ForumCarina, Avensis, Camry
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Carina, Avensis, Camry
  6. Bremsen quietschen nach Inspection

Bremsen quietschen nach Inspection

Toyota
Themenstarteram 27. Januar 2019 um 23:21

Seit einem Jahr bin ich im Besitz eines T27 Diesel 2.0.

Vor ein Paar Tagen war das Auto zur obligatorischen jährlichen Inspektion.

Tachostand ca. 16Tkm .

Ich habe es natürlich beim örtlichen Toyota Handler gemacht.

Und seit dem quietschen die Bremsen wieder. Das "wieder" erkläre ich später.

Es ist ein leises quietschen. Es tritt nur auf wenn ich ganz langsam fahre und ganz sanft bremse.

Es tritt nicht jedes mal auf. Wenn ich will, kann ich es aber herbeiführen.

An sich also harmlos.

Was mich nachdenklich macht: Ich hatte so ein quietschen bereits nach dem ich das Auto gekauft habe.

Gekauft habe ich es mit Tageszulassung. Es hatte beim Kauf 6km auf dem Tacho.

Bin also praktisch der Erstbesitzer. Und damals hatte ich auch so ein quietschen.

Nach ein Paar Wochen war es aber weg.

Wie kann ich es mir erklären dass es wieder kommt ?

Ich habe den Freundlichen Tag später darauf angesprochen. Er meinte, an den Bremsen wurde nichts gemacht. Es wurde zwar die Bremsflüssigkeit ausgetauscht. Das kann aber nicht der Grund fürs quietschen sein. Der hat die Bremsen untersucht und hat mir ein Papier in die Hand gedrückt der bestätigt dass die Bremsen gut funktionieren. Die Bremskraft links und rechts unterscheidet sich zwar. Es soll alles in grünem Bereich sein.

Wurde doch was an bremsen "gemacht" ?

Ähnliche Themen
8 Antworten

Hallo,

normalerweise kommt es von den Belägen. Deshalb wird da auch gereinigt ( wenn ordentlich gearbeitet wird) und zur Vermeidung Kupferpaste verwendet.

Die unterbindet die " Quitschneigung" normalerweise.

Könnte mir nur erklären wenn Bremsflüssigkeit gewechselt, haben die Bremsklötze ja zeitweise keinen Gegendruck und verändern evtl.Position im Sattel. Dann könnte erneut Schmutz drunter gekommen sein, oder sie haben bei Unterbodenwäsche selbigen " ungewollt verbracht". Reinigung dürfte auf alle Fälle abhelfen.

Brems mal fest von höherer Geschwindigkeit Vorwärts wie rückwärts herunter.

Oft ist es dann weg, wenn nicht Bremsen zerlegen, reinigen, Kanten der Beläge etwas brechen und wieder zusammenbauen.

Zitat:

@angler1971 schrieb am 27. Januar 2019 um 23:21:39 Uhr:

Seit einem Jahr bin ich im Besitz eines T27 Diesel 2.0.

Vor ein Paar Tagen war das Auto zur obligatorischen jährlichen Inspektion.

Tachostand ca. 16Tkm .

Ich habe es natürlich beim örtlichen Toyota Handler gemacht.

Und seit dem quietschen die Bremsen wieder. Das "wieder" erkläre ich später.

Es ist ein leises quietschen. Es tritt nur auf wenn ich ganz langsam fahre und ganz sanft bremse.

Es tritt nicht jedes mal auf. Wenn ich will, kann ich es aber herbeiführen.

An sich also harmlos.

Was mich nachdenklich macht: Ich hatte so ein quietschen bereits nach dem ich das Auto gekauft habe.

Gekauft habe ich es mit Tageszulassung. Es hatte beim Kauf 6km auf dem Tacho.

Bin also praktisch der Erstbesitzer. Und damals hatte ich auch so ein quietschen.

Nach ein Paar Wochen war es aber weg.

Wie kann ich es mir erklären dass es wieder kommt ?

Ich habe den Freundlichen Tag später darauf angesprochen. Er meinte, an den Bremsen wurde nichts gemacht. Es wurde zwar die Bremsflüssigkeit ausgetauscht. Das kann aber nicht der Grund fürs quietschen sein. Der hat die Bremsen untersucht und hat mir ein Papier in die Hand gedrückt der bestätigt dass die Bremsen gut funktionieren. Die Bremskraft links und rechts unterscheidet sich zwar. Es soll alles in grünem Bereich sein.

Wurde doch was an bremsen "gemacht" ?

Mit 16T Km wird an den Bremsen nichts gemacht.

Wird denn da schon die Bremsflüssigkeit getauscht?

 

So lange es nicht stört, lassen. Geht wahrscheinlich auch von selbst wieder weg.

Themenstarteram 31. Januar 2019 um 7:26

Ich bedanke mich für Ratschläge. Das Quietschen hat sich bereits nach einer Woche verringert

Einfach mal stärker belasten und dann mal gucken.

Nach Bremserneuerung hatte genau dieses Problem gehabt, leises Quietschen nur wenn langsam gefahren und sanft gebremst. Bremsreinigung hat nicht geholfen. Die Werkstatt hat die Bremsklätzen gg. Brembo ausgetauscht. Diese sind ganz leise aber weicher, d.h. kürzere Lebenslauf aber Bremsscheibenschonened.

Hi,

oft werden die Kanten nicht gebrochen und dann hat man eben nach dem Wechseln das Quietschen. Aber dieser Tipp kam ja schon von @tom.

MfG

Super-TEC.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Carina, Avensis, Camry
  6. Bremsen quietschen nach Inspection