ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. C238 Kamera getauscht wegen wegen rasseln Sitzgestell getausch wegen knacken beides nicht behoben

C238 Kamera getauscht wegen wegen rasseln Sitzgestell getausch wegen knacken beides nicht behoben

Mercedes E-Klasse
Themenstarteram 16. Februar 2019 um 11:28

Hallo

Bei meinem Coupe wurden letzte Woche die Stereokamera getauscht wegen rasseln und schäppern beim unebenheiten und das Beifahrersitzgestell wegen knacken und und wackeln

Beides wurde nicht behoben das Knacken und Wackeln vom Sitzt kommt aus dem Sitzgestell

Und dieses rasseln und schäppern aus der Kamera da soll es angeblich eine geänderte version geben weil es bekannt ist

Das mit dem Sitz kommt ja immer wieder mal vor

Hat jemand die selben erfahrungen gemacht ?

 

Es soll jetzt beides noch einmal angeschaut/getauscht werden aber ob es dan endlich erledigt ist ????

Gruß Sven

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 16. Februar 2019 um 12:29

Zitat:

@jukkarin schrieb am 16. Februar 2019 um 12:25:14 Uhr:

Zitat:

@W140 420 schrieb am 16. Februar 2019 um 12:12:36 Uhr:

 

Zitat:

@jukkarin schrieb am 16. Februar 2019 um 12:25:14 Uhr:

Zitat:

@W140 420 schrieb am 16. Februar 2019 um 12:12:36 Uhr:

 

Doch schon einen BMW nehm ich nicht geschenkt da rosten selbst die Antriebswellen so weg das die ABS ringe nach außen gedrückt werden und am Sensor schleifen oder Motorhaubenschlösser die festrosten und man die Haube auf brechen muss so passiert am 7er aus BJ 2007 von einem Bekannten nein danke

Auch wenn das so wäre, was hat das mit störenden Geräuschen bei neuen Mercedes Fahrzeuge zu tun?

Jukka

Du fängst ja immer nur an hier alles schlecht zu machen und BMW über alles zustellen um was anderes geht es dir ja nicht da du seit so weit ich weiß 17 Jahren keinen MB mehr hast

Andere frage was hat dein erster Beitrag hier mit dem Thema zu tun ???? Nichts außer wieder schlecht machen der Marke

48 weitere Antworten
Ähnliche Themen
48 Antworten

Zitat:

@W140 420 schrieb am 16. Februar 2019 um 15:39:13 Uhr:

Bei mir macht es bloß der Beifahrersitz einmal verschieben und es ist kurzeitig weg

Was für eine Art Sitzverstellung hast du?

Themenstarteram 16. Februar 2019 um 15:53

Zitat:

@Goldfinger23 schrieb am 16. Februar 2019 um 15:46:15 Uhr:

Zitat:

@W140 420 schrieb am 16. Februar 2019 um 15:39:13 Uhr:

Bei mir macht es bloß der Beifahrersitz einmal verschieben und es ist kurzeitig weg

Was für eine Art Sitzverstellung hast du?

Manuel

Zitat:

@Goldfinger23 schrieb am 16. Februar 2019 um 15:37:04 Uhr:

@A5-Fan Mal eine Frage an dich und alle anderen Betroffenen. Nach wieviel km ist das mit dem Sitzknacken bei euch aufgetreten? Und betrifft das nur das Coupé oder hat das einer auch bei seinem w/s 213?

Manuelle sitzverstellung

28.000km

Ok, danke. Scheint ja so, als ob das dann nur die manuelle Sitzverstellung betreffen würde.

Das ist jetzt nur eine Idee und klingt sicher sehr Laienhaft. Aber so wie es für mich klingt, scheint es ein Geräusch aus der Sitzarretierung heraus zu sein. Hat schon einmal jemand versucht, ob man da etwas WD40 dran machen könnte? Kommt man da überhaupt dran? Könnte ja sein, dass die Arretierungsstifte zu trocken sind, dann in der Verriegelung reiben und dadurch die Knackgeräusche entstehen. Sicher das ist kein Zustand und Mercedes sollte das auf alle Fälle richten. Aber vielleicht hilft die Idee vorübergehend etwas gegen das nervige Knacken?

