ForumKarosseriearbeiten & Lackierungen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Karosseriearbeiten & Lackierungen
  6. Caddy 9K Schweißen und TÜV

Caddy 9K Schweißen und TÜV

VW Caddy 2 (9KV)
Themenstarteram 20. Juni 2020 um 8:48

Hallo

Mache grade einen Caddy 2 für den TÜV fertig oder versuche es :D.. Das ist das erste Auto an dem ich schweißen musste..

So nun habe ich gelesen das lochschweißungen beim TÜV kein Problem darstellen, aber wie sieht es aus wenn man das Blech rings rum verschweißt?

Habe leider schon zwei Bleche so angefertigt und eingeschweißt. Wird der TÜV Prüfer das so durchgehen lassen?

Ich habe mal ein paar Fotos..

Vorher1
Nachher1
Vorher1
+1
Ähnliche Themen
6 Antworten

Frag doch einfach beim Prüfer nach wie er es haben will.

Es könnte problematisch sein das du da jetzt schon dick Mumpe drüber geschmiert hast.

Nach einer vernünftigen Schweißnaht sieht das nämlich nicht aus, das sieht eher so aus alls hättest du da nur Schweißdraht aufs Blech gelegt.

Haste denRost dahinter denn auch weggemacht?

Soweit ich weiß, darf vor der TÜV Abnahme nix an Farbe, Unterbodenschutz oder so drauf sein.

Die Frage ist hat der Prüfer die Stellen bemängelt?

Wenn ja ist das schlecht, dann will er das sehen. Da kannst die Versiegelung wieder abmache.

Wenn nein dann wird er dort klopfen und Stochern. Wenn es dumpf und solide klingt und das Blech nicht nachgibt wird er nichts sagen.

Themenstarteram 23. Juni 2020 um 7:14

Guten Morgen :)..

Also er war noch nicht beim tüv beziehungsweise die Stellen wurden nicht bemängelt..

Zur Nachuntersuchung ist mir schon ersichtlich das er die Stelle ohne irgendwas sehen möchte ;)..

Liebe Grüße

Dann kann man nur viel Glück wünschen ;)

Und ne Runde Hohlraumschutz im Anschluß nicht vergessen. Da wird noch die ein oder andere Stelle angegammelt sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen