ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Bordcomputer - aktueller Verbrauch

Bordcomputer - aktueller Verbrauch

Ford Kuga DM3
Themenstarteram 8. März 2014 um 23:35

Hallo zusammen,

fahre nun seid 2 Tagen den neuen Kuga! Sehr schönes Auto!!! Nur die Anzeige des Momentan-Verbrauches im Bordcomputer scheint etwas verrückt zu spielen. Selbst bei Tempomat bei ebener Strecke schwankt diese innerhalb weniger Sekunden um bis zu 2 Liter (z.B. 5.9 - 7.8). Ist es bei Euch genau so??? Kenne es vom Focus MK3 nicht so, da pendelte sich die Anzeige ein und blieb relativ konstant.

Beste Antwort im Thema

Mir als Vielfahrer (80.000 pro Jahr) wäre es lieber, Ihr Displaygucker würdet stattdessen auf die Straße und in den Rückspiegel schauen. Daß was Ihr bemängelt braucht man alles nicht zum Fahren!!!!!

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Mir als Vielfahrer (80.000 pro Jahr) wäre es lieber, Ihr Displaygucker würdet stattdessen auf die Straße und in den Rückspiegel schauen. Daß was Ihr bemängelt braucht man alles nicht zum Fahren!!!!!

Zitat:

Original geschrieben von hubi-mail

Ich halte die Momentanverbrauchsanzeige für völlig überflüssig.

Was soll man daraus ableiten? Dass Gasgeben mehr Sprit verbraucht und vom Gas gehen weniger sollte jedem klar sein.

Stattdessen fehlt mir einen Anzeige der Tageskilometer sowie der dazugehörigen Durchschnittsgeschwindigkeit und des Durchschnittsverbrauchs. Diese habe ich in meiner C-Klasse. Und auch in meiner A-Klasse vor dem KUGA. Daran kann man täglich ablesen wie das Fahrverhalten den Verbrauch beeinflusst. Die Berechnung beginnt von neuem, sobald man 4 Stunden nicht gefahren ist oder die Tagesanzeige zurückgesetzt hat.

Das finde ich praktisch und nicht so eine unsinnige Momentananzeige.

Was auch fehlt, ist eine Möglichkeit den Geschwindigkeitsbegrenzer feiner zu justieren. Warum diese 5 km/h Schritte und nicht wie beim Tempomat 1 km/h Schritte?

Eine Anzeige der aktuellen Geschwindigkeit im Display wäre auch schön, da die analoge Anzeige zu ungenau abzulesen ist.

So, das war mein Senf zum Thema.

Viele Grüße

Hubi-Mail

Hi,

Es gibt im Kuga 2 doch den digitalen Tacho, einfach im Bordcomputer ( alle Infos sichtbar) einmal nach oben scrollen!!

Zitat:

Original geschrieben von Sir Donald gegen 15 Uhr

Zitat:

 

Sorry, aber unsachlicher geht's kaum noch. Wenn die Momentanverbrauchsanzeige zu zappelig soll man einfach auf den Durchschnittsverbrauch umstellen?!?

Das Ganze hat weder mit dem Durchschnittsverbrauchsanzeige noch mit dem Drehzahlmesser oder dem Tacho oder gar dem Händler was zu tun.

Mondeo-Donald werde nie Autokonstrukteur, denn Du kannst Dich nicht in die Kundschaft eindenken!

Nochmals: der Themenstarter findet wie ich die Anzeige im Gegensatz zum Vorgängerfahrzeug zu unruhig gelöst. Die Momentanverbrauchsanzeige ist grundsätzlich sinnvoll

 

Was ist das Nächste was den Herrschaften zu Zappelig ist, der Drehzahlmesser oder der Tacho? Die Dinger zappeln auch immer so nervös rum wenn ich Gas geben oder vom Gas gehe und wehe Ich schalte.

Gut das im BC nicht der digitale Tacho und Drehzahlmesser aufrufbar sind, diese Anzeigen

sind ja so was von herumzappelnd... :D

Es gibt nun mal Anzeigen die ihren Zweck nur erfüllen können wenn Sie relativ kurze Messintervalle nutzen und dementsprechend ändert sich die Anzeige halt ständig. Würde man die Intervalle verlängern wird die Anzeige Sinnlos.

Aber mir wird klar welcher Typus Fahrer daran schuld ist das man erst die Temperaturanzeige gemittelt hat und dann gleich weggelassen hat oder in der Menüstruktur vom Convers versteckt hat.

Einige Hier würden wohl dem Händler die Hölle heiß machen wenn die Temperaturanzeige nicht wie festgenagelt in der Mitte stehen würde sondern über das komplette mittlere Drittel schwanken wie in guten alten Zeiten.

Zitat:

@arizona1 schrieb am 10. März 2014 um 22:16:59 Uhr:

Dass die Anzeige solche Sprünge macht konnte ich bisher noch nicht beobachten. Allerdings weicht der BC mit seinen Angaben extrem vom tatsächlichen Verbrauch ab. Der Durchschnitt lt. BD liegt bei 8 - 8,2 Ltr., der tatsächliche Verbrauch lag bisher bei rd. 9,5 - 10 Ltr. Jetzt liegt er aktuell bei 8,7 Ltr. Das Auto ist jetzt rd. 6 Wochen bei mir und bin rd. 2000 km gefahren. Benziner versteht sich.

Ich finde aber -zumindest nach den Angaben von Ford- ist das noch sehr heftig zu viel.

