ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Caddy Ecofuel ruckelt im Kaltstart

Caddy Ecofuel ruckelt im Kaltstart

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 1. August 2013 um 22:05

Mein Caddy Ecofuel macht Spuchten beim Kaltstart. Allerdings nur im Erdgas-Modus. Zusätzlich blinkt die Warnleuchte "Abgasanlage defeckt". Diese leuchtet auch im Kaltstart mit Benzin-Modus, aber mit Benzin läuft er auch kalt einwandfrei. Nach erreichen der Betriebstemperatur erlischt zwar die Signalleuchte immer noch nicht, aber dann fährt er ohne Probleme. Das Stottern tritt nur im Erdgasbetrieb auf wenn der Motor noch nicht Betriebstemperatur hat, dann schaltet er um auf Benzin ohne wieder selbständig auf Erdgas umzustellen. Dazu muß ich dann abstellen und neustarten, dann läuft er wieder mit Erdgas ohne Probleme. Ich weiß, sehr verwirrend. :)

Hat wer nen Tipp?

Ähnliche Themen
40 Antworten

Hallo

Lass den Fehlerspeicher auslesen.

MFG

Hallo Leitplank79,

hast du schon ein Ergebnis?

Meiner hat die selben Probleme. Steht seit heute in der Werkstatt.

Fehlerspeicher sagt: Problem in Zylinder 3.

Wenn man sich mal so durchs Forum liest gibt es anscheinend verschiedene Ansätze:

Feuchtigkeit: Auch bei mir lief er bisher ganz OK und jetzt nach Umstellung auf feuchteres Wetter Probleme.

Zündspule: Scheint immer wieder mal zu rosten.

Gaseinblasdüse: Wird auch gerne genommen, weiß da jemand was das kostet? Also Austausch Material und Arbeit?

Zündkerzen: Machen wohl auch immer mal Probleme.

Meiner steht jetzt kurz vor der 120.000 km Marke. Also Kerzen fast 60.000 km drin.

Mal abwarten was der :) sagt.

Hallo zusammen,

ich habe die Probleme das er morgens ruckelt und nicht vernünftig gas Annimmt schon länger genau wie bei euch im Kaltstart, jetzt ist aber am Montag noch ein Problem dazugekommen und zwar hat er morgens extrem geruckelt dann hatt die Abgaswarnleuchte geblinkt. Ich habe ihn dann abgestellt wieder gestartet und dann lief er normal aber die Warnleuchte brennt jetzt dauerhaft ! Fehlerauslese ergab verbrennungsfehler oder aussetzer in Zylinder 2 hatt jemand Erfarungen damit gemacht ? könnte ja alles sein von wie oben schon geschrieben Zünkerzen, Kabel, Einspritzdüsen oder sogar der GDR

gibt es eine Möglichkeit der Eingrenzung ohne viel Geld Investieren zu müssen ?

danke schonmal ach ja er hat jetzt 159 000 auf der Uhr ! 6 Jahre alt

Flecke

Hallo,

habe letzte Woche selbes Problem wie Flecke gehabt. Zum Freundlichen, der den Fehlerspeicher ausgelesen > Zündaussetzter Zylinder 3 und Gasdruck zu hoch. Gastank war fast leer, ca. 20 km Reichweite laut Bordcomputer. Fehlerspeicher zurückgesetzt seither (ca. 8 Tage) 2 mal morgens leichtes Ruckeln auf Gas, sonst läuft eder Caddy. Der Tank ist seither immer ca 1/2 voll oder mehr gewesen. Der Freundliche meinte, falls es nochmal vorkommt würde er zur Überprüfung der Gasanlage raten.

Gibt es unter den Fachleuten jemand der eine Prognose zum Fehler in diesem Thread geben könnte?

