ForumMotorrad
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Boss Hoss 8.8 ltr 640 PS Zulassung in Niederlande

Boss Hoss 8.8 ltr 640 PS Zulassung in Niederlande

Themenstarteram 6. Juni 2010 um 8:23

Ich habe vor einigen Wochen in Florida eine Boss Hoss mit 8800 ccm und 640 PS Leistung gekauft. Nun ist sie in Deutschland und ich fahre das Gerät mit roter Nummer. Deutsche Zulassung, so wie sie ist, erscheint unmöglich. Wie sieht es aus mit einer Zulassung in Holland, wenn ich dort einen Wohnsitz nachweisen kann? Die Niederländer haben doch meines Wissens nach keinen TÜV o.ä.. Das Moped verfügt über keinerlei Schalldämpfer und liegt deutlich oberhalb der 100 db.

http://cgi.ebay.com/.../eBayISAPI.dll?...

http://www.mountainbosshoss.com/L7.htm

18
18
14
+1
Ähnliche Themen
10 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Boss Hoss 640 HP

Ich habe vor einigen Wochen in Florida eine Boss Hoss mit 8800 ccm und 640 PS Leistung gekauft. Nun ist sie in Deutschland und ich fahre das Gerät mit roter Nummer. Deutsche Zulassung, so wie sie ist, erscheint unmöglich. Wie sieht es aus mit einer Zulassung in Holland, wenn ich dort einen Wohnsitz nachweisen kann? Die Niederländer haben doch meines Wissens nach keinen TÜV o.ä.. Das Moped verfügt über keinerlei Schalldämpfer und liegt deutlich oberhalb der 100 db.

http://cgi.ebay.com/.../eBayISAPI.dll?...

http://www.mountainbosshoss.com/L7.htm

erscheint wohl nur unmöglich.. Passende Dämpfer dran, Scheinwerfer mit E-Nummer, Blinker und Rücklicht auch, Bereifung muss stimmen und dann ne Einzelabnahme.. so musste ich es auch machen nachdem ich eine Ami-Maschine aus den Niederlanden einführte und zugelassen hatte.

 

Zitat:

Original geschrieben von Boss Hoss 640 HP

Ich habe vor einigen Wochen in Florida eine Boss Hoss mit 8800 ccm und 640 PS Leistung gekauft. Nun ist sie in Deutschland und ich fahre das Gerät mit roter Nummer. Deutsche Zulassung, so wie sie ist, erscheint unmöglich. Wie sieht es aus mit einer Zulassung in Holland, wenn ich dort einen Wohnsitz nachweisen kann? Die Niederländer haben doch meines Wissens nach keinen TÜV o.ä.. Das Moped verfügt über keinerlei Schalldämpfer und liegt deutlich oberhalb der 100 db.

http://cgi.ebay.com/.../eBayISAPI.dll?...

http://www.mountainbosshoss.com/L7.htm

erscheint wohl nur unmöglich.. Passende Dämpfer dran, Scheinwerfer mit E-Nummer, Blinker und Rücklicht auch, Bereifung muss stimmen und dann ne Einzelabnahme.. so musste ich es auch machen nachdem ich eine Ami-Maschine aus den Niederlanden einführte und zugelassen hatte. Wende dich doch an die hiesigen Boss-Hoss- Fahrer.. wo ist das Problem?

 

Themenstarteram 7. Juni 2010 um 7:02

Zitat:

Original geschrieben von karmil

Zitat:

Original geschrieben von Boss Hoss 640 HP

Ich habe vor einigen Wochen in Florida eine Boss Hoss mit 8800 ccm und 640 PS Leistung gekauft. Nun ist sie in Deutschland und ich fahre das Gerät mit roter Nummer. Deutsche Zulassung, so wie sie ist, erscheint unmöglich. Wie sieht es aus mit einer Zulassung in Holland, wenn ich dort einen Wohnsitz nachweisen kann? Die Niederländer haben doch meines Wissens nach keinen TÜV o.ä.. Das Moped verfügt über keinerlei Schalldämpfer und liegt deutlich oberhalb der 100 db.

http://cgi.ebay.com/.../eBayISAPI.dll?...

http://www.mountainbosshoss.com/L7.htm

erscheint wohl nur unmöglich.. Passende Dämpfer dran, Scheinwerfer mit E-Nummer, Blinker und Rücklicht auch, Bereifung muss stimmen und dann ne Einzelabnahme.. so musste ich es auch machen nachdem ich eine Ami-Maschine aus den Niederlanden einführte und zugelassen hatte. Wende dich doch an die hiesigen Boss-Hoss- Fahrer.. wo ist das Problem?

Themenstarteram 7. Juni 2010 um 7:03

[erscheint wohl nur unmöglich.. Passende Dämpfer dran, Scheinwerfer mit E-Nummer, Blinker und Rücklicht auch, Bereifung muss stimmen und dann ne Einzelabnahme.. so musste ich es auch machen nachdem ich eine Ami-Maschine aus den Niederlanden einführte und zugelassen hatte. Wende dich doch an die hiesigen Boss-Hoss- Fahrer.. wo ist das Problem?

