ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Bremsen+Klimatisierungsautomatik CR-Z

Bremsen+Klimatisierungsautomatik CR-Z

Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG)
Themenstarteram 2. Mai 2012 um 15:49

Hallo CR-Z-Fahrer,

Nachdem meine Frau den FK3 nicht mehr wollte, haben wir seit kurzem einen CR-Z. Bin ganz zufrieden mit dem Teil.

Bei der ersten längeren Probefahrt ist mir aufgefallen, dass das Bremsgeräusch recht laut und irgendwie unrund ist. Ist das bei euch auch so, hängt das mt der Bremsenergierückgewinnung zusammen oder haut da was mit den Bremsen nicht hin?

Auch kommt mir die Klimaanlage etwas schwachbrüstig vor. Bei 24 °C Außentemperatur und Sonnenschein hat die Klimaautomatik bei eingestellten 22 °C nie aus den Umluft- in den Frischluftmodus geschaltet, egal welcher Fahrmodus und trotz längerer Fahrstrecken (bis zu 2 Stunden). Bei unseren Accord habe ich gestern mal drauf geachtet. Da hat bei eingestellten 20 °C und 26 °C Außentemperatur (Sonnenschein) die Klimaautomatik nur 10 min im Umluftmodus gearbeitet.

Ähnliche Themen
24 Antworten
am 3. Mai 2012 um 9:40

Guten Morgen,

dass Bremsverhalten ist vielleicht minimal anders aber nicht laut! (bei mir zumindest!)

Zur Klimaanlage:

Ich benutze die Klimaanlage leider so gut wie nie.

Meines Wissens nach wechselt diese aber nicht selbständig von Umluft (nur Fahrzeuginnere!) zu Frischluft, egal ob die Klimaanlage nun eingeschaltet ist oder nicht!

Im ECO-Modus arbeitet die Klimaanlage natürlich auf Sparflamme aber ich denke das weißt Du!

Drücke ich die Taste Umluft, bleibt es auch dabei einen automatischen Wechsel zu Frischluft habe ich nie bemerkt, dass war aber bei meinen VW's auch nie anders!

Gruß

Neuwagensuchender

Weder bei der Rekuperation noch beim "normalen" Bremsen gibt es normalerweise besondere Geräusche beim Bremsen.

Die Umschaltung zwischen Umluft und Außenluft erfolgt nicht, wenn man Umluft selbst auswählt. Dazu muss die komplette Klimasteuerung auf "Auto" stehen.

So ist es zumindest beim Civic, ich gehe von der gleichen Regelung auch beim CR-Z aus.

Zitat:

Original geschrieben von Tastaturbefehl

Hallo CR-Z-Fahrer,

 

Auch kommt mir die Klimaanlage etwas schwachbrüstig vor. Bei 24 °C Außentemperatur und Sonnenschein hat die Klimaautomatik bei eingestellten 22 °C nie aus den Umluft- in den Frischluftmodus geschaltet, egal welcher Fahrmodus und trotz längerer Fahrstrecken (bis zu 2 Stunden).

Ich glaube das ist so,wenn full Auto eingestellt ist.

Das hab ich auch manchmal bei meinem FRV so.

Meistens wenn es draaußen sehr warm und der Innenraum per Sonne aufgeheizt ist.Es dauert dann bald 1h,bis die Umluft abgeschaltet ist.

Keine Ahnung warum,ist aber normal.

Es soll anscheinend die warme Luft von außen nicht in den Innenraum kommen,damit die Klima nicht noch mehr arbeiten muß.

Wenn man dann die Temp höher stellt schaltet er automatisch auf Außenluft.bspw. 23Grad solltemp.

Beim Avensis 2009 konnte man das per Software rausprogrammieren.

Bremsengeräusche kommen wohl eher von angegammelten oder verzogenen Bremsscheiben,durch langes Stehen.

 

Themenstarteram 3. Mai 2012 um 15:49

Hallo,

die Umluft habe ich natürlich nicht manuell eingestellt. Das die Klimaanlage das dann bei Umluft belässt, weiß ich selber. Nein, die Klimanallage läuft im Vollautomatikmodus. Normalerweise müsste die Klimaanlage mit Erreichen der eingestellten Temperatur von Umluft- auf Frischluft umschalten. Macht sie aber nicht (2 h gefahren) und das im konkreten Fall bei nur 2 °C Differenz zwischen Außen- und eingestellter Temperatur. Bei unserem Accord und früher beim Civic geht das problemlos. Beim Civic hat es meist etwas länger gedauert, aber dass die Klimanalage gar nicht wieder in Frischluft umschaltet, hatte ich nur bei Außentemperaturen über 28 °C und eingestellten 20 °C

Zitat:

Original geschrieben von kehra27p9

Bremsengeräusche kommen wohl eher von angegammelten oder verzogenen Bremsscheiben,durch langes Stehen.

