Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. BREMSLICHT rechts und links funktioniert nicht drittes funktioniert

BREMSLICHT rechts und links funktioniert nicht drittes funktioniert

Audi A4 B6/8E
Themenstarteram 15. Juni 2020 um 21:29

GUTEN TAG,

An meinem Auto funktioniert das Bremslicht nicht mehr, rechts und links, oben die dritte an der Heckklappe funktioniert es noch. Erst fiel das linke Bremslicht aus dann das rechte. Neue birnen haben keine Abhilfe geschaffen. Dachte erst es wäre der Bremslichtschalter aber dann würde ja die dritte auch nicht funktionieren. An den Kabeln die zu sehen sind von dieser schwarzen blende bis zum Leuchtmittel Halter habe ich keine Beschädigung feststellen können. Wo oder wie kriege ich heraus was es noch sein kann.? Haben die Bremslichter eine Absicherung im Sicherungskasten ich kenn mich damit nicht so wirklich aus vielleicht kann mir jemand weiter helfen.

LG Anika aus Hannover

Ähnliche Themen
11 Antworten

Zitat:

@AnikaM schrieb am 15. Juni 2020 um 21:29:01 Uhr:

Haben die Bremslichter eine Absicherung im Sicherungskasten ich kenn mich damit nicht so wirklich aus vielleicht kann mir jemand weiter helfen.

LG Anika aus Hannover

Dann würde ich dich bitten in deinen Sicherungskasten an der Fahrertür zu gehen, diesen zu öffnen, den beiliegenden Sicherungsplan zu entnehmen, schauen wo die Sicherung für die Bremslichter ist (10A) und zu prüfen.

Themenstarteram 15. Juni 2020 um 21:53

Zitat:

@Chefkoch1984 schrieb am 15. Juni 2020 um 21:44:04 Uhr:

Zitat:

@AnikaM schrieb am 15. Juni 2020 um 21:29:01 Uhr:

Haben die Bremslichter eine Absicherung im Sicherungskasten ich kenn mich damit nicht so wirklich aus vielleicht kann mir jemand weiter helfen.

LG Anika aus Hannover

Dann würde ich dich bitten in deinen Sicherungskasten an der Fahrertür zu gehen, diesen zu öffnen, den beiliegenden Sicherungsplan zu entnehmen, schauen wo die Sicherung für die Bremslichter ist (10A) und zu prüfen.

In der Fahrertür ??

Ich habe die Limousine in der Fahrertür hinter der Verkleidung?

Wird vermutlich ein Kabelbruch sein.

War das alte Leuchtmittel auch Durchgebrannt?

In der Nähe der Tür, seitlich vom Armaturenbrett, den Deckel kann man mit dem Schlüsselbart Aufhebeln

Kein Bordbuch mehr?

https://www.motor-talk.de/.../imag0004-i203503627.html

Themenstarteram 15. Juni 2020 um 22:21

Zitat:

@opaaudi schrieb am 15. Juni 2020 um 22:07:30 Uhr:

War das alte Leuchtmittel auch Durchgebrannt?

In der Nähe der Tür, seitlich vom Armaturenbrett, den Deckel kann man mit dem Schlüsselbart Aufhebeln

Kein Bordbuch mehr?

https://www.motor-talk.de/.../imag0004-i203503627.html

Nein Bordbuch habe ich verlegt.

OK weiß ich bescheid.

Nein die Birne sah noch gut aus nicht durch gebrannt.

Haben trotzdem ein Paket gekauft beim Teile Händler kam 2,60€ die zwei aber hat dann nicht funktioniert nur das Bremslicht funktioniert nicht der Rest funktioniert.

Das wird bestimmt aufwendig wenn es ein Kabel bruch ist man kommt ja da nicht dran es verläuft ja in das Innere des Wagens hinter dieser schwarzen blende an der karosserie wo alle Kabel hinein laufen oder?

Kabelbruch hat man meistens im Bereich Kabeldurchgang an der Tülle z.B am Kofferaumdeckel da wo sich was ständig bewegt. Da würde ich suchen. Man kann die Kabel auch mit einem Durchgangsmessgerät einzeln durchprüfen eine normale Prüflampe funktioniert auch. Die 3 Bremslichter haben auch alle eigene Massekabel, das Dritte Bremslicht hat ein eigenes in de Hecklappe. Sofern dann die Masse an den normalem Bremslichtern kordiert ist dann fUnktionieren die nicht mehr.

