ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMWhat App Sammeltrööt E81/E90/F20/F30/E60/X-Reihen...

BMWhat App Sammeltrööt E81/E90/F20/F30/E60/X-Reihen...

BMW 3er
Themenstarteram 16. Oktober 2013 um 9:25

Hallo zusammen, ich eröffne diesen Diskussionströöt, um über die Smartphoneapp BMWhat zu diskutieren. Ich habe das 3er Forum gewählt, da hier m.E. am meisten geschrieben wird. Ich habe den Entwickler Parvis eine Mail zugesendet, damit er sich hier auch anmelden kann und ggf, wie von ihm gewünscht, auch Anregungen und Programmierwünsche für seine App von uns hier erhalten kann und mit uns diskutieren kann.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 16. Oktober 2013 um 9:25

Hallo zusammen, ich eröffne diesen Diskussionströöt, um über die Smartphoneapp BMWhat zu diskutieren. Ich habe das 3er Forum gewählt, da hier m.E. am meisten geschrieben wird. Ich habe den Entwickler Parvis eine Mail zugesendet, damit er sich hier auch anmelden kann und ggf, wie von ihm gewünscht, auch Anregungen und Programmierwünsche für seine App von uns hier erhalten kann und mit uns diskutieren kann.

661 weitere Antworten
Ähnliche Themen
661 Antworten

Ich finde die die app "für mal schnell" Super! Kontaktaufnahme und Support ist klasse! Nur schade, dass mit apple + wlanadapter keine Codierungen möglich sind:-(

Mein Fzg 325i E93, N53, Bj 06/2007

Zitat:

Original geschrieben von DonWusel

Nur schade, dass mit apple + bluetooth keine Codierungen möglich sind:-(

Dafür gibt's ja die Wlan-Adapter, mit denen auch die Codierung funktioniert, wie ich es selbst bereits erfolgreich testen konnte. 

 

Habe auch die App und habe schon z.B. Spiegelanklappen m. Schlüssel, Fenster fahren weiter wenn Tür auf, digitaler genauer Tacho, Panikalarm kodiert. Letzteres funktionierte bei mir zwar nicht, aber der Rest ist perfekt!

Lt. Arian (ich kannte bis Dto. auch nur Parvis) kommen in den nächsten 1-2 Monaten Lichtkodierungen dazu....

Super App, toller Service, diese Ausgabe lohnt 1000%ig!

Weiter so!!

Ich hätte gerne eine Version für den E91 325d Bj. 2006 mit dem Iphone5, mit der ich auch codieren kann.

Kann jemand sagen, ob das in Planung ist?

Einige hier haben ja wohl einen guten Kontakt zum Programmierer.

 

Gruss

Hallo,

ich freue mich auf diesen Fred, denn es gab bereits verstreut an anderen Stellen diverse Diskussionen hierüber.

Nach anfänglicher Begeisterung ist bei mir ein klein wenig Skepsis eingetreten, da ich nach wiederholtem Auslesen erst einmal Fehler gemeldet bekam, die vorher nicht vorhanden waren, nachdem ich die ursprünglichen Fehler gelöscht hatte. Nachzulesen hier: http://www.motor-talk.de/.../...albe-stunde-120-euro-t4620868.html?...

Ich werde das mal weiter im Auge behalten und dann berichten. Trotz momentaner Verunsicherung bin ich jedoch noch immer sehr angetan von den Möglichkeiten, die diese App bietet, auch von den Möglichkeiten, die noch in der Zukunft liegen. Ich verwende übrigens den Original WIFI OBD2-Diagnose-Adapter des Anbieters, da ich es über IOS auslese (iPhone 4S).

Was ich mir wünsche: Die Möglichkeit, die Ergebnisse der jeweiligen Auslesevorgänge bereits in der App dauerhaft speichern und löschen zu können, also so eine Art Historie. Das gibt es auch bei anderen Apps (z. B. Netzwerkdiagnose) und dürfte realisierbar sein.

Es besteht natürlich die Möglichkeit, die Log-Datei per E-Mail zu übersenden, um sie dann am PC anschauen zu können. Jedoch ist es relativ umständlich (ich muss jedes Mal die Adresse von Parvis rausnehmen und meine eigene Adresse einsetzen, damit der arme Kerl keine unnötigen Mails von mir bekommt). Außerdem ist die Auswertung dann stationär an meinem PC gebunden und optisch sieht es in der App einfach besser aus.

Wäre es technisch machbar, die App auch während der Fahrt laufen zu lassen und z. B. das Auslesen über einen vorher definierten Zeitraum zu starten und zu beenden? Eventuell ließen sich dadurch vielleicht in einer späteren Version noch mehr Infos gewinnen (Öl- und Kühlwassertemperatur, Ladedruck des Turbos etc.)? Man sehe mir diese Frage nach, aber ich bin kein Fachmann auf diesem Gebiet.

Was ich mir noch wünsche, aber das hat nur am Rande mit der App zu tun, ist eine Komplettliste der Fehlercodes einschließlich deren ausführliche Beschreibung. Auf englischsprachigen Seiten habe ich Auszüge davon gefunden, aber eben nicht alles. Falls jemand über eine solche Liste verfügt oder einen hilfreichen Tipp hierzu geben kann, würde es mich freuen, daran partizipieren zu können.

Ich finde es toll, dass es nun diesen Fred gibt. Möge er dazu beitragen, dass sich die E-Mail-Flut in Richtung Parvis begrenzen lässt, indem bereits hier entsprechende Fragen geklärt werden können, damit er Zeit für die wesentlichen und wirklich wichtigen Dinge hat.

