ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C180 Kompressor will nicht mehr so

C180 Kompressor will nicht mehr so

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 13. September 2020 um 8:54

Schönen Sonntagmorgen,

bevor ich heute Abend wieder suf die Bahn gehe, mal ein Luxusproblem:

Mein W203, BJ 2006, 221000 TKM, fährt eigentlixh noch ganz passabel, abgesehen von einem Automatikgetriebe, das schon mal schöner geschaltet hat. Der Wagen ist langstreckengewohnt, und fuhr immer nach Tacho 217.

Nun, nach ein paar Jahren Pause von den Langstrecken, ging er Freitag nicht mehr über 190 hinaus. Er wollte gefühlt einfach nicht.

Ist dieser Effekt bekannt und abstellbar? Es leuchtet nix, es ruckelt nix, bei 100kmh singt die Hinterachse.

Danke für Tips,

Zeit für die Kirche,

Holger

Ähnliche Themen
5 Antworten

An der Hinterachse kannst du nicht viel machen ausser auf 75w140 Öl wechseln.

Die nachlassende Motorleistung kann ganz viele Ursachen haben. Ich würde anfangen beim Ladedruck, ob der noch stimmt. Zündspulen kannst du in jeden Fall austauschen, die sind sicher schwach geworden.

Oft ist auch der Kat zu oder gebrochen, dann verlierst du auch Leistung. Benzindruck wäre das nächste.

Der ist "Faul" geworden. Muss man mal "sauber brennen" . Also wieder schnell fahren. So nannten wir das früher. Nach ein weillchen schnell fahren wird das wieder besser.

Entschuldige mich wen es nicht in echt verstándliches Deutsch geschrieben ist, aber ich kenne das "Problem" wohl.

Einfach fahren.

Zitat:

@NL-Seitenwagen schrieb am 13. September 2020 um 14:01:01 Uhr:

Der ist "Faul" geworden. Muss man mal "sauber brennen" . Also wieder schnell fahren. So nannten wir das früher. Nach ein weillchen schnell fahren wird das wieder besser.

Entschuldige mich wen es nicht in echt verstándliches Deutsch geschrieben ist, aber ich kenne das "Problem" wohl.

Einfach fahren.

Was für ein Quatsch.

Es ist wohl davon auszugehen, daß er Threadersteller häufiger in höheren Geschwindigkeitsbereichen unterwegs ist. Ausserdem schreibt er ja auch etwas von "langstreckengewohnt"...

Zitat:

@joese schrieb am 15. September 2020 um 14:53:56 Uhr:

Zitat:

@NL-Seitenwagen schrieb am 13. September 2020 um 14:01:01 Uhr:

Der ist "Faul" geworden. Muss man mal "sauber brennen" . Also wieder schnell fahren. So nannten wir das früher. Nach ein weillchen schnell fahren wird das wieder besser.

Entschuldige mich wen es nicht in echt verstándliches Deutsch geschrieben ist, aber ich kenne das "Problem" wohl.

Einfach fahren.

Was für ein Quatsch.

Es ist wohl davon auszugehen, daß er Threadersteller häufiger in höheren Geschwindigkeitsbereichen unterwegs ist. Ausserdem schreibt er ja auch etwas von "langstreckengewohnt"...

In Deutsch schreiben ist ein bischen schwierig für mich, aber Deutsch lesen geht gut.

Ich kopiere den Satz von den Topic-starter worauf ich meine, bestimmte Ausage basiere .....

........ Nun, nach ein paar Jahren Pause von den Langstrecken, ging er Freitag nicht mehr über 190 hinaus. Er wollte gefühlt einfach nicht.

Also Pause von den Langstrecken ... da meine ich er hat einige Jahre nicht mehr Langstrecken gefahren.

Kann sein das ich schief lege den wir sagten das bei PKW"s und Motorräder vom schon vor 50-60 jahre her.

Manchmal holte man den Auspuff vom PKW oder Motorrad und Benzin drin und brennte den mal sauber. Oder man fuhr mal nach Frankfurt hin und zurück voll gas, racing Style. Das hat immer geholfen.

M fr Gr aus den NL

Themenstarteram 18. September 2020 um 23:46

Hallo werte Antworter,

Pause von der Langstrecke war so gemeint, dass der C180 für einige Zeit nicht mehr so weit und schnell fahren musste.

Auf der A24 erreichte ich heute immerhin 207 km/h.

Die Zündspulen werde ich mal wechseln lassen.

Gesamtkilometer: 222586.

Also alles noch nicht sooo schlecht.

Danke für eure Hilfe!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C180 Kompressor will nicht mehr so