ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Caddy Eco startet bei -15 Grad auf Erdgas

Caddy Eco startet bei -15 Grad auf Erdgas

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 5. März 2013 um 20:32

Hallo zusammen,

 

unser Caddy startet immer mit Erdgas, egal bei welcher Temperatur, selbst jetzt bei diesen Minustemperaturen. (bei uns teilweise bis minus 15 Grad)

Unser :) meint, dass der Ecofuel normalerweise immer auf Benzin startet und erst umschaltet, wenn er etwas auf Temperatur ist. Der wollte mir das garnicht glauben. Wie ist das bei Euch?

 

Achja, wir haben einen Caddy Maxi Ecofuel, Bj. 2012.

 

Vielen Dank für Eure Antworten.

 

LG

Dansche

Ähnliche Themen
20 Antworten

Hallo Dansche

 

Mach dir keine Gedanken,

die neuen Ecofuels starten problemlos auch bei Kälte mit CNG.

 

Vor ein paar Jahren war das noch anders.

In welcher Gegend wohnst du denn,

das es bei dir noch so kalt ist?

 

Viktor

Ist völlig normal. Unser 2008er springt unter +10Grad immer auf Benzin an und schaltet dann um, unser 2012er ist noch nie! auf Benzin angesprungen. Wir hatten hier minimal -10Grad. DIe aktuellen Ecos verbrauchen quasi keinen Sprit mehr. Wenn du immer 1kg Erdgas im Tank hast, wird das Benzin eher schlecht als das es verbraucht wird.

Dein Händler hat den Ecofuel mit dem BiFuel verwechselt, denn der Bifuel startet erst mit Benzin.

Der neue EcoFuel startet wohl fast ausschließlich auf Erdgas.... guckt nur nach das Euch das Benzin nicht schlecht wird im Tank! :D

Wie viele dir schon geschrieben haben starten die aktuellen ECOFuel im Gasmodus.

Ich würde dir empfehlen, dem :) freundlich auf eine Schulung für IHN anzusprechen. Nicht dass er mit seinem antiquierten Wissen an deinem neuen Caddy rumschrauben muss. ;)

MfG,

Tabaluga27

Die erste Frage, die sich der Besitzer stellen MUSS: DARF der eigentlich an seinem Eco schrauben.:eek:;)

Themenstarteram 6. März 2013 um 20:37

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure zahlreichen und schnellen Antworten, da bin ich ja beruhigt. Hab schon gedacht ich hab nen Exoten... ;)

Ist es dann auch normal, dass der Caddy dann auf den ersten paar Hundert Metern manchmal so klopft wie ein Diesel? Nicht so arg, aber eben trotzdem leicht...

@ Viktor: ich wohne in Oberfranken. Das kälteste was wir diesen Winter hatten waren minus 19 Grad. Und selbst da ist er auf Erdgas gestartet. :D

VG

Dansche

Klopft wie ein Diesel? Als ich sowas bei unserem 1.4er (allerdings Autogaser) hatte, war zuwenig Öl drin.

Schau mal nach ob's passt.

Ein bischen nageln nachm Kaltstart ist beim 1.4er zumindest normal, da sich die Hydrostössel erst wieder mit Öl Füllen mussen.

Wie das beim Ecofuel ist, weiß ich leider nicht. Zur Not schreib mal LongLive an.

Moin,Moin

Als stolzer Besitzer eines Maxi-Caddy-Ecofuels Bj. 2012 stellt sich nun die Frage wann sollte das Benzin verbrannt werden ?

MFG Carsten

Moin, habe mein Benzin nach 18 Monaten verfahren und nachgetankt.

mein Eco startet auch bei minus graden mit CNG.

