ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Castrol Edge 0W40er Öle keine BMW Freigabe mehr?

Castrol Edge 0W40er Öle keine BMW Freigabe mehr?

BMW 3er E46
Themenstarteram 4. September 2019 um 7:59

Guten Morgen,

da ich gerade dabei war, mir für meinen nächsten Ölwechsel das Castrol Edge 0W40 zu kaufen, fiel mir auf, dass dieses keine BMW Longlife 01 Freigabe mehr hat, habe ich etwas verpasst?

Habe mich dann doch für das Shell Helix Ultra 5W40 entschieden, da dieses eine Freigabe hat und meiner Meinung sehr preiswert ist.

Was sagt Ihr dazu? Dies soll natürlich nicht die Frage nach dem "richtigen" Öl sein, sondern nur, was eigentlich passiert ist.

Viele meinen ja, 0W40 sei zu dünn.

Ach so, gar nicht erwähnt, ich fahre den 320i Facelift Limousine mit dem M54B22 Motor.

 

Noch einen schönen Tag euch!

Beste Antwort im Thema

Hallo

 

Gleiches ist mir mit meinem Lieblingsöl Addinol SuperLight 5w40 aufgefallen, plötzlich steht keine BMW LL01 Freigabe mehr drauf. Ich habe dann mal in Leuna angerufen ;)

Die Dame am Telefon war sehr kompetent und hat mir erklärt, das das Öl genau das selbe ist wie vorher. BMW vergibt (verkauft) die Freigaben immer für eine bestimmte Zeit, eine Verlängerung hätte wieder Geld gekostet, das wollte Addinol aber nicht ausgeben, weil Öle mit LL01 auch nicht mehr so gefragt sind. Die Freigaben der anderen Marken (MB, Fiat, VW, Renault usw) haben sich nicht verändert........

 

Fazit: Ich kaufe weiterhin das Öl, Freigabe hin oder her :D

 

Gruß Stormy

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Ja im Grunde genau das selbe, was mir die freundliche Dame bei Addinol am Telefon gesagt hat ;)

Nur das das durch den Dieselskandal hervorging ist mir neu, aber durchaus plausibel :)

Interessant wäre natürlich, warum Castrol die Freigaben nicht mehr schafft.

Es gibt ja scheinbar noch viele preiswerte Öle, welche auch die neuen Normen erfüllen.

Zitat:

@Stormy78 schrieb am 4. September 2019 um 20:27:13 Uhr:

Ja im Grunde genau das selbe, was mir die freundliche Dame bei Addinol am Telefon gesagt hat ;)

Nur das das durch den Dieselskandal hervorging ist mir neu, aber durchaus plausibel :)

Na klar, jetzt ist das Öl der schuldige, ich lach mich tot ! :D

Aber irgend etwas müssen sie ja erzählen, nur nicht die Wahrheit !

Laut der Rowe Homepage hat BMW die Freigabe zum 1.12.2018 geändert.

Statt einem Motorentest N52 muss jetzt ein Motorentest N20 bestanden werden. Der soll schwieriger zu bestehen sein.

Klingt für mich eher nach einer normalen Modernisierung des Tests, weil man einen neueren Motor verwendet.

Dann ist wohl so, dass die Castrol Öle den Test nicht mehr schaffen.

Hi Leute

Ich hab nach dem ganzen Wirrwar jetzt mal eine Frage ....

Welches Öl sollte ich denn jetzt für meinen 316i Benziner Baujahr 2002 benutzen

???????

Mit LL01 Freigabe..

Hi,

ich hatte gerade Ölwechsel mit meinem M2 F87 LCI N55.

Da Mobil1 nicht mehr freigegeben ist, habe ich Castrol Edge Titanium 0W-40 - BMW Longlife 01 mitgebracht.

Nach zweifacher Rücksprache mit dem Werkstattleiter hat mir der Service Ansprechpartner weitergegeben, dass Sie mein Öl nicht einfüllen dürfen, da es nicht freigegeben ist.

