ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Canton RS5 <<<--- vs. --->>> Canton RS6

Canton RS5 <<<--- vs. --->>> Canton RS6

Themenstarteram 29. April 2005 um 1:09

Canton RS5 <<-- vs. -->> Canton RS6

 

Hallo Leute!

**********

Hatte jemand von Euch in der Vergangenheit die Möglichkeit ein Canton RS5 und ein Canton RS6 System im direkten Vergleich zu hören?

Machen sich die 10W Unterschied bemerkbar/hörbar?

Hört "Ottonormalverbraucher" ob es der kleine Tieftöner vom RS5 oder der größere vom RS6 ist?

Mit welcher Verstärkerleistung müsste man solch ein System "füttern" damit es auch vernünftig ausgespielt wird?

Würde mich über Antworten sehr freuen.

DANKE!

MfG TiJay74

:)

Ähnliche Themen
23 Antworten

Ich hatte früher mal selbst so eine Selbstmord Heckablage mit einem RS6 drauf...

Warum holst dir nicht lieber ein richtig geiles Frontsystem die Cantons klingen beschi**** und machen das ganze Klangbild kaputt!

Du sitzt in einem Konzert doch auch nicht mit dem Rücken zur Bühne, oder?

Also, Dämme deine Türen anständig und bau ein richtiges Frontsystem in die Türen.

Erstens klingts viel besser und bei einem Unfall schlägt dir die Heckablage nicht das Genick ab...

Falls dich mehr zu Heckablagen interessiert gib in der Suche mal "Heckablagenseuche" ein.

Hier hast noch nen schönes Bild: http://home.arcor.de/dasgildet/funpics/basscrash.jpg

falls du interesse an einem Caton RS6-System hast. Sag bescheid! Hab hier noch eins rumliegen!

Montiert auf Golf IV Heckablage!

Preis: VHB !

Themenstarteram 29. April 2005 um 9:34

Halli Hallo!

*********

Zuerst einmal natürlich vielen lieben Dank für den Tip/Ratschlag (wie auch immer). ;)

Ich wage allerdings ernsthaft zu bezweifeln, ob in meinem obigen Beitrag etwas von Auto / Soundboard oder gar Heckablage steht !!??

Ich hatte nach meiner Einschätzung eher eine Frage zum klanglichen Unterschied der beiden Canton-Verwandten gestellt und keine Frage zu einem evtl. Einbau ins Auto, oder?

Ein meinem Geldbeutel angemessenes Frontsystem ist übrigens grad im Aufbau, und die Türendämmung ist in Arbeit also bitte nicht unruhig werden. ;)

Wenn ich mal ne Frage zu einem "Uralt" Verstärker stelle den ich noch beim Aufräumen in der Garage gefunden habe, heisst das doch auch nicht, das ich den gleich in meinem Auto verbauen will, oder?

Nun ja, würde mich über weitere Antworten das Thema betreffend sehr freuen.

DANKE!

MfG TiJay74

Themenstarteram 29. April 2005 um 9:36

Hi!

***

Sorry, bis auf weiteres kein ernsthaftes Interesse!

Es geht mir echt nur darum ob die Unterschiede im Aufbau bzw. der Leistung hörbar bzw. lohnenswert sind.

DANKE!

 

Zitat:

falls du interesse an einem Caton RS6-System hast. Sag bescheid! Hab hier noch eins rumliegen!

Montiert auf Golf IV Heckablage!

Preis: VHB !

Zitat:

Ich hatte nach meiner Einschätzung eher eine Frage zum klanglichen Unterschied der beiden Canton-Verwandten gestellt und keine Frage zu einem evtl. Einbau ins Auto, oder?

JO

hier wirst aber immer leute erleben

die erst gar nicht auf deine fragen eingehen

sondern ihre festgefahrenen meinungen übba die einzigen LS die sie jeh gehört haben (ihre eigenen) posten.

Und MD s60 was spricht gegen hecklautsprecher?

manche mögens halt "in der musik" zu sitzen und nicht einfach plump von vorne beschallt zu werden!

leute die ein absolutes gehör haben ziehen das zu 90% vor

@ GAYZOR

Ja, und die 90% sind Leute die absolut keine Ahnung von einem guten Klang haben...

Was hast du den für ein Frontsystem das du hinten überhaupt irgendwelche LSP brauchst???

Gegen ein kleines und schwächeres Coax-system im Heck habe ich auch nichts, dadurch kann man mehr Räumlichkeit erreichen. Nur sollte man das Hecksystem dann viel leiser als das Frontsystem laufen lassen, ansonsten ist die Bühne zerstört... Aber es ist totaler Schwachsinn und hat überhaupt nichts mit gutem Klang zu tun wenn man in den Türen 10 Coaxe hat und die am besten noch am Radio in der Ablage ein 3 Wege Canton über eine amp...

