ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Bordcomputer steuern ohne Originalradio - "DISP"- Taste nachbau

Bordcomputer steuern ohne Originalradio - "DISP"- Taste nachbau

Mitsubishi
Themenstarteram 12. Mai 2012 um 17:15

Hallo,

habe in russisch/ ukrainisches Mitsu-Forum rausgefunden, wie man Bordcomputer bei Space Star, Carisma (ev. auch andere) ohne Originalradio steuern kann.

Im Prinzip geht es um eine Taste-Nachbau, die Funktion "DISP"- Taste bei dem Original Mitsubishi Radio übernimmt.

Habe gestern bei meinem Space Star (Bj 2003) schon so ein Taster eingebaut. Original W142-Radio durch mein alte MP3-Pioneer ersetzt.

BC-Umschaltung funktioniert wirklich!!!!!! Während der Fahrt auch!!! Für Reset der Verbrauch/ Geschwindigkeit-Anzeige benutz man aber diese schwarze "No Name"- Taste beim Display.

Kostenpunkt ca. 1€ (1 x Widerstand, 1 x Taster, ein Stück Kabel).

Falls jemand Interesse hat, bitte melden. Werde dann näheres Info posten.

Gruß

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 12. Mai 2012 um 23:42

Also,

Metod gehört einem Mitglied des Carisma-Club aus der Russland/ Ukraine mit Name PUSHIK.

Display muss ausgebaut und geöffnet werden. Danach wird ein Widerstand (laut Metod-Erfinder 8 kOhm, bei mir hats geklappt mit 6,91 kOhm) durch ein Taster an der "Masse" ( Minus- Pol) angelötet. Beim Display muss man die Stelle finden, wo die Wege von allen Bedienungsknöpfen (H,M, SET, ) zusammen sind. Das wird gesuchte Stelle, wo wir unser Widerstand mit Taster anlöten.

Autor hat es für Carisma beschrieben. Bei mir funktioniert bei der Space Star Bj.12.2003 (Ohne Original-Navi, Manuele Klimaanlage).

Beschreibung für Space Star (wie ich ganze Operazion durchgeführt habe):

1. Wir bauen Info-Display/ Bordcomputer aus:

1.1 hintere Abdekung abklipsen - forsichtig von hinten (Bild 1).

1.2 vier schrauben (2 x links. 2 x rechts) raus (Bild 2)

1.3 jetzt können wir komplette Display mit Frontblende rausnehmen und zwei Steker ausstecken (Bild 3)

2 Bauen Bordcomputer aus:

wieder vier Schrauben raus (2 pro Seite). (Bild 4)

3. Display öffnen in zwei Hälften:

3.1 Frontblende von BC abnehmen (abklipsen) - nun haben zwei Hälften (Bild 5)

3.2 Bilder 6 und 7 von meinem Space Star. Weiße Kabel (links) habe ich schon angelötet. An diese Stelle kommt Signal von allen 3 Tasten des Displays genauso durch Widerstände (Funktion von jeder Taste ist nur über bestimmte Widerstand-Wert erledigt- bei dem Space Star sind alle diese kleine Widestände in Reihe eingeschaltet) . Carisma hat bisschen andere konstruktion von der Display-Leiterplatte. Ihr musst die Leiterbahnen von der Tasten/Widerstände anschauen, wo sie zusammen sind.

Zwei Widerstände auf Bild 7 sind für LED-Hintergrundbeleuchtung des BC (habe die Lampen ersetzt) und haben mit unsere Taste nicht zu tun.

3.3 jetz müssen wir die andere Seite des Kabels mit einem Taster und Widerstand verbinden.

ich habe Wiederstand direct an Taster angelötet.(Bild 8). Es spielt keine Rolle wo Widerstand sein Platz findet : vor dem Taster, nach dem Taster, direct am Display, oder an andere Seite des Kabels bei der Masse.

4. Taster einbauen:

Als Einbaustelle habe ich Tachoabdeckung genommen - unten rechts ( zwei Schrauben oben raus und Abdeckung im Hand). Ein Loch durchgebohrt und Taster eingedreht. (Bilder 9-10).

