ForumW247
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W247
  7. CarPlay-Verbindung

CarPlay-Verbindung

Mercedes
Themenstarteram 18. Juli 2019 um 7:43

Lt. Betriebsanleitung kann man das iPhone mit der USB-C-Büchse in der Armlehne verbinden und CarPlay nutzen.

Ich habe gestern die 5 Original Kabel von Mercedes bekommen, aber die Verbindung funktioniert nur in der Spontanablage.

Funktioniert bei Euch CarPlay, wenn Ihr mit einer der beiden Buchsen in der Armlehne verbindet?

Bei mir geht es jedenfalls nicht :(

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 27. Juli 2019 um 16:03

@johe19 eindeutig nein. Habe es selbst ausprobiert.

Für mich ist CarPlay nur für bestimmte Drittanbieterapps ab und an sinnvoll. Damit meine ich nicht WhatsApp, Facebook etc., denn die haben für mich beim Fahren absolut nichts zu suchen, ist in meinen Augen viel zu gefährlich, sich dadurch ablenken zu lassen.

Nutze CarPlay nur für Blitzer Pro und auch nur dort, wo ich fremd bin.

Ansonsten reicht es das Handy auf dem induktiven Pad liegen zu lassen und das automatische verbinden zu nutzen, Musik geht dann genauso gut wie mit CarPlay.

49 weitere Antworten
Ähnliche Themen
49 Antworten

Bei mir steht das es mit dem USB Anschluss für Smartphones angeschlossen werden sollte. Diesen habe ich nur vorne unter dem Rollo. In dem Fach unter der Armauflage habe ich auch nur einen Anschluss.

 

Mfg

Hefer

Themenstarteram 18. Juli 2019 um 8:58

S. Bild

D37046f2-0183-4c46-ad33-4c6e95ecf579

Zitat:

@Kopprasch schrieb am 18. Juli 2019 um 08:58:55 Uhr:

S. Bild

Moin Barbara,

auf Deinem Foto sieht es danach aus, als handele es sich um zwei USB-C Anschlüsse. Auf meiner "Kurzübersicht" sieht der zweite/rechte Anschluss anders aus - siehe Bild (warum das Bild quer dargestellt wird, weiß ich nicht...)

Gruß - Cosmos12

Anschlüsse im Mittelfach

Nur der Anschluss mit dem markierten Symbol (siehe Bild anbei) ist für CarPlay geeignet.

Screenshot-2019-07-18-at-10-05-05
Themenstarteram 18. Juli 2019 um 16:30

Dann ist die Betriebsanleitung fehlerhaft. Wie schon an mehreren Stellen.

Themenstarteram 18. Juli 2019 um 16:32

Zitat:

@Cosmos12 schrieb am 18. Juli 2019 um 10:05:06 Uhr:

Zitat:

@Kopprasch schrieb am 18. Juli 2019 um 08:58:55 Uhr:

S. Bild

Moin Barbara,

auf Deinem Foto sieht es danach aus, als handele es sich um zwei USB-C Anschlüsse. Auf meiner "Kurzübersicht" sieht der zweite/rechte Anschluss anders aus - siehe Bild (warum das Bild quer dargestellt wird, weiß ich nicht...)

Gruß - Cosmos12

Muss ich bei mir mal im Licht gucken, vielleicht funzt ja der rechte Anschluss. Ansonsten eben Spontanablage und Kabel irgendwie verstauen, damit Getränke auch noch passen :D

am 27. Juli 2019 um 0:41

Moin,

nur mal so eine Frage. Ich höre meine Musik über Bluetooth ganz ohne Kabel. Kann dabei nach Alben, Ordnern usw. auswählen. Ist vielleicht nicht so elegant, Nachrichten kann man nicht schicken, wie gesagt zum Musik hören reicht es. Die NAVI Funktion, sofern man sie hat, ist meines Erachtens in Ordnung.

Beste Grüße

Themenstarteram 27. Juli 2019 um 12:37

@johe19 und wie lautet deine Frage?

Hallo Barbara @Kopprasch

Bzgl.:

Zitat:

@johe19 und wie lautet deine Frage?

Wie warm ist es beim TE?

Bei mir in Dortmund ist es z. Z. 35,2 °C

Gruß

wer_pa

Themenstarteram 27. Juli 2019 um 14:13

@wer_pa nun ja, er hatte ja ne Frage. Nun weiss ich nicht, ob es bei mir an der Hitze liegt. Aber irgendwie sehen meine alten Augen die Frage nicht :D

Sorry, die Zeile ist leider verloren gegangen : meine Frage war, ob es überhaupt beim Musikhören einen Unterschied gibt zwischen Bluetooth und Carplay?

Grüße aus dem Norden von Deutschland

Themenstarteram 27. Juli 2019 um 16:03

@johe19 eindeutig nein. Habe es selbst ausprobiert.

Für mich ist CarPlay nur für bestimmte Drittanbieterapps ab und an sinnvoll. Damit meine ich nicht WhatsApp, Facebook etc., denn die haben für mich beim Fahren absolut nichts zu suchen, ist in meinen Augen viel zu gefährlich, sich dadurch ablenken zu lassen.

Nutze CarPlay nur für Blitzer Pro und auch nur dort, wo ich fremd bin.

Ansonsten reicht es das Handy auf dem induktiven Pad liegen zu lassen und das automatische verbinden zu nutzen, Musik geht dann genauso gut wie mit CarPlay.

Hi,

Danke für die schnelle Antwort. Jetzt habe ich Gewissheit. Ich hatte mir erst überlegt den Aufpreis (Pendant für Android) zu bezahlen, habe Dan aber Abstand davon genommen.

Zitat:

@Kopprasch schrieb am 27. Juli 2019 um 16:03:57 Uhr:

Nutze CarPlay nur für Blitzer Pro und auch nur dort, wo ich fremd bin.

Ansonsten reicht es das Handy auf dem induktiven Pad liegen zu lassen und das automatische verbinden zu nutzen, Musik geht dann genauso gut wie mit CarPlay.

Wie nutzt du denn Blitzer pro über Carplay? Das ist doch eine App die von Apple nicht für Carplay freigegeben ist.

 

Mfg

Hefer

Deine Antwort
Ähnliche Themen