ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. BMW X6 M Competition / BMW X4 M Competiton Kosten,Unterschied

BMW X6 M Competition / BMW X4 M Competiton Kosten,Unterschied

BMW
Themenstarteram 24. November 2019 um 2:53

Guten Tag,

Finde den X4 M Comp. der rausgekommen ist ziemlich gelungen und der X6 der rauskommt genau so beziehungsweise noch etwas mehr. Ich überlege mir aber erst in 2-3 Jahren als jungen gebrauchten mir einen zuzulegen, jedoch könnte ich mich nicht entscheiden welcher von beiden :/ könnt ihr mir mal die Vorteile und Nachteile beider nennen und außerdem in wie weit wird der X6 M Competition monatlich teurer sein als der X4 ?? Weil wenn es sich da nur um 2-3 L Sprit auf 100km mehr handelt, würde ich denke den X6 bevorzugen, aber wenn jetzt manche sagen das und das ist viel teuer macht der X4 mehr sinn.

Mit freundlichen Grüßen

Noah

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hi

Reifen (beim X6M comp sind VA21 295/35/21 HA305/35/22) bist recht eingeschränkt und wird nicht günstig

 

Versicherung wird sehr wahrscheinlich deutlich höher sein

 

Verbrauch wird eher 4-7L Unterschied sein bei BMW gerechter Fahrweise

 

Anschaffungskosten sind sicher auch deutlich höher

 

Wartung sollte kein großes Gap sein bis auf etwas mehr Öl und ggf ein paar wenige Filter. Bremsen kann beim größeren deutlich auseinander gehen, muss aber nicht zwingend. Ist die frage was genau verbaut wird. Ausnahme Carbon Ceramic

 

Stern sind halt für 1.4L mehr zu zahlen. Sollte nicht die Welt kosten.

 

Fahr einfach beide und stelle dann alle Kosten gegenüber. Eventuell hast ja doch Bock auf einen neuen. Gibt in der Rhein Neckar und Main Taunus Region ein paar gute Rabatte und Leasingraten für M Modelle. Denke die werden auch bei XM mitziehen.

Vielen vielen Dank schonmal für deine Infos.

Also reifen werden dann wirklich einiges teuerer sein.

Was ich nicht ganz verstehe, was meinst du mit Stern sind 1,4L mehr zu zahlen? Meinst du die KFZ Steuer?

Ja es gibt gute Rabatte, aber muss dir ehrlich sagen selbst mir Rabatte müsste ich für einen X6M bestimmt 140.000€ hinlegen und für einen X4M bestimmt 95.000€.

Hatte es mir so überlegt in 2-3 Jahren, einen gebrauchten mit nicht so viel Kilometern für vllt. 55.000-70.000€ zu kaufen.

Mit freundlichen Grüßen

Noah

Sorry Steuern ans FA, dumme Autokorrektur.

Weißt du zufällig was man für so einen Satz reifen zahlen wird für den X6? Immer Vergleich zum X4

Schau mal bei Reifen.de oder Reifendirekt oder eBay

X4M wird wohl die gleichen Dimensionen wie beim 40i haben evtl ein zwei Nummern breiter

Ja habe mal geschaut also für die hinteren ungefähr 800 Euro und vorne nochmal 400€ also 1200 für einen Satz reifen beim X6.

Ja denke ich mal auch, also kann man schon mal ca sagen:

3-6L Sprit wenig als beim X6

Reifen günstiger

Versicherung bestimmt mal 400-800€ im Jahr teurer

Aber wenn die Bremsen, Inspektion etc. Ziemlich gleich ist dann geht das verhältnismäßig noch

Am meisten Sinn wird es machen, sich mit dem Thema in 2-3 Jahren zu befassen, falls du ihn dann wirklich kaufen willst.

Wenn Du bereits jetzt über Kosten für Reifen, Benzin und Service nachdenkst bzw. diese Kosten eine Rolle spielen, dann ist der X6 M sicher die denkbar schlechteste Wahl für Dich, das gilt übrigens nicht nur für den X6, sondern umfasst die gesamte M-Modellpalette.

Muss nicht zwingend, kenne einige M und AMG Fahrer die einfach nur gerne genau wissen wollen was auf sie zukommt. Gut der ein oder andere hat den super günstig geleast und ich meine auch einen KM Filter verbaut, weil sooo viel wie die fahren, wird das Leasing nicht mehr bezahlbar.

 

Wobei du @Luke_LP auch recht hast, gewisses Grundeinkommen und/oder Geldreserven muss für die großen Motoren einfach da sein. Unter 3.000€ würde ich persönlich nicht daran denken.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. BMW X6 M Competition / BMW X4 M Competiton Kosten,Unterschied