ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C32: AMG-Schriftzüge durch andere ersetzen?

C32: AMG-Schriftzüge durch andere ersetzen?

Themenstarteram 3. September 2007 um 17:32

Hallo zusammen,

 

eines kurz vorab: Es geht mir bei meiner Frage um den Kostenaspekt, nicht um eine Diskussion, ob meine Motivation für die Frage richtig oder falsch ist. (Ok, ich werde anhand der Antworten ja eh merken, wie heiß diese Suppe gegessen wird.)

 

Wie ich schon mal geschrieben hatte, bin ich auf der Suche nach einem C32. Mir gefallen aber die AMG-Schriftzüge nicht. (Ja, ist Geschmackssache.) Nachdem ein Freund von mir an seinen S3 nun statt der S3-Schildchen ein 2.0 TDI Schildchen geklebt hat, kam mir die Idee dem Auto (wenn ich es mal habe) ein C270 CDI Schildchen zu verpassen. Beim C32 dürfte das ja kaum auffallen? Ich weiß, dass diese "Understatement"-Variante hier und da anzutreffen ist, wollte mich aber einfach mal hier erkundigen.

 

Hat das schon mal jemand gemacht? Woher bekommt man die Schildchen? Was kostet der Spaß?

 

Tschüss!

Fragend

Ähnliche Themen
31 Antworten

Hallo Fragend!

Diese Schilder bekommst du bei Mercedes!

Was die kosten weiß ich allerdings nicht. :confused: Wird aber nicht die Welt sein.

Wenn du sowas vor hast, dann würd ich aber direkt die "C200 CDI" Bezeichnung nehmen.

Gruß Tim!

Wenn ! Du mal einen C32 mit den Orginalen Typenzeichen hast, glaube mir das ist dann Dein KLEINSTES PROBLEM die zu tauschen. :D:D:D

MfG

Themenstarteram 4. September 2007 um 9:34

Zitat:

Original geschrieben von SO-CREATIV

...glaube mir das ist dann Dein KLEINSTES PROBLEM die zu tauschen. :D:D:D

Hatte ich noch gar nicht dran gedacht, dass es Interessenten für die AMG-Schildchen geben könnte :)

Tschüss!

Fragend

Zitat:

Original geschrieben von Fragend

Zitat:

Original geschrieben von SO-CREATIV

...glaube mir das ist dann Dein KLEINSTES PROBLEM die zu tauschen. :D:D:D

Hatte ich noch gar nicht dran gedacht, dass es Interessenten für die AMG-Schildchen geben könnte :)

Tschüss!

Fragend

Bei eBay gehen die weg als könnten sie AIDS heilen... :) :rolleyes:

Aber sehr interessante Grundidee die für einige überraschte Gesichter sorgen wird!

Zitat:

Original geschrieben von Fragend

...

Hat das schon mal jemand gemacht? Woher bekommt man die Schildchen? Was kostet der Spaß?

...

Hallo Fragend,

ich habe sowas vor vielen Jahren mal bei einem Audi gemacht, weil ich es leid war, dass dauernd irgendwelche Spinner glaubten, mich zu Rennen herausfordern zu müssen. :(

Die Typenbezeichnungen gibt's bei MB. Wenn ich mich recht erinnere, wurden hier mal Preise zwischen ca. 20,-€ und 40,-€ gepostet (je nach Länge - der KOMPRESSOR ist halt teurer :)).

Eine vollkommen andere Möglichkeit der Beschriftung hat sich HamburgDino einfallen lassen. Guckst Du hier. Sieht gut aus und man kann der eigenen Phantasie freien Lauf lassen. ;)

Gruß

Kai

Nachtrag:

So könnte das z.B. aussehen (Anlage anklicken). HamburgDino wird sicherlich nichts dagegen haben, dass ich auf seinen Wagen verweise. :)

Gruß

Kai

Kann man bei Neuwagen übrigens auch bei Mercedes direkt umbestellen. Das Aufwändigste daran ist, dem Verkäufer im Autohaus klarzumachen, dass man wirklich "180 Kompressor" draufstehen haben will, auch wenn mehr drin ist ;)

Finde ich sehr praktisch, ein bisschen Diebstahlschutz (zusammen mit Classic Line), und wenn mal wieder ein TDI drängelt, schaut er schön bescheuert, wenn er danach langsam am Horizont verschwindet :D

Zitat:

Original geschrieben von Fragend

kam mir die Idee dem Auto (wenn ich es mal habe) ein C270 CDI Schildchen zu verpassen. Beim C32 dürfte das ja kaum auffallen? Ich weiß, dass diese "Understatement"-Variante hier und da anzutreffen ist, wollte mich aber einfach mal hier erkundigen.

 

Hat das schon mal jemand gemacht? Woher bekommt man die Schildchen? Was kostet der Spaß?

 

Tschüss!

Fragend

Warum nicht gleich nen C 180 Schild?

War dir nicht klar, dass es solche Schilder bei Mercedes gibt oder dachtest du an Nachbauten?

Wenn der Spaß bei Mercedes nicht so teuer wäre würde auf dem SC statt nur "Kompressor" auch schon "Airbus" und "A 380" stehen :D

Zitat:

Original geschrieben von EvilJogga

Wenn der Spaß bei Mercedes nicht so teuer wäre würde auf dem SC statt nur "Kompressor" auch schon "Airbus" und "A 380" stehen :D

Naja, dann drängeln auf der Autobahn halt ständig verzogene reiche Kinder, die von ihren Eltern grad zum Flugschein ne 747 geschenkt bekommen haben... :D

Also wer den C 200 CDI von einem C32 nicht unterscheiden kann sollte sich mal einen AMG Kurs verpassen. Könnte natürlich auch nachgerüstet sein aber passiert eher selten.

Zitat:

Original geschrieben von EatonKompressor

Also wer den C 200 CDI von einem C32 nicht unterscheiden kann sollte sich mal einen AMG Kurs verpassen. Könnte natürlich auch nachgerüstet sein aber passiert eher selten.

Tja, dann mach dich mal auf die Socken und kläre die 98% der Bevölkerung auf, die das wirklich nicht können :D

Der normale Autobahnbewohner kann im Rückspiegel mit Glück unterscheiden, ob ihm eine C-, E- oder S-Klasse folgt. Den Unterschied zwischen einem normalen Mercedes und einem AMG nimmt doch in der Praxis kaum einer wahr.

Beim C32 AMG vielleicht nicht, beim C55 AMG wahrscheinlicht auch noch nicht.

ABER BEIM C63 AMG BESTIMMT :D

Zitat:

Original geschrieben von EvilJogga 

Den Unterschied zwischen einem normalen Mercedes und einem AMG nimmt doch in der Praxis kaum einer wahr.

Das war jetzt aber fies für alle, die sich die sauteuren AMG-Pakete gekauft haben...  :D 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C32: AMG-Schriftzüge durch andere ersetzen?