 

Lg Dirk 

Hallo,

kann es sein, dass seitens VW irgend ein komisches Update im Frühjahr auf die Steuergeräte gespielt wurde und die älteren EF jetzt auch bei tiefen Temperaturen auf Gas starten? Mein Eco (BJ Ende 08) hat sonst immer bei niedriegen Temperaturen auf Benzin gestartet. Im April war ich zur Inspektion. Seit dem waren die Temperaturen eher "hoch", wenn ich ihn bewegt habe. Vor einigen Wochen hatte es schon um die 2°C frühs und er legte gleich auf Erdgas los. Allerdings ist er mir da beim ersten Versuch schon abgesoffen. Danach jedoch war alles iO ohne unrunden Lauf o.ä. Heute früh hatte es deutliche Minusgrade bei uns und er Stand jetzt auch seit Heilig Abend draußen. Er wollte wieder auf Erdgas loslegen, allerdings ohne Erfolg, danach kam kurz der Benzinbetrieb, aber auch da startete er nicht. Beim Dritten Versuch wieder Erdgas aber nach 3 sec Orgeln Kontrollleuchte für Öldruck und "STOP" in der MFA. Beim vierten Versuch gings dann. Kann da irgendwas kaputt sein, oder sollte ich einfach mal bei VW fragen, ob man die Temperatur wieder hochsetzen kann? Mir ist das echt lieber er startet auf Benzin bei solcher Kälte, das hat wenigstens immer tadellos funktioniert. Alternativ könnte es auch die Batterie sein, da es sich immernoch um die erste handelt?!

Gruß

Thomesch

Der "alte" Eco ist nicht auf den Kaltstart mit Erdgas ausgelegt. Die Faceliftmodelle haben andere Einblasventile verbaut. Frag mich nicht, was daran anders ist, keine Ahnung, was die Ingenieure da umkonstruiert haben. Aber die Ventile sind insofern weiterentwickelt, dass die Kiste auch bei -10Grad mit Gas startet. Es ist daher unmöglich, nur durch ein Softwareupdate das Startverhalten zu verändern. Lange Rede, kurzer Sinn: Du hast ein anderes Problem. Ab in die Werkstatt.

am 21. April 2017 um 17:18

Zitat:

@Thomesch85 schrieb am 27. Dezember 2014 um 15:26:56 Uhr:

Hallo,

kann es sein, dass seitens VW irgend ein komisches Update im Frühjahr auf die Steuergeräte gespielt wurde und die älteren EF jetzt auch bei tiefen Temperaturen auf Gas starten? Mein Eco (BJ Ende 08) hat sonst immer bei niedriegen Temperaturen auf Benzin gestartet. Im April war ich zur Inspektion. Seit dem waren die Temperaturen eher "hoch", wenn ich ihn bewegt habe. Vor einigen Wochen hatte es schon um die 2°C frühs und er legte gleich auf Erdgas los. Allerdings ist er mir da beim ersten Versuch schon abgesoffen. Danach jedoch war alles iO ohne unrunden Lauf o.ä. Heute früh hatte es deutliche Minusgrade bei uns und er Stand jetzt auch seit Heilig Abend draußen. Er wollte wieder auf Erdgas loslegen, allerdings ohne Erfolg, danach kam kurz der Benzinbetrieb, aber auch da startete er nicht. Beim Dritten Versuch wieder Erdgas aber nach 3 sec Orgeln Kontrollleuchte für Öldruck und "STOP" in der MFA. Beim vierten Versuch gings dann. Kann da irgendwas kaputt sein, oder sollte ich einfach mal bei VW fragen, ob man die Temperatur wieder hochsetzen kann? Mir ist das echt lieber er startet auf Benzin bei solcher Kälte, das hat wenigstens immer tadellos funktioniert. Alternativ könnte es auch die Batterie sein, da es sich immernoch um die erste handelt?!

Gruß

Thomesch

Habe ein ganz ähnliches Problem. Das Update wurde, denke ich im Rahmen der Rückrufaktion der Tanks aufgespielt.

Wenn du während der Aktion keinen neuen Gasdruckregler bekommen hast wird da wohl auch kein Update aufgespielt worden sein.

Was sagt denn der Fehlerspeicher? Es gibt einen Notstart auf Gas wenn der Benzinstart auf Grund eines Fehlers nicht geht...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Caddy Eco startet bei -15 Grad auf Erdgas