Man kann den Bordcomputer kalibrieren! Ich hatte das gleiche Problem - bei mir zeigte er exact 1/2 Liter zuwenig an. Ich fahre den Kuga 2 BJ 2013. Dafür bekam ich von 2 Motor-Talkern innerhalb von 2 Stunden eine tatsächliche Abhilfe. Ich kopiere sie dir hier, probiere aus, ob es bei deinem Kuga auch funktioniert.

MfG Horst

Hallo kinghotte, das kannst Du im Test Menü einstellen. Mache folgendes: Die. OK Taste links am Lenkrad drücken und gedrückt halten, dann Startknopf drücken. OK Taste so lange gedrückt halten bis im Display vor dir TEST erscheint. Jetzt kannst Du die OK Taste loslassen. Mit der Wippe dann hoch oder runter tippen bis Du bei BIAS bist. Dort sollte 1000 stehen. Den Wert kann man mit OK und dann nach oben oder unten ändern und mit OK wieder bestätigen. Um aus dem TEST wieder raus zukommen, ganz einfach den Startknopf erneut drücken. Mit der Einstellung kann man sich näher an den wirklichen Durchschnittsverbrauch herantasten, wenn einem der Unterschied zu groß ist. ( BC 7 l. Und in Wirklichkeit Verbrauch 8 l ).Ich habe soweit ich mich erinnere 890 eingegeben und zeigt seitdem ganz genau an...hab ich selber nachgerechnet....ggg. Viel Spass beim probieren

und noch einmal:

Es gibt hier irgendwo eine Anleitung wie man es berechnet (ich hatte es mir kopiert):

 

1. Zündung AUS

2. Linke "OK-Taste" am Lenkrad drücken und halten

3. Zündung EIN

4. Wenn "Test" im BC-Display erscheint, OK-Taste loslassen.

5. Mit Pfeil hoch/runter bis zu "AFE-Bias"

6. OK einmal drücken und BIAS lässt sich auf jeden Wert zwischen 100 u. 2000 einstellen. Den korrigierten Durchschnittsverbrauch kann man sich unter AFE ansehen.

 

Service-Menü wird mit "Zündung AUS" verlassen.

Formel zur Ermittlung des BIAS:

(Werkseinstellung: 1000)

 

BC-Durchschnitt

---------------------------- x 1000

Errechneter Verbrauch

Ich hoffe, ich konnte dir helfen, bei mir hat´s perfekt funtkioniert.

am 23. September 2015 um 21:58

Ich habs probiert. GENIAL! Endlich stimmt die Anzeige!. Danke!

Hallo,

was die Berechnungsformel BC Verbrauch : tats. Verbrauch x 1000 soll verstehe ich zwar nicht, aber das ist ja auch egal.

Ich habe das Ganze mal probiert. Leider kann ich den Einstellwert nur in Hunderter-Schritten verändern. Da ändert sich dann nur sehr grob etwas. Wie kannst Du Zehner-Schritte eingeben?

Danke und Gruß

rozo

Zitat:

@kinghotte schrieb am 9. September 2015 um 17:36:52 Uhr:

Man kann den Bordcomputer kalibrieren! Ich hatte das gleiche Problem - bei mir zeigte er exact 1/2 Liter zuwenig an. Ich fahre den Kuga 2 BJ 2013. Dafür bekam ich von 2 Motor-Talkern innerhalb von 2 Stunden eine tatsächliche Abhilfe. Ich kopiere sie dir hier, probiere aus, ob es bei deinem Kuga auch funktioniert.

MfG Horst

Hallo kinghotte, das kannst Du im Test Menü einstellen. Mache folgendes: Die. OK Taste links am Lenkrad drücken und gedrückt halten, dann Startknopf drücken. OK Taste so lange gedrückt halten bis im Display vor dir TEST erscheint. Jetzt kannst Du die OK Taste loslassen. Mit der Wippe dann hoch oder runter tippen bis Du bei BIAS bist. Dort sollte 1000 stehen. Den Wert kann man mit OK und dann nach oben oder unten ändern und mit OK wieder bestätigen. Um aus dem TEST wieder raus zukommen, ganz einfach den Startknopf erneut drücken. Mit der Einstellung kann man sich näher an den wirklichen Durchschnittsverbrauch herantasten, wenn einem der Unterschied zu groß ist. ( BC 7 l. Und in Wirklichkeit Verbrauch 8 l ).Ich habe soweit ich mich erinnere 890 eingegeben und zeigt seitdem ganz genau an...hab ich selber nachgerechnet....ggg. Viel Spass beim probieren

und noch einmal:

Es gibt hier irgendwo eine Anleitung wie man es berechnet (ich hatte es mir kopiert):

 

1. Zündung AUS

2. Linke "OK-Taste" am Lenkrad drücken und halten

3. Zündung EIN

4. Wenn "Test" im BC-Display erscheint, OK-Taste loslassen.

5. Mit Pfeil hoch/runter bis zu "AFE-Bias"

6. OK einmal drücken und BIAS lässt sich auf jeden Wert zwischen 100 u. 2000 einstellen. Den korrigierten Durchschnittsverbrauch kann man sich unter AFE ansehen.

 

Service-Menü wird mit "Zündung AUS" verlassen.

Formel zur Ermittlung des BIAS:

(Werkseinstellung: 1000)

 

BC-Durchschnitt

---------------------------- x 1000

Errechneter Verbrauch

Ich hoffe, ich konnte dir helfen, bei mir hat´s perfekt funtkioniert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Bordcomputer - aktueller Verbrauch