Themenstarteram 16. Februar 2019 um 16:09

Zitat:

@Goldfinger23 schrieb am 16. Februar 2019 um 16:03:42 Uhr:

Ok, danke. Scheint ja so, als ob das dann nur die manuelle Sitzverstellung betreffen würde.

Das ist jetzt nur eine Idee und klingt sicher sehr Laienhaft. Aber so wie es für mich klingt, scheint es ein Geräusch aus der Sitzarretierung heraus zu sein. Hat schon einmal jemand versucht, ob man da etwas WD40 dran machen könnte? Kommt man da überhaupt dran? Könnte ja sein, dass die Arretierungsstifte zu trocken sind, dann in der Verriegelung reiben und dadurch die Knackgeräusche entstehen. Sicher das ist kein Zustand und Mercedes sollte das auf alle Fälle richten. Aber vielleicht hilft die Idee vorübergehend etwas gegen das nervige Knacken?

Bei mir wurde beim ersten mal die Schienen gefettet und die Schrauben gelöst und der Sitz mehrfach verschoben mit gelösten Schrauben und dan wieder über kreuz angezogen brachte aber nichts

Dan wurde das Sitzgestell getauscht wodurch es aber bei mir leider auch nicht behoben wurde

So wie es momentan aussieht wird es noch einmal getauscht vieleicht pech oder es ist eben einfach in kaufgenommen wurden wehrend der Entwicklung das das Sitzgestell irgend wan anfängt zu wackeln und zu knacken keine ahnung wirklich kosten einsparen geht da ja nicht das Sitzgestellt muss die Crash sicherheit ja erreichen ich weiß nicht was da schief gelaufen ist

@W140 420 Ich bin zwar ein riesen Fan des W/S213 und der Ableger C/A238, daher sehe ich manche Dinge sicher nicht zu überkritisch, aber ein knackender Sitz, auch wenn es "nur" der manuell verstellbare ist, geht einfach in dieser Fahrzeugklasse nicht. Das würde ich so lange nachbessern lassen, bis das behoben ist. Und da würde ich der Werkstatt auch dauernd auf die Füße treten. Du hast eine Menge Geld für den Wagen hingelegt, da kannst Du auch eine angemessene Qualität erwarten.

Themenstarteram 16. Februar 2019 um 16:21

Zitat:

@Goldfinger23 schrieb am 16. Februar 2019 um 16:17:15 Uhr:

@W140 420 Ich bin zwar ein riesen Fan des W/S213 und der Ableger C/A238, daher sehe ich manche Dinge sicher nicht zu überkritisch, aber ein knackender Sitz, auch wenn es "nur" der manuell verstellbare ist, geht einfach in dieser Fahrzeugklasse nicht. Das würde ich so lange nachbessern lassen, bis das behoben ist. Und da würde ich der Werkstatt auch dauernd auf die Füße treten. Du hast eine Menge Geld für den Wagen hingelegt, da kannst Du auch eine angemessene Qualität erwarten.

Selbstverständlich ist das so ich habe gestern abend den ärger auch luft gemacht bei meinem Serviceberater nun gehe ich aber wieder zu meinem Händler wo ich vorher war ist einfach besser gelegen für mich bin mit dem Coupe immer nach Hamburg wo ich ihn gekauft habe

Aber das kan Elmshorn jetzt machen die Jungs da kenne ich auch schon seit jahren da habe ich auch mein Firmenkonto