Es gibt keine verzogenen Bremsscheiben... :rolleyes:

Zum Thema Klimaautomatik folgendes:

Die Klimaautomatik arbeitet mit diversen Sensoren und ist abhängig von diesen.

Nehmen wir einen konkreten Fall aus meiner persönlichen Praxis:

Ich fahre früh morgens auf Arbeit, nehmen wir an es hat 12 Grad Außentemperatur.

Nachmittags -nach Feierabend- hat es eine tatsächliche Außentemperatur von 24 Grad.

Fahre ich nun los, pendelt sich die Außentemperaturanzeige von den zuletzt 12 Grad langsam aber sicher rauf auf die tatsächlichen 24 Grad.

Da die Klimaautomatik u.A. an den Außentemperatursensor gekoppelt ist, regelt diese auch entsprechend der Außentemperaturanzeige.

Demzufolge kann u.U. sein, dass solange die Außentemperaturanzeige noch eine kältere Temperatur anzeigt, noch etwas wärmere Luft in den Innenraum geblasen wird, da sie davon ausgeht, dass es außen noch kühler ist um sich auf die gewünschte, eingestellte Temperatur einzupendeln. Erst nach dem die Außentemperaturanzeige allmählich die Tatsächliche erreicht hat, merkt man zunehmend mit dieser eine kühlere Luft, die aus den Düsen kommt.

Weitere Einflüsse auf diese Temperaturregelung hat der Innenraumtemperatursensor sowie der Sonnenlichtsensor.

Alle diese Sensoren bestimmen, wie die Klimaautomatik letztendlich arbeitet.

Darüber hinaus sind bei einem Auto dass sehr lange in der Sonne stand, die Lüftungskanäle heiß, welche um optimale Kühlung zu erreichen durch die Klimaanlage abgekühlt werden müssen.

Die Bremsen beim CR-Z habe ich top in Erinnerung. Dieses bissige Ansprechverhalten hätte ich auch gern im FK3.

Zitat:

Original geschrieben von R-12914

Nehmen wir einen konkreten Fall aus meiner persönlichen Praxis:

Ich fahre früh morgens auf Arbeit, nehmen wir an es hat 12 Grad Außentemperatur.

Nachmittags -nach Feierabend- hat es eine tatsächliche Außentemperatur von 24 Grad.

Fahre ich nun los, pendelt sich die Außentemperaturanzeige von den zuletzt 12 Grad langsam aber sicher rauf auf die tatsächlichen 24 Grad.

Das kann ich nicht ganz nachvollziehen - es bleibt doch nicht die zuletzt angezeigte Temp.anzeige auf dem Display beim (morgendlichen) Starten?! Will heißen - gestern abend stellte ich den Wagen bei 20°C ab - wenn ich dann morgens starte, fängt es sich doch nicht erst an,sich einzupendeln, sondern zeigt sofort die ggf. neue Temperatur an. Habe die Anzeige sich auch noch nie anpassen sehen, sodass man förmlich zugucken konnte.

Zur Klima: Kann khera zustimmen - Umluft bleibt oftmals länger eingeschaltet bei hohen Temp., weil die heiße Außenluft zusätzlich runtergekühlt werden müsste - bin ich eigentlich der Einzige, der schön und oft im Sommer auf LO mit der AUTO fährt?

Zitat:

Original geschrieben von faithboy

Das kann ich nicht ganz nachvollziehen - es bleibt doch nicht die zuletzt angezeigte Temp.anzeige auf dem Display beim (morgendlichen) Starten?! Will heißen - gestern abend stellte ich den Wagen bei 20°C ab - wenn ich dann morgens starte, fängt es sich doch nicht erst an,sich einzupendeln, sondern zeigt sofort die ggf. neue Temperatur an. Habe die Anzeige sich auch noch nie anpassen sehen, sodass man förmlich zugucken konnte.

Zur Klima: Kann khera zustimmen - Umluft bleibt oftmals länger eingeschaltet bei hohen Temp., weil die heiße Außenluft zusätzlich runtergekühlt werden müsste - bin ich eigentlich der Einzige, der schön und oft im Sommer auf LO mit der AUTO fährt?

Ja, von warm auf kalt geht es schneller bzw. sofort, kalt auf warm dauert etwas länger! ;)

Also einpendeln tut sich gar nichts.

Es gibt eine gewollte Trägheit des Temp-sensors,damit die Anzeige nicht ständig hin und herspringt,das ist Alles.

Wenn ich abens bei 20Grad abstelle und früh 10 sind,zeigt es das natürlich sofort an.

Ebenso umgekehrt.

Das mit dem späten Umschalten von Umluft auf Normal hab ich bei fast allen neueren Hondas so feststellen können.

Wenn man dann die Umluft manuell umschaltet,fliegt gleich der komplette Full Auto Modus raus.

(muß ja auch so sein)

Schaltet man dann wieder auf Full Auto,kann es tatsächlich sein,das die Umluft nicht mehr automatisch gewählt wird und plötzlich Frischluft drin ist.

