ForumTraktoren & Landmaschinen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Briggs Stratton Rasentraktor

Briggs Stratton Rasentraktor

Themenstarteram 18. November 2020 um 16:43

Hallo Leute

Hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen.

Habe einen Briggs Stratton Diamond I/C 13hp

Er hatte Pleuelschaden. Neues Pleuel und Kolbenringe würden verbaut. Er springt nicht mehr an. Stattdessen kommen fast regelmäßig Fehlzündungen nach dem Auslassventil.

Zahnrad sitzt mit ganzer Passfeder auf der Kurbewelle. Ebenso auch die Schwungscheibe. Das ungewöhnliche: wesentlich stärkerer Druck aus der Kurbelgehäuseentlüftung.

Woran könnte es liegen?

Hoffe habe alle nötigen Informationen geschrieben die mir gerade eingefallen sind, ansonsten füge ich sie natürlich hinzu.

Am Traktor selbst kann es nicht liegen, da dieser Motor vorher schon in diesem verbaut war, und andere in diesem Traktor problemlos laufen

Ähnliche Themen
50 Antworten
Themenstarteram 22. November 2020 um 11:19

Ach du Sch....

Hast öffentlich recht, die NW schaut sehr verbogen aus. Der "Buckel" ist auch da wo die Nocken eigentlich zu sein sollten.. aber durch den Buckel eben leicht betätigt

20201122
20201122
Themenstarteram 22. November 2020 um 11:33

Hab noch eine gleiche NW gefunden.

Eingesetzt und mit geschlossenem Gehäuse durchgedreht.

Steuerzeiten plausibel, und auch Ventile sind ZU wenn sie zu sein sollen (mit 0,05 Fühlerlehre geprüft)

Mal testen, aber scheint so als lag es wirklich an der NW

Zitat:

@A4-Raudi schrieb am 22. November 2020 um 11:19:48 Uhr:

Ach du Sch....

Hast öffentlich recht, die NW schaut sehr verbogen aus. Der "Buckel" ist auch da wo die Nocken eigentlich zu sein sollten.. aber durch den Buckel eben leicht betätigt

Die hat es ja ordentlich erwischt !

Dann wünsche ich gutes mähen.

@skymaster83 Top Arbeit!! Da hast Du aus der Ferne einem Motor wieder zum Leben verholfen. Ich denke das wars und der wird laufen. Gutes gelingen @A4-Raudi

Themenstarteram 22. November 2020 um 15:20

Yeah er läuft wieder :)

Vielen Dank für alle Antworten, insbesondere skymaster83

Du hast die Vermutung gehabt an dem es auch gelegen war.

Da kann ich dem letzten Post von Pookie112 nur zustimmen, TOP Arbeit!!! Und das aus der Ferne zeugt von fundiertem Wissen und Erfahrung.

Solche Leute braucht das Land!! Vielen Dank

Da werde ich ja ganz verlegen..... :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen