ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Bremsprobleme bei Nässe 330d/330i

Bremsprobleme bei Nässe 330d/330i

Themenstarteram 15. Oktober 2004 um 11:19

Hallo,

ich greife nochmals das Thema auf. Es wurde ja auch schon des Öfteren hier im Forum diskutiert. Die Bremsen rutschen bei Nässe, Aussetzer ca. 2-3 sec. Man erschrickt sich fürchterlich und meine Frau fährt das Auto nicht mehr bei Nässe :-)

Beim Freundlichen habe ich den Fehler angesprochen und er bestätigte mir auch, dass der Fehler bei BMW bekannt sei, aber es keine Lösung gäbe :-((

Heute war ich wegen eines anderen Problems beim Freundlichen und habe mir u.A. einen 330cd im Showroom angeschaut und siehe da, der hat inzwischen gelochte Bremsscheiben! Die könnten doch auch beim 330d touring verbaut werden, oder spricht da etwas dagegen. Man müsste nur die Kostenfrage mit BMW regeln. Wenn jemand Informationen hierzu hat, bitte melden.

Gruß

Wolfram

Ähnliche Themen
41 Antworten
Themenstarteram 15. Oktober 2004 um 11:19

Hallo,

ich greife nochmals das Thema auf. Es wurde ja auch schon des Öfteren hier im Forum diskutiert. Die Bremsen rutschen bei Nässe, Aussetzer ca. 2-3 sec. Man erschrickt sich fürchterlich und meine Frau fährt das Auto nicht mehr bei Nässe :-)

Beim Freundlichen habe ich den Fehler angesprochen und er bestätigte mir auch, dass der Fehler bei BMW bekannt sei, aber es keine Lösung gäbe :-((

Heute war ich wegen eines anderen Problems beim Freundlichen und habe mir u.A. einen 330cd im Showroom angeschaut und siehe da, der hat inzwischen gelochte Bremsscheiben! Die könnten doch auch beim 330d touring verbaut werden, oder spricht da etwas dagegen. Man müsste nur die Kostenfrage mit BMW regeln. Wenn jemand Informationen hierzu hat, bitte melden.

Gruß

Wolfram

Mit meiner Werkstatt habe ich darüber relativ lange gestritten. Es sieht aber so aus, dass die Bremsanlage "Stand der Technik" war und deswegen gibt es (für BMW) keinen Grund, diese auf Kulanz zu verbessern.

Wenn neue Scheiben draufkommen, dann gelochte.

Aber die darf (ich zumindest) selber zahlen *grml*.

Schön, dass BMW bei den neuen Wagen mittlerweile dazugelernt hat...

Kostenpunkt 230 Euro pro Scheibe plus Montage, Kulanz kann ich mir nicht vorstellen. Das naesseproblem ist aber eindeutig weg.

Themenstarteram 15. Oktober 2004 um 12:01

BMW hat jedwede Kostenbeteiligung bzgl neuer Bremsscheiben abgelehnt!!!

Aber ich war nur verwundert, dass es nun doch gelochte Scheiben gibt, denn noch im vorigen Jahr wollten die von BMW von diesem Mangel überhaupt nichts wissen. Hatten ja nun genug Zeit um dazuzulernen. Die Prospekte für das neue Modell sind ja schon gedruckt :-)

Gruß

Wolfram

Ich frage mich nun wirklich: WARUM? Warum hat der 325i keine Probleme bei Nässe und nur der 330er? was ist daran anders an der bremsanlage, ist die soooooo viel anders, dass es bei der 3Liter maschine unmöglich ist, richtige bremsen einzubauen?

Die Bremsscheiben beim 330er sind meines Wissens nach größer, damit ist das Problem der auftretenden "Dampfschicht" und der damit auftretenden Bremsverzögerung höher.

Themenstarteram 15. Oktober 2004 um 12:13

Der hat wohl größere Bemsscheiben, dort fließt das Wasser nicht so schnell ab, als bei den kleineren Modellen.

Gruß

Wolfram

Mir trotzdem vollkommen unverständlich.

Gelochte Bremsscheiben hätten meiner meinung nach AB dem Facelift spätestens Serie sein müssen.

Gelochte scheiben können doch nicht nur den M-Modellen vorbehalten sein.

Bei Mercedes habens ja auch die oberen Modelle die kein AMG sind.

Ich verstehe dein Unverständniss - und vielen andere geht es hier auch so.

Das Thema wird auch immer wieder gerne mal hochgekocht.

Mittlerweile gibt es - bezahlbare - Abhilfe, da hat sich relativiert. Zumal bei Neuwagen dieses Problem nicht mehr besteht.

Themenstarteram 15. Oktober 2004 um 12:23

@Styg: bezahlbare Alternativen? Weniger als € 230,00 p.ST. ?

Gruß

Wolfram

Zu bedenken ist, dass die gelochten BMW Felgen zwingend Alufelgen im Winter voraussetzen.

@WHAmpe: Das ist eine "bezahlbare" Alternative, so bitter die Pille ist. Es ist einigermaßen günstige Hardware vom Erstausrüster. Ich seh' das poisitiv: Besser als nix.

Es gab' andere Anbieter aber billiger waren die meines Wissens nicht.

Ich habe im Moment keine gelochten Bremsscheiben und brauche trotzdem 17"-Felgen. Sommer wie Wintern.

Themenstarteram 15. Oktober 2004 um 13:01

@Styg: Danke für die Info. Muss ich mir noch überlegen, denn im Moment sieht es so aus, dass ich diesen Winter nicht so viel auf der Bahn bin, wie sonst (Home-Office-Project) :-))

Gruß

Wolfram

mein daddy fährt nen 530i touring e39 3/03 und da sind aber bisher keine bremsprobleme aufgekommen, sind die 5er bremsen dann wieder was anderes?

 

Gruß Florian

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Bremsprobleme bei Nässe 330d/330i