Ich werde montag mit denen sprechen und einen Termin zum anschauen machen

@W140 420 Hoffe, Du hast Erfolg. Kenne das von dem Hyundai i40, welchen ich mal für zwei Jahre als Dienstwagen fahren musste. Da gehörte auch immer eine Dose WD40 und ein Schraubendreher bei mir zur Grundausstattung. Andauernd knisterte, klapperte oder knackte was an dem Vehikel. Da knackten die Sitze auch und daher weiß ich nur zu gut, wie nervig das auf Dauer sein kann. Letztlich musste das komplette Sitzgestell, inklusive Schienen gewechselt werden. Aber das war auch ein Kampf, das durch zu bekommen. Manchmal kann eine andere Werkstatt ja wirklich mehr Abhilfe bei so etwas bringen.

Themenstarteram 16. Februar 2019 um 16:31

Zitat:

@Goldfinger23 schrieb am 16. Februar 2019 um 16:28:19 Uhr:

@W140 420 Hoffe, Du hast Erfolg. Kenne das von dem Hyundai i40, welchen ich mal für zwei Jahre als Dienstwagen fahren musste. Da gehörte auch immer eine Dose WD40 und ein Schraubendreher bei mir zur Grundausstattung. Da knackten die Sitze auch und daher weiß ich nur zu gut, wie nervig das auf Dauer sein kann. Letztlich musste das komplette Sitzgestell, inklusive Schienen gewechselt werden. Aber das war auch ein Kampf, das durch zu bekommen. Manchmal kann eine andere Werkstatt ja wirklich mehr Abhilfe bei so etwas bringen.

Bei mir wurde das Sitzgestell ja schon getauscht das ist ja bei Daimler auch nicht das problem meine erfahrung der letzten Jahre

@W140 420 Hat man das inklusive Schienen gemacht? Oder wurde nur das Sitzgestell getauscht?

Themenstarteram 16. Februar 2019 um 16:49

Zitat:

@Goldfinger23 schrieb am 16. Februar 2019 um 16:33:19 Uhr:

@W140 420 Hat man das inklusive Schienen gemacht? Oder wurde nur das Sitzgestell getauscht?

Ja das ist ein Teil

@W140 420 Das ist ja dann weniger schön. Dann bleibt nur zu hoffen, dass die andere Werkstatt das hinbekommt. Ist doch nicht zuzumuten so ein Geknacke. Wäre schön, wenn Du uns da mal etwas auf dem Laufenden halten könntest.

Themenstarteram 16. Februar 2019 um 17:22

Zitat:

@Goldfinger23 schrieb am 16. Februar 2019 um 16:55:10 Uhr:

@W140 420 Das ist ja dann weniger schön. Dann bleibt nur zu hoffen, dass die andere Werkstatt das hinbekommt. Ist doch nicht zuzumuten so ein Geknacke. Wäre schön, wenn Du uns da mal etwas auf dem Laufenden halten könntest.

Werde ich machen vieleicht ist es großes pech bei mir das das neue Sitzgestell schon einen fehler hat keine ahnung

Werde ich wohl herausfinden genauso die Kamera die ja schon rasselt gefallen tut mir das nicht richtige Technischeproblem oder ausfälle irgend welcher systeme habe ich auch nicht außer eben diese geräusch beinträchtigungen bin ich sehr zufrieden

@W140 420 Da hast Du völlig recht. Aber es geht einfach nicht, dass Du dich womöglich noch mit solchen Geräuschen zufriedengeben sollst. Der E ist jetzt zwar keine Mega-Luxuskarosse, aber er bewegt sich doch schon in einem Preissegment, wo so etwas einfach nicht mehr akzeptabel ist. Und ich bin mir sicher, auf Dauer werden dir diese Geräusche die Freude, an dem sonst Klasse Wagen, mehr als verhageln. Hoffe, Du hast Erfolg und bald die angenehme Ruhe, welche für das Fahrzeug standesgemäß und auch machbar ist.

Wie viel wiegt Ihr?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. C238 Kamera getauscht wegen wegen rasseln Sitzgestell getausch wegen knacken beides nicht behoben