ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. C215 - M113 - Öldrucksensor

C215 - M113 - Öldrucksensor

Mercedes CL C215
Themenstarteram 28. Oktober 2020 um 18:58

Kann mir jemand den Link im MB Teilekatolog oder 7Zap reinstellen?

Ich kann den leider dort nicht finden.

Vielen Dank

Ähnliche Themen
8 Antworten
Themenstarteram 29. Oktober 2020 um 23:01
Themenstarteram 29. Oktober 2020 um 23:55

Müsste Nr. 23 sein.

VG

Themenstarteram 6. Dezember 2020 um 22:39

Der Sensor hat die Teilenummer A0061539228 und kostet 117,08 € bei MB und ist beim M113 nur bei Code 479 ZAS verbaut.

Kann man den Öldruck im KI abrufen? Betrifft ja auch alle 600er Vormopf......

VG

Themenstarteram 3. März 2021 um 18:53

Kann keiner etwas zur Anzeige des Öldrucks sagen?

Wenn der Sensor Daten liefert, müssten die auch irgendwo lesbar sein, Anzeige Im KI, oder nur über auslesen (ECU?) möglich?

Wenn der Öldrucksensor, der beim M113 grundsätzlich weggespart wurde, schon da ist, wäre es sinnvoll, wenn ich den Merhwert alblesen könnte.

VG

Themenstarteram 22. Juni 2021 um 17:24

Auf Grund der verhaltenen Resonanz gehe ich davon aus, dass der Öldrucksensor keine häufige Fehlerquelle ist.

Evtl. betrifft es doch den einen oder anderen, beim M137 ist der Öldrucksensor Serie, beim M113 optional.

Der Sensor sitzt unter dem Ölkühler auf einem kleinen Verschlussdeckel am Steuergehäuse. Zum Tausch des Sensors muss der Rippenriemen nicht runter, da jedoch etwas Öl ausläuft, unbedingt den Riemen abdecken. Die beiden Aussen Torx am Verschlussdeckel lösen, dann den Stecker zum Sensor abnehmen und den Verschlussdeckel mitsamt dem Sensor entnehmen. Dann kann der Sensor vom Verschlussdeckel abgeschraubt und getauscht werden.

Evtl. hat ein WiS-Eigner noch das Drehmoment für die beiden Torx zur Hand?

Die Flachdichtung zwischen Verschlussdeckel und Steuergehäuse gibt es einzeln zu kaufen oder ist im Dichtungssatz zum Ölkühler enthalten (die fünfte Dichtung, rechteckig mit zwei kleinen Löchern).

Wenn kein Code 479 (ZAS) vorhanden ist, wird stattdessen die andere rechteckige Rahmendichtung an dieser Stelle verwendet. Dann ist an dieser Stelle nur ein Deckel verbaut, über den bei Bedarf der Öldruck manuell gemessen werden kann.

VG

Themenstarteram 23. August 2021 um 8:11

Nach Tausch des Öldrucksensors kommt bei mir unverändert die Fehlermeldung: P2091-008, B40/2 Öldrucksensor Störung.

Geht die Fehlermeldung evtl. erst nach Löschung durch SD weg?

VG

Themenstarteram 14. September 2021 um 21:49

Update: Nach einigen Fahrten ist die Fehlermeldung von selbst verschwunden und kam nicht mehr.

VG

Deine Antwort
Ähnliche Themen