ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bremsen knarcksen beim drücken????

Bremsen knarcksen beim drücken????

Themenstarteram 10. Juni 2008 um 23:33

Hallo!

Tolles forum!

Ich habe ein problem mit meinen bremsen.Keine fehlercodes!wenn ich sie drück auch ob laufenden motor oder abgestellten knarcksen sie und wenn ich in abstelle macht es auch noch komische gerausche und beim bremsen zieht er auch nach rechts....

Bitte helft mir!

Danke Mfg Thomas.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Mitoo

na der wagen wurde bestimmt nicht bei MB gewartet....weil sein serviceheft auch fehlt mal gespannt was die mir morgen sagen...mfg.

normalerweise gibt es bei einem SBC-"defekt" eine diagnose, stellt sich dann heraus dass die SBC die verschleissgrenze erreicht hat stellt der meister die kulanzanfrage via computer. diese wird meist innerhalb von 10-15 sekunden (!!!) direkt gewährt, ohne einblick ins serviceheft!

mercedes greift gern auf die ausrede "kein serviceheft bei mercedes bla bla" zurück, jedoch bei sicherheitsrelevanten teilen wie der bremse gibt es solche spielchen nicht.

also hoffe mal dass es die SBC ist! :)

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Mitoo

Hallo!

Tolles forum!

Ich habe ein problem mit meinen bremsen.Keine fehlercodes!wenn ich sie drück auch ob laufenden motor oder abgestellten knarcksen sie und wenn ich in abstelle macht es auch noch komische gerausche und beim bremsen zieht er auch nach rechts....

Bitte helft mir!

Danke Mfg Thomas.

Hallo Thomas,

es wäre nett wenn Du ein paar Angaben zum Fzg. machen würdest, meine Kristallkugel ist nämlich gerade zur Inspektion;)

Gruss TAlFUN

Themenstarteram 14. Juni 2008 um 0:39

Hy!

E220CDI bj2002/8 W211 keine ahnung was mit den bremsen los seien könnten aber morgen nehme ich mal die belege raus klar nur mit den diagnose gerat weil die man nicht einfach so tauschen zu sind....

mfg.

Hast Du mitgezählt beim Bremsen:

Nach -glaube ich - ca. 300000 x Bremsen muß der SBC-Block mit seinen 12 Ventilen innen ausgetauscht werden (macht MERCEDES aber kostenlos).

Zitat:

Original geschrieben von Rambello

Hast Du mitgezählt beim Bremsen:

Nach -glaube ich - ca. 300000 x Bremsen muß der SBC-Block mit seinen 12 Ventilen innen ausgetauscht werden (macht MERCEDES aber kostenlos).

Sorry Mitoo,

aber lasse dich nicht mit obriger Aussage verunsichern.

Wenn was getauscht werden sollte, kann aber erst nach auslesen mit der Stardiagnose festgestellt werden,

wird die ganze SBC-Steuereinheit getauscht und nicht an der Steuereinheit rum gebastelt!!!

Beläge kannst du auch ohne Deaktivierung wechseln.

FZ verschließen und gut ist!!! Glaube mir, habe so schon min. 15 mal Beläge bei W211 gewechselt!!!!

PS. Ich habe eine Stardiagnose und ich nehme sie nicht wenn ich Beläge wechsele!!!!! ;)

Wenn du es nach Sippis Anleitung machst , lasse dein Fahrzeug dann auch verschlossen bis du fertig gewechselst hast .

 

Lisa

Themenstarteram 14. Juni 2008 um 20:31

ja das isz auch eine lösung... ich habe auch star diagnose aber wenn ich bei der bremse reingehe blinkt das display rot bremse defekt..... was macht bitte MERCEDES kostenlos bei einen 2002er auto?????

mfg

Hi,

falls die SBC-Einheit mehr als ca. 350000 Bremsungen hat, wird der gesamte Steuerblock kostenlos getauscht.

Zitat:

Original geschrieben von Sippi-1

Hi,

falls die SBC-Einheit mehr als ca. 350000 Bremsungen hat, wird der gesamte Steuerblock kostenlos getauscht.

Gilt auch für Fahrzeuge von 2002;)

am 14. Juni 2008 um 20:58

kann man die anzahl der bremsaktivitäten irgendwo ablesen ???

