ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Buick Park Avenue - Sammelthread

Buick Park Avenue - Sammelthread

Buick Park Avenue

So hier isser :D

Fragen, Sorgen, Nöte rund um den Buick Park Avenue !

Beste Antwort im Thema

So hier isser :D

Fragen, Sorgen, Nöte rund um den Buick Park Avenue !

Link zum vollständigen Thread

7051 weitere Antworten
Ähnliche Themen
7051 Antworten

Auto wieder geholt, Leiste liegt wieder super an. Was gemacht wurde weiß ich nicht. Es geht wieder vorwärts mit dem PA. :)

Schön, dass es vorwärts geht :) Hätte mich tatsächlich interessiert, wie die das geschafft haben. Bei meinem hatte ich keine Chance. Entweder war die Leiste in sich schon verbogen, oder ich bin zu blöd :D

Moin aus HH in die Runde....

Mein 95er PA macht in letzter zeit immer so ein klöderndes Geräusch wenn er ab ca. 60 km/h die Wandlerüberbrückung schaltet, erst war es nur beim schalten kurz zu hören, jetzt ist es ständig zu hören, noch deutlicher beim gas geben.....wenn er bei OD den letzten Gang schaltet ist alles wieder ruhig.

Öl ist sauber und genug vorhanden....

Was kann das sein, und was kann ich dagegen tun ?

95er Kanada Modell series 2

LG....Thomas

Sorry dazu kann ich leider nicht viel sagen ich bin sowieso nicht gut auf die 4T60E zu sprechen. :D Zumindest im Moment nicht. Vielleicht irgendein Lager oder die Magnetspulen, müsste ich mal bei Gelegenheit in die Reparaturbücher schauen.

Aber wieso ich eigentlich mal wieder hier bin ist mein neustes Erlebnis gestern. Ich fahre los, alles in Ordnung nach ein paar Kilometern blinkt "Check Engine" und "Traction Control" als würde die mir ins Gesicht springen wollen. Dann gab es Aussetzer vom Motor und ich bin gerade noch in die Garage gekommen. Ursache war, wie ich heute heraus fand ein etwas unschöner Kontakt am Zündsteuergerät.

Eben jenes ist erst 4 Jahre alt von Delphi und hat schon den Geist aufgegeben. Wer der Verursacher des unschönen Kontaktes war weiß ich nicht, also ob es nun vom Steuergerät oder vom Stecker kam. Aber durch sowas kleines flippt der PA gleich aus. :eek: Jedenfalls roch es gestern gleich auch noch nach verbranntem Gummi im Motorraum. Dieser Ursache bin ich noch auf den Versen, habe aber die Beobachtung gemacht, dass als sich der Motor so unrund bewegte der Riemenspanner gleich im Dreieck sprang. Ich denke jetzt einfach mal das mir der PA damit sagen wollte ich soll mal schnellstens den Riemen + Spanner tauschen. Ich wage mich zu erinnern, dass der Econoline ebenfalls so roch als die Smogpumpe fest stand und der Riemen einfach drüber rutschte. Drückt die Daumen das dies der Geruch ist und der PA ni in Flammen aufgeht, aber verbranntes Plasik riecht anders. :D

Deins hat wenigstens 4 Jahre gehalten, das letzte an meinem Caprice hat keine 1000 km gehalten ;) Spule und ICM auf einmal abgeraucht und das waren immerhin die teuren Delco Teile.

Na toll, jetzt kann ich meinen Warenkorb wieder löschen. Möchte mal wissen was das alte für eins ist, aber kein Hinweis drauf, völlig verdreckt gewesen aber funktioniert. Das Delphi-Ding sieht aus wie neu aber ist defekt. Was für eine Welt.:D

Zur Auswahl steht nicht viel aber es sind folgende: WVE, United Motor Products, Delphi, Stand Motor Products und ACDelco. Geordnet vom günstigsten zum teuersten. Die Qual der Wahl. Wenn die jetzt nur noch ständig abrauchen kann ich auch zwei der günstigsten nehmen statt einem teuren. :D

Ist halt leider manchmal einfach Pech. Ich hatte für meinen PA auch die guten Bilsteindämpfer für hinten gekauft und einer war nach weniger als 1000km platt. Weil ich ein Angebot aus "Lagerräumung" genommen hatte, gabs noch nicht mal Geld zurück.