Aber wie gesagt Sonnenlichtsensor,meistens Mitte Frontscheibe,Innentempsensor in der Nähe des Lenkrads meistens und Außentempsensor spielen da eine wichtige Rolle.

Viel Spaß beim Lesen:

http://www.civinfo.com/wiki/index.php?title=Climate_Control

Der Temperatursensor hat tatsächlich eine etwas komplexere Logik und nicht nur eine gewollte Trägheit. Wäre schöner wenn nicht so viele mit felsenfester Überzeugung Blödsinn von sich geben würden, obwohl sie das gar nicht wissen. :rolleyes:

http://www.civinfo.com/.../index.php?...

Zitat:

Original geschrieben von kev300

 

http://www.civinfo.com/wiki/index.php?title=Climate_Control

Der Temperatursensor hat tatsächlich eine etwas komplexere Logik und nicht nur eine gewollte Trägheit. Wäre schöner wenn nicht so viele mit felsenfester Überzeugung Blödsinn von sich geben würden, obwohl sie das gar nicht wissen. :rolleyes:

http://www.civinfo.com/.../index.php?...

Na dann erkläre es bitte mal genau,wenn du so schlau bist.

Und denke immer dran,wir reden hier vom CR-Z und nicht vom Civic.

Und vor Allem,warum schaltet sich die Umluft nicht auf Frischluft beim Tr-ersteller?

Im zweiten Link ist alles erklärt, was soll ich da noch erklären? Ja, das ist für den Civic, aber deine Behauptung klang auch nicht CR-Z speziefisch, sondern sehr generell.

Ich vermute ganz stark, dass die Logik vom Civic beim CR-Z zumindest sehr ähnlich ist wie beim Civic, weil es einfach Sinn macht. Aber das ist kein Wissen sondern eine Vermutung von mir.

Ach ja, und ich spreche nur vom Außentemperatursensor. Warum die Umlfuft nicht genauso umgeschaltet wird beim CR-Z wie beim Civic, weiß ich nicht! Ich könnte ledigleich noch weiter Vermutungen anstellen. Da der CR-Z ein Hybrid ist und möglichs sparsam sein soll, schaltet er nicht auf Frischluft um, damit Energie gespart werden kann.

also crz und civic ist absolut nicht vergleichbar... da ich ja beide autos habe/hatte...

crz ist meiner meinung nach eine sparklima... die dreht die lüftung bei weitem nicht so weit rauf... umschalten dauert ewig... bin tw schon 3 stunden gefahren, ohne dass auf frischluft geschalten wurde... hab sie daher fast immer manuell weil sie nicht das macht, was die im civic macht...

bremsen hören sich nicht anders an, aber funktionieren sehr viel besser als im civic....

Hallo, wenn man Klima CR-Z mit Klima Civic 8 vergleicht wäre ein Unterschied der ECON Modus

Hier die Beschreibung (Auszug Honda WSH):

Klimaanlagensteuerung im ECON-Modus

--------------------------------------------------------------------------------

Wenn im ECON-Modus die Außentemperatur 23 °C oder höher ist, werden die folgende Funktionen zur Senkung des Energieverbrauchs von der Klimaanlage gesteuert.

Umstellung auf Umluftbetrieb

Im Vergleich zur Frischluftansaugung von außen taktet bei der Umwälzung der Luft im Innenraum der Klimaanlagenkompressor langsamer und das Luftvolumen ist kleiner.

Langsamere Kompressortaktung

Gegenüber dem Normalmodus sind die Einschaltzeiten des A/C-Kompressors kürzer und die Stromaufnahme ist niedriger.

Reduziertes Luftvolumen

Der Gebläselüfter arbeitet weniger als im Normalmodus und die Stromaufnahme ist geringer.

Bedingungen, die die ECON-Modussteuerung blockieren

Die Klimaanlage schaltet unter den folgenden Bedingungen nicht in die ECON-Modussteuerung:

• In anderen Modusstellungen als VENT (Lüften) oder HEAT/VENT (Heizen/Lüften).

• Fahrer wählt MAX HOT (maximale Heizung) oder MAX COOL (maximale Kühlung).

• Außenlufttemperatur unter 23 °C.

• Klimaanlage wird vom Fahrer ausgeschaltet.

Voraussetzungen, unter denen die ECON-Modussteuerung ausgeschaltet wird

Unter folgenden Umständen hebt die Klimaanlage die ECON-Modussteuerung auf:

• Umschaltung auf andere Modusstellungen als VENT (Lüften) oder HEAT/VENT (Heizen/Lüften).

• Fahrer wählt MAX HOT (maximale Heizung) oder MAX COOL (maximale Kühlung).

• Außenlufttemperatur unter 23 °C

• Klimaanlage wird vom Fahrer ausgeschaltet.

• Fahrer wählt manuell den Frischluftmodus.

• Fahrer wählt manuell den DEF-Modus (Entfrosten).

Grüße

Harry

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Bremsen+Klimatisierungsautomatik CR-Z