ForumSportwagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Sportwagen
  5. Caterham News

Caterham News

Caterham Seven

Es gibt mal wieder ein paar Neuigkeiten bei Caterham.

So ist die mittlerweile nicht mehr vorhandene Verfügbarkeit des Ford-Sigma-Motors dafür verantwortlich, dass die Modelle 275 und Super Seven 1600 nicht mehr bestellbar sind.

Als Ersatz ist eine Version mit dem dafür noch verfügbaren Ford-Duratec-Motor vorgesehen. Dieser wird aus 2.0ltr Hubraum ca. 150PS schöpfen, so die Ankündigung.

Eine weitere Neuigkeit ist der Caterham 170, der sozusagen der Nachfolger des 165 ist.

Dieser wird wieder den im Kern vermutlich gleichen Suzuki-Dreizylinder-Turbo-Motor verwenden, der auch bereits im 165 Verwendung fand, nur dass dieser jetzt die neuesten Abgasnormen erfüllt und gleichzeitig 85 (im 165 81PS) leistet.

Wirklich interessant ist der 170 deshalb, weil er lt. Hersteller nochmal eine ganze Ecke leichter geworden ist. In der leichtesten Konfiguration soll er nur noch 440kg auf die Waage bringen, was nochmal ein ganzer Zentner weniger ist, als der 165. Und der 165 fuhr sich schon wie das Spielzeug unter den Caterhams.

Außerdem bietet Caterham für den 170 jetzt auch etwas ernsthaftere Ausstattungsdetails für den 170 in Form von z.B. einem Sperrdifferential, einer leichteren Schwungscheibe oder einem Sportfahrwerk an.

Bin gespannt, wie sich das anfühlen wird. Hoffentlich passe ich rein :eek::cool:, den 170 wird es nur mit dem kleinen Chassis geben und dieses ist in dem Fall auch noch etwas kleiner als das normale S3-Chassis, da die Hinterachse etwas schmaler ist, als die normale Hinterachse beim S3.

Unverändert im Programm bleiben wird der 485, dessen Motor ebenfalls auf dem Ford-Duratec basiert.

Caterham 170 mit R-Pack
Caterham 170
Ähnliche Themen
11 Antworten

Passend dazu gibt´s ein neues Video, das den Spaß, den man damit haben, sehr gut demonstriert.

Fantastisch! Wenn zwei erwachsene Männer sich beim Fahren so bekichern, weiß man, dass das Auto gut ist... und das mit "nur" 85 PS.

Zitat:

@rallediebuerste schrieb am 29. September 2021 um 19:37:14 Uhr:

Fantastisch! Wenn zwei erwachsene Männer sich beim Fahren so bekichern, weiß man, dass das Auto gut ist... und das mit "nur" 85 PS.

Allerdings, leider verstehen viele das nicht, da sie sich im Ansatz nicht vorstellen können, wie sich sowas anfühlt.

Zitat:

@rallediebuerste schrieb am 29. September 2021 um 19:37:14 Uhr:

Fantastisch! Wenn zwei erwachsene Männer sich beim Fahren so bekichern, weiß man, dass das Auto gut ist... und das mit "nur" 85 PS.

Und den Spass auch rüberbringen. Ich wunder mich immer wieder wie langweilig deutsche "Automobilsendungen" sind.

Themenstarteram 2. Oktober 2021 um 15:08

Zitat:

@GaryK schrieb am 1. Oktober 2021 um 18:11:07 Uhr:

Und den Spass auch rüberbringen. Ich wunder mich immer wieder wie langweilig deutsche "Automobilsendungen" sind.

Naja, das hochqualifizierte Fachpersonal von Grip schafft es sogar, den Eindruck zu erwecken, als wäre ein langweiliger und übergewichtiger Audi im Slalom einem Lotus Elise und einem Caterham überlegen. Was will man da sonst noch erwarten. :rolleyes:

Die Sendung Grip ist auch nur noch ein Schatten ihrer Vergangenheit! Leider! Was GaryK seine Aussage nur bestätigt.

Grip ist für mich mehr "Dauerwerbesendung" als ein unabhängiges Magazin. Bei Top Gear hatten die Hersteller Schiss, wie die Kiste dort ankommt. Siehe den Porsche 718 beim Wechsel vom Sixpack-Sauger zum Vierfüßler-Turbo. Bessere Fahrleistungen, aber "weniger Emotionen". Und entsprechende subjektive (und klar als solche kommunizierte) Abwertung. Oder nimm das Special mit dem Lancer-Evo. Erst hinter einem Lambo um den Track scheuchen und dann zeigen, was das Ding für Restkomfort, Wendekreis und Durchzug untenrum hat und wie toll die Kupplung im Alltag geht. Dazu das legendäre "Rennen" gegen einen Stilo. Was übrigens Turboloch und Turbolag toll zeigt.

https://www.youtube.com/watch?v=VVt1IjIdLxY

Irgendwie bekommen die deutschen Magazine sowas nicht hin. Das einzige, was ich mir in DE ansehe - Autodoktoren. Weil "Miträtseln". Der Rest der Sendung ist (auch) ist für die Tonne, leider. Und um zum Topic zurückzukommen - wahrscheinlich "gewinnt" bei Grip und Co auch der Golf GTIs gegen die Caterhams wegen des Kofferraums und der Größe des Handschuhfachs.

Wahnsinn... Was hat das jetzt mit Supersportwagen zu tun?

Das hier ist das Sportwagenforum.

 

Mod sagt das passt.

 

Man darf Threads, die einen nicht interessieren, gerne ignorieren. Kein Grund, blöde Kommentare zu hinterlassen.

Zitat:

@rallediebuerste schrieb am 9. Oktober 2021 um 19:27:25 Uhr:

Das hier ist das Sportwagenforum.

Mod sagt das passt.

Man darf Threads, die einen nicht interessieren, gerne ignorieren. Kein Grund, blöde Kommentare zu hinterlassen.

Das war eine ganz normale Frage, kein blöder Kommentar. Wenn das schon ein blöder Kommentar für dich ist, dann möchte ich nicht wissen, was andere Kommentare für dich sind. ????

Noch ein kleiner Nachtrag, als Moderator solche Kommentare von sich geben, lässt ja tief blicken...

Der "Wahnsinn" war natürlich auch Teil der ganz normalen Frage, gell? ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen