ForumC-Max Mk2 & Grand C-Max
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. C-Max Mk2 & Grand C-Max
  7. Bremsbeläge Grand C-Max Bj.2015

Bremsbeläge Grand C-Max Bj.2015

Ford Grand C-Max DXA

Ich besitze einen Grand-C-Max Bj.2015 mit DSG Automatik Getriebe und möchte gerne wissen ob dieses Fahrzeug eine Bremsbelag Verschleiß Anzeige hat.

Danke im voraus

Alfred

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@alfki schrieb am 16. Oktober 2020 um 13:18:07 Uhr:

Hallo,

ich war beim freundlichen Ford Händler, der wollte 484,00 Euro für die Vorderachse ich fragte wieso das so teuer ist und er sagte da werden die Bremsscheiben gleich mit gewechselt. Ich habe noch nie bei 55900 Km die Bremsscheiben gewechselt bei meinem letzten Auto (ESPACE) erst bei 110000 Km.

Gruß

Alfred

Also mein Max (kein Grand) hat jetzt 115 T/km und besitzt immer noch die originalen Bremsscheiben + den 2. Satz Bremsklötze !!

Im Dezember ist TÜV, dann schauen wir mal was der Gute sagt :-) !!

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Zitat:

@alfki schrieb am 15. Oktober 2020 um 17:43:00 Uhr:

Ich besitze einen Grand-C-Max Bj.2015 mit DSG Automatik Getriebe und möchte gerne wissen ob dieses Fahrzeug eine Bremsbelag Verschleiß Anzeige hat.

Danke im voraus

Alfred

Nein, hat keine Verschleißanzeige !!

Das hörst du dann schon wenn die Steine weg sind.

Er hat doch auch die Metallstreifen, die bei Abnutzung schleifen, das meinst du doch, oder @HausmeisterTommy?

Bei mir hat sich ein Stück vom abfaulenden Ankerblech zwischen Scheibe und Belag verirrt und mich so dran erinnert, dass es Zeit für den Wechsel ist.

Hallo,

ich war beim freundlichen Ford Händler, der wollte 484,00 Euro für die Vorderachse ich fragte wieso das so teuer ist und er sagte da werden die Bremsscheiben gleich mit gewechselt. Ich habe noch nie bei 55900 Km die Bremsscheiben gewechselt bei meinem letzten Auto (ESPACE) erst bei 110000 Km.

Gruß

Alfred

@alfki Wenn die Scheiben ja noch gut sind, lass doch einfach nur die Beläge tauschen.

Das hast Du doch in der Hand.

Für Deinen Max käme auch folgendes in Frage:

https://www.ford.de/.../reparaturen

Danke für euere Antworten,

ich habe mich jetzt entschieden nur die Bremsbeläge zu wechseln.

Gruß

Alfred

Zitat:

@alfki schrieb am 16. Oktober 2020 um 13:18:07 Uhr:

Hallo,

ich war beim freundlichen Ford Händler, der wollte 484,00 Euro für die Vorderachse ich fragte wieso das so teuer ist und er sagte da werden die Bremsscheiben gleich mit gewechselt. Ich habe noch nie bei 55900 Km die Bremsscheiben gewechselt bei meinem letzten Auto (ESPACE) erst bei 110000 Km.

Gruß

Alfred

Also mein Max (kein Grand) hat jetzt 115 T/km und besitzt immer noch die originalen Bremsscheiben + den 2. Satz Bremsklötze !!

Im Dezember ist TÜV, dann schauen wir mal was der Gute sagt :-) !!

Moin,

bei unserem wurden bei 86tkm die Scheiben vorne getauscht, dabei auch der zweite Satz Bremsklötze und bei 180tkm waren erneut die Scheiben fällig samt dem dann vierten Satz Bremsklötze. Hinten wurden die Bremsbeläge nach 120tkm und die Scheiben samt dem zweiten Satz Klötze bei 180tkm getauscht.

Ich auch ein kompakter C-Max, kein Grand.

Ich habe die Klötze vorne bei knapp 50.000km getauscht. Hinten die Klötze bei 90.000. Inzwischen sind wir bei knapp 140tkm. Die Scheiben vorne sind noch top, hinten müssen sie nächstes Mal raus. Ebenso die Klötze vorne und hinten, die machen noch eine Saison.

Habe bei Autoteile Dok hinten und vorne die bremsen gemacht teile ATE 4 x glatte scheiben und Ceramix bremsbeläge kosten 216€ Einbau 150€, um lichtjahre bessere qualität wie der erstausstattungmüll von ford ebenfalls ATE. Die originale wcheiben sahen nach 15000 schon sehr übel aus, habe auch automatik

Zitat:

@alfki schrieb am 16. Oktober 2020 um 13:47:55 Uhr:

Danke für euere Antworten,

ich habe mich jetzt entschieden nur die Bremsbeläge zu wechseln.

Gruß

Alfred

Wenn man betrachtet was die bremsen komplett kosten, das teire ist die arbeit, ich wechsle immer alles kostet 150€ mehr.

Deine Antwort
Ähnliche Themen