 

also zum beispiel wenn man an 300000 stk kommt oder macht es sich erst ab überschreiten der grenzwelle bemerkbar ??

 

steve

Themenstarteram 14. Juni 2008 um 23:53

gute frage steve!!!und ich habe den wagen auch schon nach Ungarn exportiert wird das dann auch kostenlos gemacht?!mfg

Zitat:

Original geschrieben von Mitoo

gute frage steve!!!und ich habe den wagen auch schon nach Ungarn exportiert wird das dann auch kostenlos gemacht?!mfg

Ja, weltweit.

Gruss TAlFUN

am 15. Juni 2008 um 11:01

Zitat:

Original geschrieben von talfun

Zitat:

Original geschrieben von Mitoo

gute frage steve!!!und ich habe den wagen auch schon nach Ungarn exportiert wird das dann auch kostenlos gemacht?!mfg

Ja, weltweit.

Gruss TAlFUN

Wäre die Frage: Wie oft das Teil dann gewechselt wird?

Kann mir nicht vorstellen daß dies über die gesamte Lebensdauer

aller SBC-Fahrzeuge immer wieder geschieht.

Falls nicht - und davon ist auszugehen - dann wirds richtig teuer.

Oftmals werden die Fahrzeuge später nicht mehr bei MB gewartet -

spätestens dann wird der Freundliche den kostenlosen Tausch verweigern.

Zitat:

Original geschrieben von Pewo06

Zitat:

Original geschrieben von talfun

 

Ja, weltweit.

Gruss TAlFUN

Wäre die Frage: Wie oft das Teil dann gewechselt wird?

Kann mir nicht vorstellen daß dies über die gesamte Lebensdauer

aller SBC-Fahrzeuge immer wieder geschieht.

Falls nicht - und davon ist auszugehen - dann wirds richtig teuer.

Oftmals werden die Fahrzeuge später nicht mehr bei MB gewartet -

spätestens dann wird der Freundliche den kostenlosen Tausch verweigern.

:confused:

Es gibt hier mehrere ellenlange Threads zu dem Thema:confused:

Die SBC-Einheit wird von MB selbst dann getauscht, wenn das Fahrzeug nicht bei MB gewartet wird.

Sind nun alle Fragen zu diesem Thema beantwortet???

Gruss TAlFUN

p.s.

Kennst Du einen anderen Hersteller bei dem es genauso ist?

am 15. Juni 2008 um 11:23

Zitat:

Original geschrieben von talfun

Zitat:

Original geschrieben von Pewo06

 

Wäre die Frage: Wie oft das Teil dann gewechselt wird?

Kann mir nicht vorstellen daß dies über die gesamte Lebensdauer

aller SBC-Fahrzeuge immer wieder geschieht.

Falls nicht - und davon ist auszugehen - dann wirds richtig teuer.

Oftmals werden die Fahrzeuge später nicht mehr bei MB gewartet -

spätestens dann wird der Freundliche den kostenlosen Tausch verweigern.

:confused:

Es gibt hier mehrere ellenlange Threads zu dem Thema:confused:

Die SBC-Einheit wird von MB selbst dann getauscht, wenn das Fahrzeug nicht bei MB gewartet wird.

Sind nun alle Fragen zu diesem Thema beantwortet???

Gruss TAlFUN

p.s.

Kennst Du einen anderen Hersteller bei dem es genauso ist?

Nee, andere haben diesen unausgereiften Kram klugerweise nicht eingebaut.

Gerade weil es "ellenlange Threads zu diesem Thema" gibt

zeigt sich doch, daß der Leidensdruck der 211-Fahrer riesengroß ist!

Ich muß nochmal Wikipedia zitieren: "eine der größten Rückrufaktionen in der Automobilgeschichte"

Zitat MB-Manager: "Das darf uns nie wieder passieren"

 

Wo hast du das vom MB schriftlich, daß der Wechsel auf Lebensdauer und ohne lückenlosen Service

bei MB erfolgt?

Ist einfach nicht nachvollziehbar warum eine kleine Gruppe hier dieses MB-Fisako

gebetsmühlenartig schönredet.

 

 

p. s. erklärt sich wohl so mit der Schönrederei:

Mein Haus, mein Auto, mein Pferd, mein ..

(kommt nicht gut "wenn das Pferd hinkt")

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bremsen knarcksen beim drücken????