Leider bei meinem auch mit WLAN (Schreibfehler korrigiert) kein codieren möglich:-(

Also das App ist wirklich Super. Zum Thema der Auswertung versenden würde ich mri auch eine entwas besser Formatierung wünschen die etwas übersichtlicher ist und das man die Emailaddresse nicht austauschen muß. Leider fehlt bei mir immer noch der Motor im App (E93, 330d,2009). Liegt bei mir wohl daran das mein Vorfacelift schon das Technische Facelift hat mit dem neuem Motor. Daher wurde mein Auto nur 1 Jahr so gebaut und fehlt. Daher habe ich noch keine Möglichkeit gehabt die Daten auszulesen. Die Codierung läuft aber super und ich konnte schon viel selber machen. Bei mir war es auch die Spiegel die automatisch anklappen, die Nebelscheinwerfer die bei Begrüssungslicht mit angehen und der Tacho im Bordcomputer. Hier fehlt mir nur noch die Codierung des ACC damit man nicht immer die 3 Balken beim anschalten hat sondern gleich nur einen Balken.

Was ich witzig fand war das man sich auch die Blinker codieren kann ob Sie im US-Style mitleuchten sollen oder nicht. Habe ich zwar wieder rauscodiert wegen der Rennleitung aber das man auch noch die Helligkeit einstellen konnte war etwas überraschent.

Zum Kontakt kann ich auch nur sagen das der freundlich, Hilfsbreit und vor allen schnell ist.

MfG

Mike

Zitat:

Original geschrieben von Nierenfan

...

Ich werde das mal weiter im Auge behalten und dann berichten. Trotz momentaner Verunsicherung bin ich jedoch noch immer sehr angetan von den Möglichkeiten, die diese App bietet, auch von den Möglichkeiten, die noch in der Zukunft liegen. Ich verwende übrigens den Original WIFI OBD2-Diagnose-Adapter des Anbieters, da ich es über IOS auslese (iPhone 4S).

...

Um welchen WiFi-Adapter handelt es sich denn dabei? Habe auf der Seite des Anbieters leider keinen Hinweis darauf finden können.

Den habe ich über Amazon bestellt. Bei näherem Hinsehen erkennt man, dass dieser Artikel dem gleichen Anbieter (Parvis) zuzuordnen ist.

Hier der Link zum entsprechenden WIFI OBD2 Adapter bei amazon.de:

http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_2?...

Ich wollte halt möglichst wenig Komplikationen, daher habe ich ihn dort gekauft. Auch wegen der versprochenen 100%igen Kompatibilität zu BMWhat.

Wieso gibt es bei der App, keine N57 Fahrzeug unter e91?

Habe einen 325d mit 204ps, nur dieses Model gibt es unter Fahrzeuge nicht?

Soll da noch was kommen? Hat jemand Infos dazu?

Danke und Gruß

Zitat:

Original geschrieben von vitel2009

Wieso gibt es bei der App, keine N57 Fahrzeug unter e91?

Habe einen 325d mit 204ps, nur dieses Model gibt es unter Fahrzeuge nicht?

Soll da noch was kommen? Hat jemand Infos dazu?

Danke und Gruß

Versuchs mal wie oben angegeben oder nimm den 330d (aber nicht den M57). Der neuere 330d hat auch den N57-Motor. Es werden ja lediglich die Fehler ausgelesen. Und das Codieren sollte auch klappen, denn so unterschiedlich sind 325d und 330d ja nicht, außerdem geht es um andere Dinge als um den Motor.

Mal kurz zu meinen Erfahrungen an meinem 320d N47:

1) Kodieren super. Welcome-Light mit Neblern deutlich sinnvoller. War bei meinem alten Benz auch standardmäßig so und ist bei Dunkelheit auch sinnvoll. Spiegel ein- und ausklappen per Schlüssel oder Komfortzugang ist jedoch am hilfreichsten. Warum das nicht im normalen BMW Menü einzustellen ist, weiß der liebe Gott

2) Was ich mir zum Kodieren noch wünschen würde: Start/Stop-Automatik-Einstellung merken und Maximalgeschwindigkeit für DVD-Bild einstellen.

3) Diagnose: Klappt einwandfrei. Leider habe ich aber einen Fehler, der auch nach Löschen immer wieder kommt: "Fondschichtungspoti Power Management Batteriespannung PM K-CAN Code 9C97", womit ich nichts anfangen kann. Klimaanlage funktioniert, Garantie hätte ich auch noch. Ungutes Gefühl :eek:

am 22. Oktober 2013 um 10:14

War wirklich sehr begeistert von der App und den Möglichkeiten.

Allerdings ist meine Begeisterung der Ernüchterung gewichen.

Die Diagnose funktioniert einwandfrei, keine Probleme

Das Codieren gestaltet sich leider etwas schwierig.

Gekauft hab ich mir alles wegen der Spiegel neigen Funktion.

Das ist nicht überlebenswichtig aber manchmal sehr nützlich.

Nur nach dem Codieren tut sich da rein gar nichts.

Mir scheint im fahrzeug irgendwas zu fehlen, es reichen da wohl nicht elektrisch verstellbare Spiegel.

Sehr schade. Hat das jemand schonmal programmiert beim E91?

Finde das Tool auch sehr hilfrei, allerdings nur für die Fehlerdiagnose etwas happig vom Preis.

Die Codierung hatte bisher kein Erfolg beim 2007er E92 mit N52er Motor.

Wünschenswert wäre eine an-/ausschaltbar Gurtbringer-Funktion, sowie die Freischaltung von TV-Funktion welche auch mit INPA schon funktioniere.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMWhat App Sammeltrööt E81/E90/F20/F30/E60/X-Reihen...