Wenn du schon einmal in deinem Leben ein richtiges Frontsystem gehört hättest würdest nicht so einen Schwachsinn labern...

@ TiJay74 man geht halt davon aus das du das System einbauen möchtest, wenn du schon wissen möchtest wie es klingt...

MD bleib doch geschmeidigt keiner will dir hier etwas tun!

und bitte tu nicht so als hättest NUR du hier im ganzen forum schonmal nen gescheites frontsystem zu ohren bekommen.

ich selbst habe schon sehr gute FS gehört

na und?

wenn er lieber musik von allen seiten haben will bitteschön! geschmäcker sind verschieden

ich kann das nachvollziehen finde räumlichkeit auch super-

aber bitte nicht mit irgendwelchen 50 euro coaxen wo nur nen schwammiges häufchen scheisse nach vorne dringt dann lieber richtig!

du mit deinen

lächerlichen bühnengelaber...als nächstes kommst noch mit LZK ausmessen beim hifi-händler und 100€uro chinchkabel...

wir sind nicht alle solche freaks wie du also locker bleiben MD und auch mal andere geschmäcker akzeptieren ;)

der einzige der locker bleiben sollte bist du, gayzor! denn nicht nur md ist der einzige hier im forum der wert auf klang legt! deine ganzen anspielungen kannst du auch für dich behalten. sowas gehört hier nicht her.

Alles klar GAYZOR?

Hast wohl auf Supermann Heftchen geschlafen, oder?

Du hast es geschaft hier ganze 20 Posts zu posten und in jedem steht nur Müll drin, dann Pöpels noch irgendwelche Leute an die Trance hören und meinst du bist voll der Checker, oder...

Bekomm erst mal Haare am Sack und werd erwachsen...

Wenn du weiterhin ein Problem mit mir oder meiner Meinung hast können wir uns gerne mal Treffen...

Alles weiter gehört nicht ins Forum und hilft dem Themenstarter Null von daher --->PN!!!

Jetzt bleibt gefälligst mal flockig hier!

Eure Streitereien könnt ihr per PN austragen - weitere Posts, die nicht zur Frage gehören, werde ich ab sofort löschen!

Themenstarteram 30. April 2005 um 19:00

Soooo viele Postings und keine brauchbare Antwort dabei! :(

Nur um mal zur Glättung der Wogen beizutragen:

Ein Kumpel von mir hat vor geraumer Zeit mal ein paar sehr stabile ;) und in meinen Augen vernünftige Standlautsprecher (für zu Hause!!! / NICHT fürs Auto) zusammengebaut.

Ich hätte nun die Wahl mir dort entweder ein Canton RS5 (hab ich schon hier liegen) oder ein Canton RS6 (könnte ich günstig bekommen) einbauen zu lassen.

Von daher meine Fragen (ich wiederhole mich, ich weiss):

Hört man den Unterschied von ca. 10W und den Größenunterschied der Tieftöner heraus oder ist das nur was für Freaks mit "dem absoluten Gehör" ;)

DANKE!

MfG TiJay74

:)

Welche 10W Unterschied? Belastbarkeit? Vergiss es!

Nimm die RS5, da Du die schon hast.

Allerdings wird das in einer Standbox so oder so ohne eine Anpassung der Frequenzweiche (Stichwort BDF=baffle diffraction loss) nicht optimal klingen...

Zitat:

Original geschrieben von GAYZOR

manche mögens halt "in der musik" zu sitzen und nicht einfach plump von vorne beschallt zu werden! leute die ein absolutes gehör haben ziehen das zu 90% vor

Immer locker bleiben.

Leute die denken der Schall kommt von Hinten am Besten haben mal sowas von keine Ahnung.

Höre mal anständige Doorboards und werd erwachsen.

Echt....so ein Schwachsinn :mad:

@ TiJay74:

marsu hat recht, das rs5 reicht, aber du wirst einige anpassungen vornehmen müssen! ausserdem wird es schwierig sein ein optimales gehäuse zu finden, ausserdem wird dieses sehr gross werden (beim rs6 noch grösser!). ausserdem solltest du dem mitteltöner unbedingt ein eigenes gehäuse gönnen und das gesamte gehäuse gut bedämpfen um die grösse im rahmen zu halten! ;)

 

@ gayzor:

sind leute mit dem absoluten gehör alles krüppel bei denen das gehör nach hinten gerichtet ist? schon mal darüber nachgedacht was du für müll laberst? oder fällt dir das denken soo schwer? in diesem fall solltest du allerdings auch das vorlaute klappe aufreissen lassen...

mfg.

Deine Antwort
Ähnliche Themen