ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW K1600 Audio Mode Taste betätigen während der Fahrt

BMW K1600 Audio Mode Taste betätigen während der Fahrt

BMW K 1600
Themenstarteram 10. Mai 2021 um 20:53

Guten Tag ,

Bei mir ist es zum wiederholten Male vorgekommen wenn ich während der Fahrt die Mode Taste drücke von dem Radio ( Audiosystem in der linken Seiten Verkleidung) ,die Zündung komplett ausgeht.Motor läuft aber weiter , sämtliche Anzeigen im Cockpit , Drehzahlmesser,Tacho gehen aus für ca.30 Sekunden. Danach schlagen beide Zeiger vom Drehzahlmesser und dem Tacho wieder hoch und alles ist wieder normal an .

Hatte das letztes Jahr schon mal. Da wurde der Fehlerspeicher bei BMW gelöscht . War nichts festzustellen drin . Sollte es beobachten .

Jetzt hatte ich das Problem wieder .

Hat jemand so was in der Art schon mal gehabt ?

Danke für eure Antworten,Hilfe

Ähnliche Themen
16 Antworten

Ist das noch ein Motorrad? Oder Auto auf 2 Rädern?

solch überflüssige+Sinnfreie Kommentare liebe ich......:mad::mad::mad:

Das klingt aber sehr kompliziert. Wer soll denn sowas wissen?

Ich glaube nicht, dass die Zündung ausgeht, sonst würde auch der Motor ausgehen.

Mein Verdacht fällt eher auf den Schalter (Mode Taste) oder die Steckverbindung zum Anzeigeninstrument.

Kann sein, dass hier ein Kontaktproblem besteht.

Probier mal, ob sich der Fehler reproduzieren lässt. Dann kann man das eingrenzen und sehen, ob es ausschließich an der Mode Taste liegt.

Da hat sich bestimmt derCAD. Bus Verfahren.

Themenstarteram 10. Mai 2021 um 22:59

Definitiv, jedesmal wenn ich diese Taste gedrückt habe passierte es . Damals und wie gestern am Sonntag. Der Motor lief weiter . Nur der Tacho , Drehzahlmesser, Bordcomputer,Musik usw waren aus und nach kurzer Zeit fuhr alles wieder hoch und es funktionierte.

Kann mir das auch nicht so erklären.

Kann zig Mal da drauf drücken und es passiert nichts . Dann auf einmal beim nächsten drücken passiert es wieder .

Muss dann noch mal vorstellig werden bei BMW .

Danke trotzdem

Könnte Feuchtigkeit die Ursache sein? Dann könnte man das Teil mal ausbauen und trocken legen, so wie ein feucht gewordenes Handy. Reis oder Trockengranulat.

Themenstarteram 10. Mai 2021 um 23:05

Ne ,das Motorrad steht Tag und Nacht in der Garage. Wird nur bei gutem Wetter bewegt

Ich kenne jetzt das Baujahr nicht aber die neueren Baujahre sind alle schon mit Can Bus System und haben keine typischen Sicherungen mehr. Erkennt das Steuergerät ein Problem wird der Strom abgeschaltet.

Könnte es hier nicht auch so sein das eine Überlastung vom Steuergerät festgestellt wird und der Strom vom Display abgeschaltet wird und dann wieder hoch fährt ?

Würde erklären warum nach dem Hochfahren kein Fehler im Speicher steht.

Gesteuert wird zwar alles über den CAN-Bus, aber trotzdem braucht alles irgendwie Masse. Macht mir mehr den Anschein, als wenn das gesamte Cockpit ein Masseproblem hat oder eben dieser CAN-Bus Kreis einen Wackler.

Falls keine Garantie mehr besteht, dann nimm doch mal die Seitenverkleidung ab und tausche die Bedieneinheit probeweise aus.

Die Schrauben sind übrigens nur fast alle gleichlang, eine ist deutlich länger, also aufpassen, wo die hingehört.

Themenstarteram 11. Mai 2021 um 15:23

Zitat:

@derSentinel schrieb am 11. Mai 2021 um 08:00:39 Uhr:

Ich kenne jetzt das Baujahr nicht aber die neueren Baujahre sind alle schon mit Can Bus System und haben keine typischen Sicherungen mehr. Erkennt das Steuergerät ein Problem wird der Strom abgeschaltet.

Könnte es hier nicht auch so sein das eine Überlastung vom Steuergerät festgestellt wird und der Strom vom Display abgeschaltet wird und dann wieder hoch fährt ?

Würde erklären warum nach dem Hochfahren kein Fehler im Speicher steht.

Modell 2018 ,EZ.:9/2018.

Hat ne Garantie Verlängerung von BMW um 2 Jahre . Gelaufen hat sie jetzt 5.100 km.

Werde die Tage bei BMW Dortmund noch mal vorsprechen. Mal schauen wie mir geholfen werden kann .

Danke an Euch

Also noch Gewährleistung, dann würde ich nicht selbst basteln.

Komischer Zufall - bei meiner GT (5/2018) gab letzte Woche die gesamte Bedieneinheit nach, als ich die unterste Taste betätigte. Gestern nachgeschaut, Halterung gebrochen, hab ich dann per größerer Unterlegscheibe wieder befestigen können.

Themenstarteram 11. Mai 2021 um 16:45

Zitat:

@PeterBH schrieb am 11. Mai 2021 um 15:51:30 Uhr:

Also noch Gewährleistung, dann würde ich nicht selbst basteln.

Komischer Zufall - bei meiner GT (5/2018) gab letzte Woche die gesamte Bedieneinheit nach, als ich die unterste Taste betätigte. Gestern nachgeschaut, Halterung gebrochen, hab ich dann per größerer Unterlegscheibe wieder befestigen können.

Ja stimmt alles seltsam .

Hab gerade mit BMW Dortmund telefoniert .

Soll das Motorrad vorbei bringen bei gutem Wetter.

Gehen dann der Sache auf dem Grund . Könnte nur etwas dauern weil Sie viel zu tun haben . Wollen sie zwischen durch rein schieben .Das übliche im Sommer halt .

Danke nochmal an alle .

Gebe später ne Rückmeldung. Könnte aber was dauern .

Was ist daraus geworden? Es könnte auch am sog. LIN Bus liegen, dieser ist dem CAN untergeordnet da hängen zB. alle Bedienelemente und auch das Display dran......

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW K1600 Audio Mode Taste betätigen während der Fahrt