ForumMercedes
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C204 220cdi 7g Getriebe- + Motorschaden

C204 220cdi 7g Getriebe- + Motorschaden

Mercedes C-Klasse C204 Coupé
Themenstarteram 15. Juni 2020 um 21:27

Moin Moin,

 

ich wollte euch hier mal meine Erfahrung mit dem Mopf C204 220Cdi mit 7g schildern.

C204 220cdi mit 7g plus

Mit 180.000KM gekauft, jetzt 190.000KM

 

Vorab: Bin riesiger W/C204 fan und das ist mein 3. aus der Baureihe.

 

Nach dem Kauf hatte das Auto starke Vibrationen aus dem Motor im Bereich des Getriebes gespürt und der Motor war von innen so laut als wäre er aufm Beifahrersitz.

Beim beschleunigen wurden die Vibrationen und der laute Motor immer lauter.

Fehlerspeicher sagt: Öltemperatur im Wandler zu hoch.

 

Reparaturen: Generalüberholter wandler + neuen Ölkpühler verbaut.

Ergebnis: Gleiches Problem, vlt. um 20% besser geworden

Fazit: Getriebe inne Fritten, also ein neues gebrauchtes Getriebe geholt. Der Ölkühler war defekt und wurde vom Vorbesitzer zugeklept..

 

Dann lief das Auto wieder 1a, alle Filter sowie das Öl wurden gewechselt.

 

Das Auto habe ich wirklich sehr gut behandelt und mit einem Verbrauch von 4.5-6.5 litern bewegt (auch oft unter 4.5 oder sogar unter 4l)

 

Dann komme ich letzte Woche ausm Urlaub zurück, Tempomat 130kmh, als plötzlich das ganze Auto beim gas geben vibriert.

Im Stand sehr rau und laut, starke vibrationen, keine Leistung. Adac gerufen, in eine Werkstatt geschleppt.

 

Motorschaden: Eine defekte Einspritzdüse hat mir ein Loch in den Kolben geschossen.. Motor wird jetzt generalüberholt..

Dabei ist gestern aufgefallen das die Kette fürn a... ist, das war nur noch eine Frage des Tages das die auch ihren Dienst quittiert hätte.. Und wie klein und dünn die Kette auch ist ?

 

Mit meinem Vorfacelift 2007er W204 220cdi hatte ich bis 300.000 wirklich 0 Probleme.

 

Reperaturen in den paar Monaten:

- Getriebe + Wandler + Ölkühler

- Einspritzdüsen + Kolben + Kolbenringe + Kopfdichtung + Ventildeckel Dichtung + Steuerkette und Spanner

 

Und das alles bei 190.000 KM ? Das ist für einen 220CDI echt eine schwache Leistung..

 

 

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem W204 Mopf gemacht ?

IMG_2020-06-15_21-26-47.jpeg
IMG-20200610-WA0043.jpg
IMG-20200610-WA0023.jpg
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C204 220cdi 7g Getriebe- + Motorschaden