ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW M3 E93 Cabrio - bitte um Hilfe

BMW M3 E93 Cabrio - bitte um Hilfe

BMW M3 E93 (Cabrio)
Themenstarteram 10. Mai 2021 um 22:59

Moin zusammen,

 

ich möchte mir einen M3 e93 Cabrio mit dem DKG Getriebe zulegen. Das Fahrzeug hat ca. 60k km gelaufen und macht einen sehr guten Eindruck. Jedoch ist mir bei der Probefahrt aufgefallen, dass bei Beschleunigung im niedrigen Drehzahlbereich das Fahrzeug zweimal kurz „stockt“ bzw. „schleift“. Einmal bei ca. 1500 U/Min und einmal bei ca. 2300 U/Min. Je wärmer das Fahrzeug ist, desto weniger spürt man das Stocken. Als Beifahrer fühlte es sich an, als würde die Kupplung rutschen. Jedoch erfolgt das schalten im höheren Drehzahlbereich sauber und ohne Probleme.

 

Kennt ihr solche Probleme oder ist das bei dem M3 mit DKG normal?

Ähnliche Themen
11 Antworten

Falschluft, Schläuche prüfen KGE, Ölmessstab Dichtungen usw

Drosselklappen schwergängig?

Das könnte sehr gut sein - das trat früher in unseren Breitengraden eher bei etwas höherer Laufleistung von ca. 100.000km auf, aber da die Ursache eine Mangelschmierung durch Ölfraß von Bakterien ist, kann das Fahrzeug aufgrund je nach Alter schon lange ohne Drosselklappenschmierung laufen.

In dem Fall könnten die Zahnräder im meistbenutzten Drehzahlbereich verschlissen sein und dort durchrutschen, was sich in stockendem Beschleunigungsverhalten zeigen würde.

Falls also beim Fahrzeug die Drosselklappen nicht geschmiert wurden, ist das ein heißer Kandidat. Einfach zu beheben, aber teuer. Nur: was ist bei dem Fahrzeug schon billig?

Zitat:

@wowa2205 schrieb am 10. Mai 2021 um 22:59:19 Uhr:

Moin zusammen,

ich möchte mir einen M3 e93 Cabrio mit dem DKG Getriebe zulegen. Das Fahrzeug hat ca. 60k km gelaufen und macht einen sehr guten Eindruck. Jedoch ist mir bei der Probefahrt aufgefallen, dass bei Beschleunigung im niedrigen Drehzahlbereich das Fahrzeug zweimal kurz „stockt“ bzw. „schleift“. Einmal bei ca. 1500 U/Min und einmal bei ca. 2300 U/Min. Je wärmer das Fahrzeug ist, desto weniger spürt man das Stocken. Als Beifahrer fühlte es sich an, als würde die Kupplung rutschen. Jedoch erfolgt das schalten im höheren Drehzahlbereich sauber und ohne Probleme.

Kennt ihr solche Probleme oder ist das bei dem M3 mit DKG normal?

Moin,

kaufst Du das Auto Privat oder beim Händler?

Wäre es vom Händler, hat Er vorm Kauf das Problem zu beheben!

Bei Privat ein Argument, den Preis zu drücken.

Themenstarteram 15. Mai 2021 um 23:19

Privat .. günstig bleibt sowas ja trotzdem nicht..

Themenstarteram 15. Mai 2021 um 23:20

Danke für die Hilfe :)

So, habe ich von einem Bekannten gehört, dass der Kurbelwellensensor defekt sein könnte, hat gleiche Zeichen wie du oben beschrieben hast, wenn der Motor warm wird spürt man keine Vibrationen mehr.

Er meinte der Sensor hat ein ganz klein Riss gehabt, im Stecker war voll Öl zu sehen

Zitat:

@wowa2205 schrieb am 15. Mai 2021 um 23:19:34 Uhr:

Privat .. günstig bleibt sowas ja trotzdem nicht..

Moin,

das würde mich stutzig machen, warum jemand mit Probefahrt so ein Auto anbietet:confused:

Zumal man es vorher selber beheben würde. Was sagt der Verkäufer dazu?

Ich hätte nur bei einen Hammerpreis von Privat weniger Sorgen beim Kauf.

Aber ich denke 30.tsD € wird man bei der geringen KM mindes. dafür ausgeben müssen!

Ich hoffe mal für dich das es wirklich nur der Sensor war ;)

Themenstarteram 18. Mai 2021 um 10:11

Er sagte das ist normal so .. was einen natürlich sehr skeptisch macht .. wenn es um 40k geht ..

danke Auto wurde nicht gekauft

Ja. Das sehe ich ganz genau so.

 

Bei soviel Geld schaue ich schon mal einmal mehr nach :

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW M3 E93 Cabrio - bitte um Hilfe