Ich habe ihn mehrmals befragt, ob es tatsächlich nicht freigegeben ist oder ob es nur nicht empfohlen wird. Er sagte mir, es sei nicht freigegeben. Ich wollte diese Aussage schriftlich, da mir ein anderer Händler damals das oben genannte Öl empfohlen hat und hinten auf dem Öl auch BMW Freigabe - LL01 draufsteht. Er hat mir daraufhin einen Screenshot aus dem System gebracht, wo letztendlich jedoch nur Castrolöle aufgelistet sind und nicht das 0W-40 enthalten ist. Der Screenshot kann jedoch alles bedeuten, bzw. theoretisch könnte der von einem ganze anderem Modell sein, bzw. auch nur die Empfehlung seitens BMW darstellen und nicht die Freigabe.

Wie dem auch sei: ich würde gerne von einem von Euch wissen, ob das Castrol Edge Titanium 0W-40 - BMW Longlife 01 für meinen M2 F87 (N55 Motor) tatsächlich verwendet werden darf ohne Garantieansprüche zu gefährden.

Für eine Antwort wäre ich Euch sehr dankbar.

Castrol-0w40-bmw-ll01
Castrol-0w40-bmw-ll01

Castrol ist wohl schon lange kein Hausöl mehr bei BMW sondern Shell :o Ich persönlich nehme schon ewig kein Castrol mehr also sind mir die momentanen Freigaben egal.Ich nehme das Total Quartz 9000 5W40 und mein Wagen mag das sehr :p Aber jeder wie er wimag.Vorher hatte ich das Addinol was auch ein gutes Öl ist aber mit den Freigaben hat sich glaube auch etwas geändert.

Danke Dir.

Mir geht es letztendlich nur darum ob der Händler sich tatsächlich einfach nur an seine internen Anweisungen gehalten hat oder mich verar**** hat. Sprich, ist das Öl intern wirklich nicht mehr auf der Freigabeliste (weil andere Castrolöle sind noch freigegeben). Lt. seiner Aussage nur das 0W40 von Castrol nicht mehr, das z.B. 5W30 LL01 von Castrol ist z.B. noch freigegeben.

Vielen Dank

Wann wurde denn das Öl hergestellt. Fertigungsdatum ist unterhalb des Etiketts eingelasert. Ist der Kanister schon älter? Das würde erklären, warum auf dem Etikett noch eine Freigabe ist, im BMW System keine mehr.

Laut Castrol haben die letztes Jahr ihre Produktlinie umgestellt. Die neuen Öle bestehen die BMW Freigabe nicht mehr oder haben diese Freigabe aus anderem Grund nicht mehr. Zusätzlich hat BMW auch den Freigabetest umgestellt. Der neue Dauerlauftest wird mit einem anderen Motor durchgeführt.

Auf jeden Fall haben viele Öle von Castrol keine BMW-Freigabe mehr, obwohl sie die letztes Jahr noch hatten. Das Etikett wurde aber auch geändert.

Habe wieder das Helix Ultra 10w40 von Shell drin. Super Motorlauf.

Das Öl hat keine BMW-Freigabe mehr:

Castrol Produktdatenblatt aktuell

Auch November 2018 ohne Freigabe:

Castrol Produktdatenblatt Nov. 2018

 

2017 hatte das Öl noch eine Longlife 01 Freigabe

Castrol Produktdatenblatt 2017

Also ist das Öl entweder alt, oder gefälscht.

Wenn es nur alt ist, könnte man der Werkstatt erzählen, dass es noch aus der Zeit vor der Produktumstellung stammt, als das Castrol Öl die Freigaben noch geschafft hat.

 

 

 

War das Öl denn alt?

Ihr immer mit euren Freigaben :)

 

Wenn ein Fahrzeug noch Garantie hat muß man das notgedrungen einhalten.

Wenn nicht, scheiß auf die Freigabe.

Zitat:

@tom3012 schrieb am 29. November 2019 um 10:51:42 Uhr:

Ihr immer mit euren Freigaben :)

 

Wenn ein Fahrzeug noch Garantie hat muß man das notgedrungen einhalten.

Wenn nicht, scheiß auf die Freigabe.

Glaub bei Ford kann sich der Zahnriemen zersetzen wenn man die nicht einhält .. :D Da er schlauer weiße in öl läuft ..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Castrol Edge 0W40er Öle keine BMW Freigabe mehr?