ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. car allowance aber Bahn fahren????

car allowance aber Bahn fahren????

Themenstarteram 27. Mai 2021 um 14:50

Hallo Zusammen,

ich habe ein Angebot von einer Firmen in England inkl einer car allowance. Benötige aber für den Job kein Dienstwagen und die Fahrt ins Büro ist mit der Bahn entspannter, Berlin Zentrum. Kann ich die Car allowance erhalten ohne Sie zu verwenden, sprich für anderes ausgeben????

Grüße und vielen Dank,

Sascha

Ähnliche Themen
7 Antworten

Car Allowance ist ja kein arbeitsrechtlicher Begriff o.ä. - es kommt also ganz auf die jeweilige Regelung an. Es kann sein, dass das völlig okay wäre, es kann aber auch sein, dass die Firma dann erwartet, dass Du dann auch ein Auto hast, das Du z.B. für gelegentliche Kundentermine nutzen kannst.

Vielleicht gäbe es dann irritierte Nachfragen, wenn Du für eine Fahrt nach Hamburg noch Zugtickets als Reisekosten einreichst :). So etwas würde ich noch klären.

Car Allowance ist ein "Zuschuß" des AG für das private Fahrzeug eines AN, also quasi eine andere Art, ein höheres Gehalt zu zahlen, aber eben halt zweckgebunden.

Wenn Du kein Auto für deinen Job benötigst, wäre ein Verzicht auf Car Allowance zugunsten einer "echten" Gehaltserhöhung sinnvoller.

Kannst das in die Verhandlungen über das Angebot ja einbringen.

 

 

 

Alternative wäre mit dem AG über eine BC100 (Bahncard) zu sprechen. Für den AG sind die Kosten, sofern nicht zusätzlich Taxi, ÖPNV anfällt

gut planbar.... und dann noch 100% Ökostrom....

Bei uns wird der ÖPNV mit Dieselbetriebenen Lok's praktiziert.

Wo ist da der Ökostrom?

Ich wollte in einem Auto Forum keine Diskussion über die Bahn anstoßen. Eigentlich wollte ich dem Themenstarter @Jeep20 die Diskussion mit dem AG erleichtern, da Du als Unternehmen von der DB eine Öko Bilanzaufstellung erhalten kannst. Für Unternehmen kann es von Interesse sein mit so was zu werben...

Ich bin dann mal raus...

Wer bei der Bahn mit 100% Ökostrom um die Ecke kommt muss sich Gegenwind gefallen lassen.

Mit "ich bin dann mal raus" zeigt man nur das Argumente fehlen.........

Ob mit Bahnfahren ein "car allowance" als erschleichen einer Vergünstigung geahndet werden kann, kann ich nicht beurteilen.

Nochmal, wie oben geschrieben kann das Thema in der Diskussion ein Argument mit dem AG sein, wenn man eine BahnCard 100 statt einem PKW nutzen möchte. Ob 100% Ökostrom oder nicht ist erstmal ohne Relevanz, macht es aber für manche AG sehr interessant.

Habe 18 Jahre grosse Unternehmen im Bereich Geschäftreisen beraten... es geht hier einzig und allein um den Punkt dem Themenstarter Argumente zu liefern und nicht um die Diskussion, ob die Bahn Dieselloks nutzt und die Bahnhofsuhr mit Atomstrom betrieben wird. Wie gesagt, reine Hilfe für den Themanstarter, sonst nichts. Alternativ kannst Du den Diesellok CO2 Ausstoß auch kompensieren ( z.B. https://www.atmosfair.de/de/)... andererseits produziert die Bahn weniger Feinstaub...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. car allowance aber Bahn fahren????