ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Brauch einen neuen Bus

Brauch einen neuen Bus

Themenstarteram 27. Juni 2020 um 22:30

Hallo

Bin neu hier und möchte alle recht herzlich begrüßen.

Ich hätte bitte eine Frage.

Bin Besitzer eines VW T5 Multivan BJ2008 und bin auf der Such nach einen neuen (neueren) Bus und bin auf die Busse von Der PSA Gruppe gestoßen ( Toyota Proace, Citroen Spasturer, Peugeot Trefeler und Opel Zafira Live.)

Habe mir so ca. Jedes Video angesehen was es im Netz zu sehen gibt. Die Fahrzeuge sind ja bis auf die Front alle gleich. Nun meine Eigentliche Frage.

Gibt es einen Unterschied bei den Genannten Fahrzeugen?

Vielleicht bei der Verarbeitung, Isolierung, verarbeiteten Materialien, oder bei der Garentie der Hersteller das man sagen kann ok ich nehme einen Citroen oder Opel oder doch den Toyota.

Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Danke

L. G.

Ähnliche Themen
5 Antworten

Da hilft nur Probe fahren. Jeder empfindet Geräusche und Haptik idr anders.

Mir wäre das Plastik zB zu hart, dir aber gefällt es.

 

Garantie sind 24 Monate, einzig Kia gibt von Haus aus 7 Jahre.

Materialien kann man ja im Schauraum beim Händler beurteilen, ich gehe aber davon aus, dass die Modelle identisch sind, da sie ja mit möglichst wenig Diversifizierungsaufwand alle vom selben Band laufen.

Lediglich bei der Preisgestaltung und den Ausstattungspaketen mag es geringe Unterschiede geben. Citroen-Händler sollen im Allgemeinen bei den Preisen nachgiebiger sein, als z.B. Toyota.

U. U. kann auch der Händler / die Werkstatt in der Nähe ausschlaggebend für die Wahl des Fabrikates sein ...

Zitat:

@REPE74 schrieb am 27. Juni 2020 um 22:30:32 Uhr:

... die Busse von Der PSA Gruppe gestoßen ( Toyota Proace, Citroen Spasturer, Peugeot Trefeler und Opel Zafira Live.)

...

Gibt es einen Unterschied bei den Genannten Fahrzeugen?

nein

werden alle von der Société Européenne de Véhicules Légers S.A. ... ein zwischen 1978 und 2012 bestehendes Joint-Venture der französischen PSA Peugeot Citroën S.A. und der italienischen Fiat Auto S.p.A. ... Toyota wurde [anstelle von Fiat] 2013 neuer Kooperationspartner von PSA produziert

könnte allenfalls Marken-spezifische Sonderausstattungen geben

(wie z.B. früher beim Peugeot 806 mal eine "Roland Garros"-Ausstattung mit grünem Metalliclack und Teilleder, oder vielleicht Alcantara bei den edleren Lancia-Modellen der früheren Baureihen?)

Themenstarteram 29. Juni 2020 um 17:21

Also ist es egal wenn man einen Jungwagen oder Vorführer nimmt wen die Konfiguration stimmt. Wenn e alles das gleiche ist. Kann man bei keinen Anbieter was falsch machen.?.?

So sieht es wohl aus, aber wie ich schon oben erwähnte, es kann sinnvoll sein, den Hersteller zu wählen, der auch eine Werkstatt in erreichbarer Nähe anbietet. Das gesparte Geld ist schnell weg, wenn man zur Inspektion / Reparatur jedes Mal 200 Km fahren muss.

Ob es dan bei den Inspektionspreisen Unterschiede geben kann, entzieht sich meiner Kenntnis, da ist wohl eher das Stadt / Land-Gefälle ausschlaggebend.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Brauch einen neuen Bus