Forum2er F45 & F46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 2er
  6. 2er F45 & F46
  7. BMW Gran Tourer 7sitzer

BMW Gran Tourer 7sitzer

BMW 2er F46 (Gran Tourer)
Themenstarteram 18. Oktober 2020 um 14:44

Hallo ,

Wir wollen uns einen BMW Gran Tourer 7 sitzen zulegen .

Jetzt ist die Frage nur ob der 109ps auch genügt wenn dieser voll besetzt ist oder man lieber sich dann den 139ps holen sollte .

Wir freuen uns über Feedbacks

Danke im Voraus .

Ähnliche Themen
8 Antworten

Also ich würde nicht unter 140 PS (218i) gehen. Aber das hängt ja zum Teil auch vom eigenen Fahrstil usw ab. Aber mit dem 140 kann man schon auch mal auf der Landstraße überholen, ohne groß vorausplanen zu müssen.

 

Für wieder andere hier ist die Top-Motorisierung gerade so das Minimum.

Ich würde mich da auf keine andere Meinung als die eigene verlassen.

Ich garantiere dir, dass du auch mit 109 PS an keinem Berg, von LKW´s die Lichthupe bekommst und schon gar nicht hängen bleiben wirst. Alles weitere liegt nur bei dir. Ja, der große Motor ist ein paar Sekunden schneller auf 100 - 130, aber zum mitschwimmen reicht er. Erst wenn du es oft eilig hast (überholen) und lange Strecken mit über 130 kmh fahren willst, würde ich zum größeren Raten.

Naja, zum "oft" überholen lädt der 218i jetzt auch nicht ein. Und auch bei 130 mit Tempomat auf der AB muss man bei ihm schon hier und da mal runterschalten. Zumindest voll beladen und mit Dachbox ;)

 

/Edit: Das soll keine Beschwerde sein, ich mag den 3 Zylinder. Aber ich fände den 216i vermutlich zumindest gelegentlich etwas nervig (wie andere untermotorisierte Autos, die ich in meinem Autoleben schon mal hatte)

Man kann schon leben, mit dem 216i.

Ich finde den Unterschied zum 218i nicht wirklich groß.

Erst der 220i liefert eigentlich spürbar mehr Leistung und Drehmoment.

Verhungern wirst Du nicht mit einem 109 PS GT. Es ist halt ab und an mal der dritte oder vierte Gang gefragt, wo die anderen vielleicht im größeren bleiben können.

Bei regelmäßig 7 Erwachsenen könnte das aber vielleicht anders aussehen.

Müsste ich die ENtscheidung nochmal treffen (und würde ich nochmal einen GT wollen), wäre wohl der 218d der Motor meiner Wahl.

Für 7 Erwachsene oder schon Jugendliche im Auto wäre er hinten aber zu eng, imho. Je nachdem wie lange die Strecke ist

@lipo22q um eine Probefahrt kommst du so oder so nicht rum.

Zitat:

@lipo22q schrieb am 18. Oktober 2020 um 14:44:31 Uhr:

Wir wollen uns einen BMW Gran Tourer 7 sitzen zulegen .

Jetzt ist die Frage nur ob der 109ps auch genügt wenn dieser voll besetzt ist oder man lieber sich dann den 139ps holen sollte .

Der 2er GT ist schon ziemlich schwer. Und wenn du ihn dann wirklich als 7-Sitzer nutzt, kommt noch einiges an Gewicht dazu. Mit dem kleinen Motor (216i) erscheint mir das untermotorisiert. Dann doch besser den 218i.

Wir haben ein entsprechendes Fahrzeug (218i GT). Obwohl wir grundsätzlich nicht schnell unterwegs sind und das Auto i.d.R. nicht vollgepackt ist, erscheint mir diese Motorisierung für das Fahrzeug erforderlich zu sein, um gut "mitschwimmen" zu können. Früher hatten wir mal einen Touran mit dem kleinen Dieselmotor (ca. 110 PS). Der war schon arg behäbig unterwegs und ich habe damals die Entscheidung gegen den größeren Motor (ca. 150 PS) wiederholt bedauert.

Ich würde auch keine 109 PS mehr nehmen aber auch nur weil ab und zu das Kind im Manne rauslassen mit mehr PS mehr Spaß macht.

Natürlich immer dem Verkehr und den Straßenverkehrsregeln entsprechend.

Ansonsten reichen 109 PS und mit den ganzen Elektroautos hältst du gut mit, die verstecken sich hinter dir und freuen sich über 19 kw/ 100 km in dem Windschatten.

Ja 109Ps genügt um von A nach B zu kommen.

Lg.

Deine Antwort
Ähnliche Themen