ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Bremsbelagverschleißanzeige, TÜV?

Bremsbelagverschleißanzeige, TÜV?

Themenstarteram 14. November 2021 um 10:06

Grüße, an meinem Iveco leuchtet die Bremsbelaglampe, die Bremsen und die Beläge sind jedoch Top (von einem Mechaniker geprüft), irgendwo ist wohl ein Kabelbruch...

Lässt der TÜV Prüfer das durchgehen? Er sieht ja das die Beläge gut sind, nur leuchtet halt die Lampe ??

Hattet ihr sowas und was hat der Tüv gesagt?

 

LG

Felix

Ähnliche Themen
8 Antworten

Das ist kein Mangel gem. der RiLi.

Ich bin so auch durchgekommen.

Bei mir hat damals die Lampe zu leuchten begonnen als ich auf dem Weg zur HU war.

Themenstarteram 14. November 2021 um 10:21

Zitat:

@MZ-ES-Freak schrieb am 14. November 2021 um 10:12:38 Uhr:

Das ist kein Mangel gem. der RiLi.

Was heißt RiLi ausgesprochen?

Richtlinie

Themenstarteram 14. November 2021 um 10:21

Zitat:

@Steven4880 schrieb am 14. November 2021 um 10:20:38 Uhr:

Ich bin so auch durchgekommen.

Bei mir hat damals die Lampe zu leuchten begonnen als ich auf dem Weg zur HU war.

Das klingt gut :D

Hat er dich denn auf die Lampe angesprochen?

Zitat:

@Platinium2 schrieb am 14. November 2021 um 10:21:00 Uhr:

Zitat:

@MZ-ES-Freak schrieb am 14. November 2021 um 10:12:38 Uhr:

Das ist kein Mangel gem. der RiLi.

Was heißt RiLi ausgesprochen?

Ich denke mal Richtlinien.

Richlinie. Es gibt Hunderte... was die StVZO (Straßenverkehrszulassungsordnung) betrifft.

Zitat:

@Platinium2 schrieb am 14. November 2021 um 10:21:53 Uhr:

 

Das klingt gut :D

Hat er dich denn auf die Lampe angesprochen?

Er hat gesehen dass sie leuchtet. Hat dazu aber gleich gesagt dass er sich die Beläge sowieso anschaut. Und da war alles okay.

Auch auf dem Prüfstand war alles einwandfrei.

 

Sowas wie „Die können noch mind. 1000 Km“ hatte er gesagt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Bremsbelagverschleißanzeige, TÜV?