5. Andere Seite des Kabels and der "Masse" anbringen. In meinem Fall ist das schwarze Schraube unter dem Tacho. (Bild11).

Fertig (Bild 12). Bauen anstatt Original-Radio ein Pioneer (Kenwood, Blaupunkt, Sony .....) und genießen allen funktionen des BC über neueingebaute Taste.

Daten:

- Widerstand: 6,91 kOhm (ev. wird im Bereich 6,8-8 kOhm funktionieren, weil Autor hat über 8kOhm geschrieben. Praktisch kann man mit z.B. 10 kOhm Poti passende Wert finden.

- Taster: jede Taster-Schliesser (kein Schalter). So wie Start oder Reset-Taste beim PC. Habe für mein im Elektroniklafen 36 Cent bezahlt.

Für BC-Reset nutzen wir "No-Name"- Taste links am Display. Es funktioniert aber erst nach dem Ausbau des Originalradios.

Mit Hilfe unsere taste können wir die Funktionen des Bordcomuters (Verbrauch, Tankrestanzeige, Geschwindigkeit) bei laufendem Motor oder nur eingeschaltene Zündung immer umschalten.

Vielen Dank an Metod-Erfinder- PUSHIK!!! Theoretisch soll es bei andere Modellen von Mitsubischi klappen. Bei meinem Space Star funktioniert 100%. Ich weiss aber nicht, ob diese Metod funktioniert bei Autos mit Automatische Klimaanlage (Klimatronic) und mit farbigem Display.

Alle Angaben ohne Gewahr!!!! Ich übernehme keine Haftung.

Ich bitte um Info, ob es bei euch geklappt oder nicht geklappt hat mit Widerstandwerten für eure Autos (Model, BJ, Wid. R=....).

Viel Spass

Gruß

 

+7
19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 24. Juni 2013 um 12:28

Zitat:

Original geschrieben von Lupus_Wolf

Hallo ich habe Interesse an deiner Lösung

Mfg Lupus

Hallo,

die Lösung ist oben beschrieben (zweite Betrag).

Mfg

Bei mir hat es auch funktioniert. Ich habe im 2004er SpaceStar (DGO) den in den Fotos gezeigetn BC drin. Masse habe ich auch direkt an den Befestigungsschrauben des BC geholt. Widerstandswert 6 kOhm (2 x 12 kOhm parallel)

Vielen Dank für diese super Anleitung! Ich finde es super, dass die BC-Funktionen beim Ausbau des Originalradios nicht "verloren" gehen.

Grüße, Patrick

Werde es am Sonntag auch mal an einem Carisma GDI 1.8 mit Klimaautomatik versuchen...

Werde alles weitestgehend bebildern und dokumentieren, und dann diese Anleitung in verständlichem deutsch, noch einmal schreiben... Natürlich mit Erwähnung des originalem Autors...

Dann sind hier auch endlich mal Bilder aus einem Carisma mit Klimaautomatik vorhanden...

Ich hoffe die Sache klappt und ich kann hier vielen weiterhelfen...

Mfg Unity

Hi, ich hätte direkt so ein Interesse, weil ich ein neues Radio in meinen Spacestar einbauen möchte.

Nachtrag: Habe erst nach dem Beitrag und Registrierung den Rest vom Beitrag lesen können. Danke für die ausführliche Anleitung. Dann muss ich mal so nen Schalter und Widerstand besorgen. :)

Ich habe einen spacestar 2002 1.9 Diesel und kann den Bordcomputer nur steuern wenn das Navi (bzw. CD Fach) und das Original Radio eingebaut ist, diese sind gekoppelt und gehen dann irgendwie auf den Bordcomputer, kann ich das irgendwie so umbauen das es auf dem neuen Radio funktioniert? Wenn ja hat wer einer eine Idee wie genau das funktioniert?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Bordcomputer steuern ohne Originalradio - "DISP"- Taste nachbau