Grüsse, Mario

Also das kommt mir sehr bekannt vor. Das ruckeln und schlechte Gasannahme im Bezinbetrieb wenn er kalt is, hab ich schon länger. VW sagte dazu "is so, kann und sollte man nicht dran machen". dann war letzten Winter die Zündspule hin und da gabs dann auch die Probleme insbesondere wenn er kalt war extremes ruckeln im Benzin und Gasbetrieb, Abgaswarnlampe hat ständig geblinkt oder geleutet und wenn er warm war und ich dann neu gestartet hab, lief er dann ohne Probleme. Zündspule ausgetauscht und seit dem gehts wieder

am 15. September 2013 um 23:22

Habe auch die leidige Erfahrung machen dürfen. Zweimal lief der Motor auf drei Zylinder, da wars jeweils ein defektes Zündkabel.

Dann kam irgendwann auch diese Ruckelei wenn der Motor kalt war. Eindeutig Zündspule.

Auswechseln für etwa 250 Teuronen und das ganze funktioniert wieder.

Hallo, selbes Problem wie bei mir letzten Winter. Bei mir waren einerseits die Zündkabel defekt als auch die Zündspule. Im dunkeln konnte man beim Blick in den Motoraum im Tackt des Stotterns auch die Funken sehen :-)

Gruß

Mein Caddy hat bei 114 tkm die gleiche Problematik.

Ein Zündkabel sowie Zündspule wurden getauscht - 295€ weg, aber das Problem existiert immer noch. Irgendjemand mit einer Idee, bevor ich am Montag wieder in der Werkstatt anrufe? Damit man die auf die richtige Spur lenken kann ehe das Ganze finanziell ausartet.

P.S.: hat man eigentlich Recht auf (teilweise) Erstattung der Kosten, wenn der Fehler durch den Teiletausch nicht behoben wurde?

Besten Dank!

Wenn der Fehler nur im Bezinbetrieb auftritt wird der Fehler bei nem defekten Benzineinspritzventil liegen.

Nein, tritt im Gas- und Benzinbetrieb auf, bei Gas tendenziell etwas stärker.

Was steht denn genau im Fehlerspeicher?

 

Viktor

Wenn nur ein Zündkabel getauscht würde würde ich mal die anderen auch noch tauschen fals das Steuergerät Verbrennungssaussetzer erkennt.

Auch unser EcoFuel hatte im letzten Jahr die Probleme. Ruckeln beim Kaltstart, teilweise starkes Bocken beim Fahren. Die freundliche VW Werkstatt nahm sich des Problemfalles an und hat den Wagen durchgescheckt. Die Überprüfung ergab, dass die Zündkabel und auch die Zündspule defekt war und ausgetauscht werden mußte. Der Wagen hatte zu dem Zeitpunkt 69919 km gelaufen. Das Zündspulenproblem wurde mit starkem Rostbefall der Zündspule erklärt, bedingt dadurch das die Zündspule direkt im Spritzwasserbereich liegen würde. Außerdem bemängelte die Werkstatt noch das die Zündkerzen einen Irdium Kern hätten und dadurch auch evtl. für den frühzeitigen Kollaps der Zündspule gesorgt hätten. Die Kerzen sind allerdings auch von VW freigegeben. Die Reperatur hatt 430,00 € gekostet und eine Kulanz wurde von VW abgelehnt da der Wagen dafür ja schon zu alt sei (4 Jahre und 8 Monate). Alle Wartungen wurden immer bei VW durchgeführt. Auch ein Versuch bei der Zeitschrift "Auto Bild" in der Rubrik "Kummerkasten" wurde von der Hauspostille mit dem gleichen Kommentar abgelehnt.

Nach dem Wechseln der v.g. Komponenten läuft der Wagen anstandslos und hat auch ansonsten keine Probleme im Erdgasbetrieb.

Manchmal hilft ein direkter Brief an VW.

In meinem Bekanntenkreis half das schon öfters und es gab eine Gutschrift.

Einfach mal probieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Caddy Ecofuel ruckelt im Kaltstart