Wo das Problem ist? Ich möchte eben KEINE Veränderungen vornehmen. Schon gar nicht in Sachen Schalldämpfer. Wenn Du die Flöten selbst verbaut hast, dann wisst Du ja auch wie das Moped danach aussieht. Sowas kann man nicht wollen. Deshalb meine Frage: Ist die Zulassung in NL möglich?

Zitat:

Original geschrieben von Boss Hoss 640 HP

[erscheint wohl nur unmöglich.. Passende Dämpfer dran, Scheinwerfer mit E-Nummer, Blinker und Rücklicht auch, Bereifung muss stimmen und dann ne Einzelabnahme.. so musste ich es auch machen nachdem ich eine Ami-Maschine aus den Niederlanden einführte und zugelassen hatte. Wende dich doch an die hiesigen Boss-Hoss- Fahrer.. wo ist das Problem?

Wo das Problem ist? Ich möchte eben KEINE Veränderungen vornehmen. Schon gar nicht in Sachen Schalldämpfer. Wenn Du die Flöten selbst verbaut hast, dann wisst Du ja auch wie das Moped danach aussieht. Sowas kann man nicht wollen. Deshalb meine Frage: Ist die Zulassung in NL möglich?

Dann kannst du dich doch an die zuständigen holländischen Behörden wenden und oder an die dortigen Boss-Hoss-Fahrer.

Es ist ja definitiv keine Geschmacksfrage wenn jemand solch Lärm macht und dabei allen anderen auf den Sack geht nur weil er meint es sieht einfach besser aus.

Unverständnis meinerseits für jemand der dazu beiträgt, dass einmal mehr die Menschen ne Hasskappe gegen Mopepdfahrer fahren und noch mehr Reglementierungen auf alle Moppedfahrer zukommen. Kopfschüttel.

Zitat:

Original geschrieben von Boss Hoss 640 HP

Wo das Problem ist? Ich möchte eben KEINE Veränderungen vornehmen. Schon gar nicht in Sachen Schalldämpfer. Wenn Du die Flöten selbst verbaut hast, dann wisst Du ja auch wie das Moped danach aussieht. Sowas kann man nicht wollen. Deshalb meine Frage: Ist die Zulassung in NL möglich?

Warum fragst Du das hier?

Erschöpfende und präzise Antworten zu Deinem Problem könnten Dir die niederländischen Behörden liefern.

In den Niederlanden einen Wohnsitz mal eben so nachzuweisen, ist meiner Kenntnis nach nicht so einfach einzurichten wie eine Briefkastenadresse auf den Bahamas.

Ob die Antworten dort Deinen Vorstellungen entsprechen, wage ich allerdings zu bezweifeln.

Was wundert Dich das Du Probleme bei der Zulassung bekommst, wenn Du Dich nicht an die Regeln hälst? Mach das Teil legal, lass es zu und bau dann wieder zurück....so wie es alle anderen auch machen. Für ne Auslandszulassung musst Du schon nach Polen oder England (brauchst nachweisbaren Wohnsitz dort). Die Holländer machen sowas auch nicht mit. Wenn Du dann ausländisches Kennzeichen hast und in Kontrollen kommst (und das wirst Du mit dem Eimer), werden Dich die Cops bald auf dem Kieker haben. Weisen die Dir nach, dass das Fahrzeug hauptsächlich in D bewegt wird, kannste Deine Zulassung abgeben. Weiteres Problem sind Versicherungen, die zum einen das Teil aufnehmen, zum anderen auch greifen, wenn Du mit dem Teil auf deutschen Strassen einen Kleinwagen zusammenschiebst.

Potthässliches Teil übrigens.....wie kann man nur :confused:

Zitat:

Original geschrieben von Boss Hoss 640 HP

Wo das Problem ist? Ich möchte eben KEINE Veränderungen vornehmen. Schon gar nicht in Sachen Schalldämpfer.

Deshalb meine Frage: Ist die Zulassung in NL möglich?

Das wahre Problem liegt darin, daß eine Zulassung des Fahrzeuges im gegenwärtigen Zustand auch nach den Zulassungsbestimmungen der Niederlande nicht zulässig ist. Der Geräuschpegel deutlich oberhalb von 100 dB ist hier das KO-Kriterium.

Probleme wirst du aber schon vorher bekommen, wenn sie dir auf die Schliche kommen, daß du deine rote Nummer hier mißbräuchlich nutzt.

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

.

Probleme wirst du aber schon vorher bekommen, wenn sie dir auf die Schliche kommen, daß du deine rote Nummer hier mißbräuchlich nutzt.

Tja, so ist das .... wenn man selbst erklärt, dass die Maschine in Deutschland so nicht zugelassen werden kann und dann die Fahndungsfotos schon selbst veröffentlicht.:cool:

Naja, manche Zeitgenossen denken wirklich nur von der Tapete bis zur Wand....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Boss Hoss 8.8 ltr 640 PS Zulassung in Niederlande