ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Bremsverhalten bei neuen Bremsen

Bremsverhalten bei neuen Bremsen

Themenstarteram 15. Mai 2006 um 20:38

hallo leute,

am samstag habe ich in einer werkstatt die vorderen bremsscheiben und -beläge erneuern lassen.

habe mit einbau zusammen 190 euro bezahlt. hier drin ist auch der wechsel der bremsflüssigkeit.

bisher hatte ich noch nie bei einem meiner autos scheiben und beläge erneuert, nun stehe ich vor einem rätsel:

ich drücke ganz feste auf die bremse, bei kleineren geschwindigkeiten, aber der wagen kommt nicht auf einmal zum stehen, sondern rollt schön langsam aus. mir kommt es sogar vor, als ob die bremswirkung nach dem erneuern der teile schlechter geworden ist.

muss ich da erst einige kilometer fahren, bis die teile aufeinander abgestimmt sind und richtig gut halten oder ist das nicht normal?

ich hatte mir nämlich vorgestellt, dass nach einem erneuern dieser teile, die bremswirkung sich schon ab dem ersten kilometer zeigt.

was meint ihr dazu ?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Re: Bremsverhalten bei neuen Bremsen

 

Zitat:

Original geschrieben von bartcev

"hier drin ist auch der wechsel der bremsflüssigkeit."

ich drücke ganz feste auf die bremse, bei kleineren geschwindigkeiten, aber der wagen kommt nicht auf einmal zum stehen, sondern rollt schön langsam aus.

würd mal tippen, bremsflüssigkeit auf die scheibe gekommen und der mechaniker wird nur grob abgewischt haben. wenns aber hinter bremsklotz gekommen is muss man schon ne weile da mit bremsenreiniger draufhalten.

fahr am besten los kauf motorreiniger und hau ma ordentlich drauf^^ dann abwaschen mit hochdruck dann par km fahren und dann mal guggn...

Zitat:

Original geschrieben von Schland

Mal was allgemeines zu Bremsen:

wenn sie richtig erneuert wurden, ist es normal, dass auf den ersten Metern keine Blockierbremsung zustande kommt.

Auf den ersten Metern ist ja auch in Ordnung, nur wie er schreibt, bekommt er den Wagen nicht zum Stehen, und das ist definitiv nicht normal.

Ich hab in meinem Leben schon einige Bremsen selber, also ohne Werkstatt getauscht, und ich hatte IMMER sofort ordentliche Bremsleistung. Auf alle Fälle soviel, um den Wagen zum Stehen zu bekommen.

Zitat:

Bremsen sollten einmal im Jahr zerlegt, gesäubert und geschmiert werden.

Zeig mir denjenigen, der das wirklich macht. Nichteinmal die Werkstatt macht soetwsa bei der jährlichen Inspektion.

 

Gruß Marc

Für 180 Euro hab ich gerade mal die Scheiben und Steine für die VA bekommen (Brembo), ohne Einbau.

am 21. Mai 2006 um 23:16

Zitat:

Original geschrieben von albratze

Für 180 Euro hab ich gerade mal die Scheiben und Steine für die VA bekommen (Brembo), ohne Einbau.

Kann ich mich nur anschließen. Für Material und Einbau habe ich ca. 330€ ausgeben müssen. Da sind die 190€ für alles schon fraglich!

MfG Stif

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Bremsverhalten bei neuen Bremsen