ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW K75 C Bj. 86 - Welche Spritsorte?

BMW K75 C Bj. 86 - Welche Spritsorte?

Themenstarteram 21. August 2019 um 19:39

Hallo,

ich fahre seit Kurzem eine BMW K75C Bauj. 1986. Welche Benzinsorte muß ich da tanken, damit sie ruckelfrei läuft=

VG

Listopada

Beste Antwort im Thema

Immer diese E10 vorurteile ;)

Warum sollte E10 bei langen Standzeiten schlechter geeignet sein? Nehmen wir mal den Mythos das es Wasser anzieht zuerst. Hier ist E10 leider eindeutig im Vorteil da Alkohol (egal was die AA sagen) immer eine Lösung ist und damit das Wasser binden kann im Gegensatz zum Benzin. Gebundenes Wasser im Alkohol ist besser und unschädlich im Gegensatz zum freien Wasser im Benzin. Dann wird dem E10 auch nachgesagt das es ablagerungen bildet und gleichzeitig wird ihm eine reinigungswirkung nachgesagt, beides kann irgendwie nicht sein, oder? Die reinigungswirkung trifft da eher zu, eine Oldtimerzeitung hatte bei einführung von E10 mal den test gemacht und alte ("E10 ungeeignete") Vergaser für 1 Jahr in E5 und E10 eingelegt, nach dem Jahr wahren beide Vergaser funktionstüchtig und der E10 Vergaser war deutlich sauberer und hatte deutlich weniger ablagerungen als der E5 vergaser. Damit sollten dann einige andere Mythen inkl dem auflösen der Dichtungen ebenfalls wiederlegt sein...

Und wenn man "richtiges" E10 bekommt dann hat dieses nach diversen Tests auch keine 95 Oktan sondern 97 Oktan. Hintergrund ist das Ethanol eine deutlich höhere Oktanzahl hat und wenn man für E5 und E10 denselben Grundkraftstoff nimmt und nur den Ethanolanteil erhöht ergibt sich damit eine höhere Oktanzahl.

Eigentlich kann man jedem der ein Motor hat der für 98 Oktan ausgelegt ist aber auch 95 Oktan tanken darf (z.B. alte BMW PKW Motoren) das E10 zu tanken, damit hat man fast die optimalen 98 Oktan aber zahlt 5 cent pro liter weniger.

Das E10 hat hier in Deutschland unter einer typisch deutschen Panikmache gelitten: Es gibt in Deutschland zu viele Studierte Eierköpfe die sich ausdenken was theoretisch alles kaputt gehen könnte und keiner hat genug Arsch in der Hose zu sagen das dies alles blödsinn ist. Die Ammies fahren E10 bereits seit Jahrzehnten, da kommt keiner auf die Idee das die Motoren davon alles plötzlich kaputt gehen könnten und komischerweise halten die Fahrzeuge dort sogar deutlich länger als hier in Deutschland (OK, das hat natürlich auch viele andere Gründe). Und hier in Deutschland sollen die Fahrzeuge alle Kaputtgehen weil das so ein Teufelszeug ist? Und das obwohl wir "nur" E10 haben während einige Staaten E15 haben? Verkauft VW hier in Deutschland nur minderwertiges Material und in den USA das gute Zeug?

PS: Ich habe bei keinem meiner Hondas einen Hinweis auf eine nur 3 wöchige Lagerfrist von E10 in der BDA gesehen. Weder bei dem Fahrzeug Baujahr 92 (ja, damals wurde schon E10 gefahren und die Deutschen Hersteller haben in 20 Jahre später uns erzählt das es keine Langzeiterfahrungen geben würde), noch bei dem 02 oder 17er und hatte auch niemals probleme wenn das Fahrzeug mal ein paar Monate stand...

50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten

Vorher auch das Altbenzin aus 2019 abgelassen :confused:

Wenn die Kiste Kacke läuft, wird es wohl kaum am Benzin liegen, es sei denn der Sprit ist 30 Jahre alt. Die K-Motoren fressen alles, so lange es leicht entzündlich ist. Ich würde zu einer Inspektion raten, mit Zündkerzenwechsel, Luftfilter, Öl usw.. Mache ich Ende des Monats bei meiner K75S auch, weil die ab und zu auch Fehlzündungen macht und ich nicht weiß, wann der Vorbesitzer da zuletzt dran war. Bis jetzt hat sie wegen Shell-Smart-Deal immer V-Power 100 bekommen. Alle Mopeds (auch die Simme) bekommen bei mir immer mindestens Super Plus.

nach diktat verreist!

...

 

Mist, sehe gerade das ich schon vor 2 Jahren geantwortet hatte, schade wenn Leute unbelehrbar sind.

Zitat:

@Listopada schrieb am 13. August 2021 um 11:07:22 Uhr:

Leider hab ich vor vierzehn Tagen E10 und jetzt geht mir das Motorrad im Standgas und bei niedrigen Drehzahlen oft aus.

Wohl doch besser auf eine andere Sorte Benzin umsteigen. Aber auf welches?

Oder dem wirklichen Problem nachgehen.

Vielleicht war auch der Sprit von der Tanke schlecht. Kommt selten vor aber nicht auszuschließen.

Im Laufverhalten sollte es keinen Unterschied zwischen E10 und Ultimate, V-Power usw geben

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW K75 C Bj. 86 - Welche Spritsorte?