• Online: 11.908

C5
Citroën C5 & C6

C5: Verliert Leistung im warmen Zustand

CitroënCitroën

C5: Verliert Leistung im warmen Zustand

winterthur10 winterthur10

Themenstarter

Hallo Zusammen

Ich hab vor kurzem einen Citroen C5, 2.2HDI, Automat 2007 .

Nun bin ich mit diesen Citroen C5, so hin un her gefahren fuhr eigentlich ohne Probleme, nun habe ich fest gestellt dass Tempomat defekt ist, anschliessend habe ich den Bremslichtschalter ersetzt, gebraucht gekauft nicht Original. Tempomat ist jetzt wieder aktiv.

Tempomat ist alles ok und funktioniert, aber sobald mein Citroen betriebstemperatur erreicht hat verliert er an leistung. Bei kalten zustand ist alles ok und hat viel leistung, verstehe nicht ganz was das für ein problem sein könnte. Bei fehler auslesen ist auch alles in ordnung, weder noch irgendwelche lampe leuchtet oder sonst noch fehler meldung, bloss nur leistungseinbruch bei warmen motor.

Kann mir bitte jemand Tipps geben?Kann es einen zusammenhang mit Bremslichtschalter haben den ich selber ersetzt habe, muss unbedingt das Original sein??

Was kann alles diese Bremslichtschalter bewirken.?


Bild

7 Antworten

206driver 206driver

Peugeot

Es gibt keinen Zusammenhang zwischen dem Leistungsverlust und dem Bremslichtschalter.

Das werden zwei völlig getrennte Probleme sein.


winterthur10 winterthur10

Themenstarter

Und was könnte sein Ihre meinung nach, für jeden Tipp bin ich Ihnen dankbar.


Bochumer81 Bochumer81

Definiere mal Betriebstemperatur. Du startest morgens, sobald das Wasser anfängt warm zu werden, sobald das Öl warm ist oder wenn das ganze Auto gut durchgewärmt ist?

 

Was heißt dann bei dir Leistungsverlust? Beschleunigt er schlechter, fast gar nicht mehr, erreicht er seine Höchstgeschwindigkeit nicht oder nur langsam?

 

Was hat der Wagen gelaufen? Wenn du ihn abstellst, hat er dann wieder Leistung? Wenn ja, wie lange muss er dafür stehen?


winterthur10 winterthur10

Themenstarter

Meine Citroën C5 hat 135tkm, also wie bereits erwähnt habe ich den Bremslichtschalter selber ersetzt, nicht Original, seither verlust an leistung bzw. langsam beschleunigen.

 

Sonst eben wie gesagt wenn er ganz warm ist erreicht er langsam den Höchstgeschwindigkeit, oder schwachen Start.

 

Wenn ich ihn abstelle muss lange warten bis vollständig der Motor kalt ist, dami er wider gut durchstartet, von 2,2 HDI mit 170 PS erwarte ich mehr bei Start.

 

Verdacht, luftmassenmesser, nockenwelle Sensor oder????


206driver 206driver

Peugeot

C5: Verliert Leistung im warmen Zustand

Sonst bau den alten Schalter wieder ein zum Test. Aber daran wird es nicht liegen.

 

Schlechtes Starten ist ja auch wieder etwas ganz anderes.

 

Ist doch völlig normal, dass der Wagen nicht mit maximaler Beschleunigung bis zur Vmax rennt. Das letzte Stück ist immer zäh.

Du darfst auch nicht vergessen, dass der Wagen jetzt 12 Jahre alt ist. Zudem ist unklar, wie der Vorbesitzer damit gefahren ist. Wenn der lange keine Autobahn gesehen hat, dann ist anfangs eh etwas zugeschnürt.

 

Heißt für dich Leistungsverlust jetzt nur, dass er lange braucht um die Vmax zu erreichen?

Bei einem größeren Problem würde der Wagen die Leistung deutlich reduzieren und in den Notlauf gehen (dann geht meist auch die MKL an). Das merkt man deutlich, weil dann meist bei 3.000 1/min Schluss ist.


winterthur10 winterthur10

Themenstarter

Es geht nur darum dass der Wagen bei kalten Zustand, sehr guten leistung bringt und normal beschleunigt, wie es sein muss bei 2.2, aber sobald der Motor betriebstemperatur 90 grad errreicht hat, und ich dann auf gas pedale drücke um zu beschleunigen, z.B von 50 KMH auf 100KMH dann erstens der Automat schaltet mit verzögerung und beschleunigt langsamer als normal.


winterthur10 winterthur10

Themenstarter

Kann mir bitte jemand sagen, wo bei Citroë C5, 2.2HDI, Baujahr 2007 was Fehlercod P1351, Vor/- Nachglüh-Relais, Steuerkreisfehler heisst?? Und wo sitzt überhaupt diese Relais bei Citroën C5?? Für jeden Tipp bin ich dankbar.


Ähnliche Themen

Deine Antwort auf "C5: Verliert Leistung im warmen Zustand"

Citroën C5 & C6: C5: Verliert Leistung im warmen Zustand
schliessen zu