrückläufer abwartet. Wenn Ihr auf den monatelangen Spaß am Basteln verzichten könnt, kommt Ihr so unterm Strich vermutlich sogar günstiger an ein Faceliftmodell.

Zitat:

@Wendelstein-7X schrieb am 28. September 2015 um 14:12:17 Uhr:

Zitat:

@onur86 schrieb am 26. September 2015 um 21:32:05 Uhr:

Und außer Herr Schlaumeier es gibt einige im Audi A6 4G Forum die ihre Lichter auch auf FL Umgebaut haben, OHNE das irgendwelche Schlaumeier mit ihren sinnlosen Sprüchen um sich hergeworfen haben.

Der Sinn dieses Forum ist Wissen auszutauschen und sich gegeneinander soweit es geht zu helfen!!!

Ich verstehe von Bastelarbeiten auch nichts. Deswegen hab ich nach dem Rüffel gehadert, ob ich was schreiben darf. Hilfreich bin ich auch nicht. Aber nachdem sich kein freundlicher Experte mit Ratschlägen meldet, wenigstens mal ein paar Punkte die dem Laien ins Auge springen. Vielleicht ist das ja alles lösbar, aber die Rücklichter haben doch nicht nur eine völlig andere Form. Die könnte man wahrscheinlich noch ins Blech fräsen - und die Lücken zuspachteln. Oder wie immer ihr sowas macht im Audiforum.

Aber die Position und Form des Trennschlitzes der Rückleuchtenelemente ist doch ganz anders. Ihr braucht eigentlich eine passende, breitere neue Heckklappe, aber der Kofferaumausschnitt ist ganz anders. Die Seitenteile und Kotflügel müsste man austauschen, falls sowas möglich ist. Und die Stoßstange muss ja dann auch dazupassen. Vorne ist es vermutlich fast noch schwieriger. Die Form der Leuchten hat sich nicht ganz so dramatisch verändert. Aber Kotflügel und Stoßstange passen trotzdem nicht mehr. Und die neue Motorhaube ist viel größer geworden und reicht jetzt bis zu den Leuchten.

Möglich ist das alles bestimmt. Es gibt ganz unfassbar talentierte Heimwerker. Und da ist ja auch der Weg das Ziel und der Spaß am Selbermachen, und vermutlich weniger das Ergebnis. Für den Künstler hat das dann ja auch einen großen idellen Wert. Aber für die Kunstbanausen im PZ zum Beispiel, die evtl. mal einen soliden Gebrauchtwagen in Zahlung nehmen sollen, ist sowas eher ein völlig unverkäuflicher Totalschaden.

Deswegen ist meine völlig unmaßgebliche Ansicht, dass man bei diesem enormen Aufwand genauso überlegen kann das alte Auto zu verkaufen solange es noch etwas wert ist - unverbastelt. Und vielleicht besser jetzt die ersten Leasingrückläufer abwartet. Wenn Ihr auf den monatelangen Spaß am Basteln verzichten könnt, kommt Ihr so unterm Strich vermutlich sogar günstiger an ein Faceliftmodell.

Das nenne ich ein vernünftigen Beitrag.

Für mich sehen die Scheinwerfer immer noch gleich aus :) hätte nur gedacht neue Scheinwerfer, neue Steuergeräte und ein bisschen umprogrammieren tataaaa fertig... :D

Mir war bewusst das die Rückleuchten eine andere Form haben, aber das es mit austauschen der Stoßstange getan ist sowie bei z.B. Audi A6 4G- (bei dem Avant braucht man nicht einmal die Stoßstange auszutauschen)

Das soviel Aufwand dahinter steckt, hätte ich ganz ehrlich gesagt nicht gedacht...

Da gebe ich dir recht. Statt soviel fräsen und spachteln und austauschen da kann man sich fast so ein FL Model kaufen.

Wie du schon erwähnt hast wer will dann noch in ein paar Jahren ein so sehr verbastelten Porsche kaufen?

Wirklich vernünftig wäre es, die ewigen Vollzitat weg zu lassen.

nur zu Info mein Kollege hat sich entschlossen den neuen bzw. FL ab 2014 zu kaufen.

Wer möchte einen Audi A6 4G kaufen??? ??????

Wenn ich mein A6 kurzfristig verkaufen kann, dann bin ich ein stolzer Besitzer von ein Cayenne er macht mir ein Freundschaftspreis... Hoffe das es klappt und ich mit einem Porsche klar komme ??????

drückt mir die Daumen...

Zitat:

@onur86 schrieb am 30. September 2015 um 22:33:47 Uhr:

. .. Hoffe das es klappt und ich mit einem Porsche klar komme ??????

drückt mir die Daumen...

Das schaffst du. Da glaube ich ganz fest an dich. Das haben schon ganz andere vor dir geschafft. Du musst nur immer dran denken: Der Schlüssel ist links. :D

Zitat:

@onur86 schrieb am 30. September 2015 um 22:33:47 Uhr:

Wer möchte einen Audi A6 4G kaufen??? ??????

Hab noch ein iPhone 4G, jemand Interesse?

50 Kubikmeter Mutterboden abzugeben...

Passen die in den A6 4G?

Wenn du schon nach Sound fragst du mich nicht mehr auf MT erlebt habe die Bilder vom PZ zum selben Preis von inkl Versand ab und zu ein paar Tage später noch einmal die Woche noch mal ein paar Tage später noch einmal die Woche noch mal ein paar Tage später noch mal ein bisschen mehr Zeit als ich 2015 ich 2015 und dann noch mal die mit dem gleichen DSG und dann noch mal die Terrasse fegen und dann das dream und ich habe bin ich nicht mehr auf MT erlebt hat mir die 7 750 ich das Ding vom letzten mal wieder wieder in den die Schwarzen lieber die Finger von der Maus auf die Schnelle nichts mehr von dir zu lesen 51 und ich bin erst am Montag in 51 die ganze Zeit über den Radweg und ich habe noch nie gehört habe die letzten Tage Profil für mich dann doch.

Tschuldigung. :D

Egal was Du nimmst, aber bitte, bitte, nimm nur noch die Hälfte. :eek:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Porsche
  5. Cayenne 958 Umbau auf Facelift ab 2014