ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C180 fährt sich wie ein Sack Kartoffel!

C180 fährt sich wie ein Sack Kartoffel!

Themenstarteram 4. Juli 2006 um 11:13

hallo,

bin letztens den C180 ´00 mit handschaltung gefahren und bin masslos enttäuscht.

nicht nur das die gasannahme bei anfahren und sonst mies ist, die beschleunigung ist auch nicht das wahre.

der MB ist zwar schwer, aber etwas mehr anzug hätte ich erwartet.

das auto kommt einfach nicht auf touren.

ist das normal so oder ist der motor etwas jekk?

Ähnliche Themen
17 Antworten

kommt drauf an was du gewohnt bist.

Denke mit einem C180 kann man eigentlich gut fahren, Beschleunigung ist auch okay.

Wenn du halt mehr willst musst du nen C200 oder 230Kompressor Probe fahren.

Da ists schon deutlich besser.

ich fand schon den w202 180er schwach... ich glaub der w203 ohne K hat jetzt 7 ps mehr... aber der w203 ist auch schwerer als der w202... ein spassmobil sind beide nicht... der 180er wurde auch sehr bald vom c 180 K abgelöst... der ging wesentlich besser und macht auch mehr spass...

also viel darfst du nicht erwarten bei 129 ps...

Themenstarteram 4. Juli 2006 um 11:50

also ich bin einen Astra mit 100PS gwönnt un der hat eine viel bessere beschleunigung als der benz.

ist zwar viel leichter, aber trotzdem.

wird beim benz das gas per elektronik gesteurt oder per gaszug?

Per Elektronik.

Gruß

Wenni

Meinst Du den Benz von Deinem Vater?

Zitat:

hallo,

mein vater hat mich gefragt, ob es nicht andere endtöpfe für seinen W203 C180 gibt!

momentan siehts ja so aus:

http://www.mercedes-benz-club.com/~...vk0340.jpg

zwei rohre die nach unten zeigen.

was gibt es für alternativen, die den sound nicht verändern und trotzdem gut zum auto passen?

siehe auch:

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s&forumid=152&threadid=1100556

Themenstarteram 4. Juli 2006 um 20:28

ja, was ist mit dem thread?

wundere mich nur....

Der 180er hat auch ein schlechtes Schluck-/Leistungsverhältnis. 180k und 200k sind da wesentlich besser.

Moin, Moin,

habe einen W203 / C180 / 2Liter / 129 PS / Limo, aber natürlich mit Automatik.

Verbrauch je nach Fahrweise zwischen 7,5 und max. 11 Liter.

Anzug mit Automatik für die geringe Leistung überragend....pedal to the metal und die Kraftanschlüsse stimmen hervorragend -

Fahrer von sämtliche Schaltfahrzeugen stehen meistens noch an der Ampel mit offenen Mund, wenn ich schon 50 - 100 Meter weg bin.....natürlich ist das Farhzeug kein RENNWAGEN und Überholvorgänge im Bereich ab 100 Km/h brauchen Mut und Vertrauen in die Drehzahlfestigkeit des Motors, aber es paßt´ schon.....

Daimler - Schaltgetriebe war schon bei W123, W201, W202 u.s.w. eine hackelige Rührangelegenheit....

Gruß Sven.....

Zitat:

eine hackelige Rührangelegenheit

Ja was denn nun? Hacken oder rühren?

Vielleicht ist es auch einfach nur hakelig. ;)

Zitat:

Original geschrieben von dj_ibo

also ich bin einen Astra mit 100PS gwönnt un der hat eine viel bessere beschleunigung als der benz.

ist zwar viel leichter, aber trotzdem.

wird beim benz das gas per elektronik gesteurt oder per gaszug?

Der "normale" 180er ist nicht gerade eine Rakete, das stimmt schon, und man merkt beim Beschleunigen deutlich, ob die Klima zugeschaltet ist oder nicht.

Du kannst aber auch beien Benz mit einem mind. 500 kg leichteren Astra mit Frontantrieb vergleichen.

Der Astra ist eben eine billige Dröhkiste, die recht gut läuft.

Einen Crash wollte ich mit so einer Kiste aber nie haben, da wirst du sehr schnell den Unterschied zwischen einem Benz und einem Opel sehen.

Zitat:

Original geschrieben von bikendrifter

 

Du kannst aber auch beien Benz mit einem mind. 500 kg leichteren Astra mit Frontantrieb vergleichen.

Meines Wissens sind es nur knapp über 200 kg Gewichtsunterschied.... man glaubt es kaum! :D

Aber ansonsten: Zustimmung in allen Punkten!

am 6. Juli 2006 um 14:34

Zitat:

Original geschrieben von blackmagicbird

Moin, Moin,

habe einen W203 / C180 / 2Liter / 129 PS / Limo, aber natürlich mit Automatik.

Verbrauch je nach Fahrweise zwischen 7,5 und max. 11 Liter.

Anzug mit Automatik für die geringe Leistung überragend....pedal to the metal und die Kraftanschlüsse stimmen hervorragend -

Fahrer von sämtliche Schaltfahrzeugen stehen meistens noch an der Ampel mit offenen Mund, wenn ich schon 50 - 100 Meter weg bin.....natürlich ist das Farhzeug kein RENNWAGEN und Überholvorgänge im Bereich ab 100 Km/h brauchen Mut und Vertrauen in die Drehzahlfestigkeit des Motors, aber es paßt´ schon.....

Daimler - Schaltgetriebe war schon bei W123, W201, W202 u.s.w. eine hackelige Rührangelegenheit....

Gruß Sven.....

Zustimmung in allen Punkten. An der Ampel sind die wenigsten schneller. Jetzt mal abgesehen von den eh bekannten Raketen.

am 6. Juli 2006 um 14:46

Wird hier nicht die allgemeine Meinung vertreten, daß "Kick-Down" eher schädlich ist? ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C180 fährt sich wie ein Sack Kartoffel!