Ja mal schauen, ich habe jetzt das Zündsteuergerät von Standard Motor Products gekauft und den Riemenspanner von ACDelco. Diesen zu wechseln wird ja auch nochmal spannend, da ich gleich die Wasserpumpendichtung mit neu mache. Also Kühlwasser raus und die Youtubevideos über den Riemenwechsel verheißen auch nix gutes, scheinbar muss ein Motorhalter abgeschraubt werden und den Motor muss ich irgendwie abstützen. Dort wird ein Wagenheber mit Holzbrett genommen der gegen die Ölwanne drückt aber das bereitet mir schon Bauchschmerzen, nicht das ich das Teil verdelle. Am einfachsten wäre wohl ein Motorkran.

Mit Wagenheber und Holz geht auch. Man muss nur das Gewicht gleichmäßig verteilen, dann dellt auch nichts ein...natürlich ist das mit einem Kran besser, aber selbst die Werkstätten machen das oft mit Bühne und Stützen.

Zitat:

@localhorst83 schrieb am 16. September 2020 um 07:57:24 Uhr:

und die Youtubevideos über den Riemenwechsel verheißen auch nix gutes, scheinbar muss ein Motorhalter abgeschraubt werden und den Motor muss ich irgendwie abstützen. Dort wird ein Wagenheber mit Holzbrett genommen der gegen die Ölwanne drückt aber das bereitet mir schon Bauchschmerzen, nicht das ich das Teil verdelle. Am einfachsten wäre wohl ein Motorkran.

Ist das abhängig vom Baujahr? Den Riemen kann man beim Park Avenue innerhalb von wenigen Minuten bequem von der Seite wechseln. Also so war es beim 1991 Modell. Kein Ultra.

 

Ich denke mal es ist abhängig ob Series 2 oder Series 1 Motor drin ist. Habe keinen Ultra aber so eine komische Motorhalterung in Höhe der Zündspulen in etwa. Sowas nenne ich mal einen absoluten fail denn wer soll sowas mal schnell unterwegs wechseln können im Fall eines Risses??

Video so wie es bei meinem PA aussieht: Klick

Habs hinbekommen, Rad muss ab und dann diesen Abstandshalter wie im Video rausnehmen, danach gings relativ easy.

Neue Frage, ich will / muss den Kabelbaum vom Zündsteuergerät erneuern, will das ganze möglichst originalgetreu machen, heißt die Farben der Kabel sollen auch weiterhin stimmen. Bei RA gibt es leider nur stecker mit weißen Kabeln schon dran, kann man die eventuell auspinnen und die Kabelschuhe auf andere (farbige) Kabel umbauen? Bin kein Freund von Stückeleien, heißt hab keine Lust weiße Kabel mit den farbigen über Stoßverbinder zu verbinden, würde das ganze lieber von Stecker zu Stecker als eine Leitung haben wollen. Leider bekommt man den Stecker nicht als "Bausatz", was mir lieber wäre.

Moin Park Avenue Gemeinde,

ich bin Besitzer eines Modelljahr 2008er Buick Lucerne mit dem 4.6 V8 Northstar.

Der Teilenummer nach ist der Querlenker hinten unten identisch mit dem des Park Avenue. GM 25820031. Bei mir sind die Buchsen dort ausgeschlagen. Den finde ich bei Rockauto aber nur als Komplettteil mit dem Hinweis auf Buchsen inklusive. Auf verschiedenen Explosionszeichnungen des Teils scheinen die Buchsen aber eigene Teile zu sein.

Kann ich die Dinger also auch ohne den ganzen Lenker bekommen?

Grüße aus MV

Auch der Lenker ist nicht so teuer aber shipping macht 90 Dollar weil das Teil so wuchtig ist. Buchsen wären da einfacher??

Kommt drauf an. Wenn du es selber kannst kommen dich die Bushings alleine sicherlich günstiger. Wenn's ne Werkstatt macht, Kauf den ganzen Lenker. Das was die fürs ein und auspressen nehmen macht die Ersparnis beim Versand doppelt und dreifach nicht wett.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Buick Park Avenue - Sammelthread