Die 3 Bremslichter beim Audi Cab hängen alle an einer 10 Amp Sicherung,

sofern das 3 Bremslicht noch funktioniert sollte es nicht an der Sicherung oder dem Bremslichtschalter liegen. Es gab hier auch mal Fälle wo der Anschluss direkt an den Lampen durchgeschmort ist.

Themenstarteram 15. Juni 2020 um 22:52

Zitat:

@Sportler-69 schrieb am 15. Juni 2020 um 22:44:57 Uhr:

Kabelbruch hat man meistens im Bereich Kabeldurchgang an der Tülle z.B am Kofferaumdeckel da wo sich was ständig bewegt. Da würde ich suchen. Man kann die Kabel auch mit einem Durchgangsmessgerät einzeln durchprüfen eine normale Prüflampe funktioniert auch.

Die 3 Bremslichter beim Audi Cab hängen alle an einer Sicherung sofern das 3 Bremslicht noch funktioniert sollte es nicht an der Sicherung liegen. Es gab hier auch mal Fälle wo der Anschluss direkt an den Lampen durchgeschmort ist.

OK super also ich gucke trotzdem dann Sicherheitshalber mal nach der Sicherung um das sicher ausschließen zu können. Und ja dann wird das wohl so sein am dem Leuchtmittelhalter keine Ahnung wie sich das sonst nenne kann da wo die birnen rein kommen macht es nicht den Anschein durchgebrannt zu sein. Also müsste es weiter hinten sein. Was kostet denn so ein Spaß in der Werkstatt? Paar Reifen wechseln oder Zündkerzen das kann ich aber wenn es um Kabel und Elektronik geht dann steh ich auf dem Schlauch bin froh wenn ich eine Lampe in der Wohnung zum leuchten bringen kann.

LG Anika

Um den Anschluss der Lampen zu überprüfen muss man die Rückleuchten ausbauen. Ist ganz einfach dazu muss man von innen eine Kunststoffschraube entfernen, danach kann man das Rücklicht seitlich abnehmen.

Themenstarteram 15. Juni 2020 um 23:07

Zitat:

@Sportler-69 schrieb am 15. Juni 2020 um 22:59:33 Uhr:

Um den Anschluss der Lampen zu überprüfen muss man die Rückleuchten ausbauen. Ist ganz einfach dazu muss man von innen eine Kunststoffschraube entfernen, danach kann man das Rücklicht seitlich abnehmen.

Das habe ich ja schon gemacht funktioniert da ein einfacher Phasen Prüfer bin eine Frau und habe kein fachgerechtes Werkzeug?

Eine bruchstelle von dem Teil wo die Birne sitzt bis zum Eingang am Auto ist keine bruch Stelle zu erkennen dann verlaufen alle Kabel ins Auto hinein inwiefern kommt man da hinein kann man dieses schwarze Teil abmachen und die Kabel weiter hinaus ziehen?

Ich würde erst mal prüfen ob hinten am Anschluss der Lampen Strom ankommt wenn jemand Zweites vorne auf die Bremse drückt. Man muss beim Stromproblemen immer erst die Suche durch Messen eingrenzen um den Fehler zu finden.

In der Karosserie ist nur sehr selten ein Kabel defekt, dass geschieht entweder durch Korrosion oder Kabelbruch, da wo sich die Kabel bewegen.

Nur mal so in den Raum geworfen! Bei mir ist mal einer mit einem A6 4B Avant, gewesen dem hatten sie 12V/21W als Glühbirnen verkauft. Die haben zwar dann auch als Rücklichter funktioniert. Aber nicht als Bremslicht, weil der A6/4B braucht eine 2 Glühwendel-Birne 12V 21/5W, wobei die 5W Rücklicht sind, und die 21W Bremslicht. Geht also das Rücklicht brauchst Du keinen Massefehler mehr suchen da sich beide Glühwendel die Masse teilen. Ob in Deinem Auto aber auch 21/5W verbaut sind? Keine Ahnung! Ich passe nicht in solch kleine Autos, also ist wirklich einfach mal in den Raum geworfen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. BREMSLICHT rechts und links funktioniert nicht drittes funktioniert