ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. BMW F34 Kennzeichen mit Magnete... Hilfe

BMW F34 Kennzeichen mit Magnete... Hilfe

BMW 3er F34 GT
Themenstarteram 8. September 2020 um 9:40

Hallo,

Nachdem meine beiden Autos auf Wechselkennzeichen angemeldet sind, will ich diese per Magnet befestigen. Soweit so gut, nur mich würde interessieren, ob das schon jemand gemacht hat und ob er eventuell Fotos davon hat, damit ich es mir ungefähr vorstellen kann, bestenfalls Fotos von Fahrzeugen mit dem M-Packet.

Ebenfalls wäre spannend zu wissen, ob es erlaubt ist (Österreich) und wenn nein, welche Möglichkeiten es noch gäbe die Kennzeichen schnell zu wechseln,da es mit "normalen" Kennzeichen halter zu lange dauert.

Ich hoffe, dass mir einige Leute helfen können und ich freue mich auf eure Antworten:)

Bimmerdriver05

Ähnliche Themen
7 Antworten

Empfehle 3M Dual Lock anstatt Magnet, so hab ichs auch, Kennzeichen ich ja nicht magnetisch...

Themenstarteram 8. September 2020 um 11:21

Hallo Dieselweasel2,

Danke für deine Antwort!

Die Magnete würden beim Kennzeichen sowie hinter der Stoßstange montiert werden.

Lg

Zitat:

@bimmerdriver05 schrieb am 8. September 2020 um 09:40:14 Uhr:

Ebenfalls wäre spannend zu wissen, ob es erlaubt ist (Österreich) und wenn nein, welche Möglichkeiten es noch gäbe die Kennzeichen schnell zu wechseln,da es mit "normalen" Kennzeichen halter zu lange dauert.

Bimmerdriver05

Hi,

in Ö ist nur eine feste Verbindung erlaubt. Mir ist nur bekannt, dass die Verwendung von Klett scheinbar nicht erlaubt ist und bei normalen Magneten wäre dies ja ähnlich. Wenn man jedoch ein wenig sucht findet man Eurosnap MagnetiXxX für Wechselkennzeichen oder ProClickCar, Easyfix usw.

Ich hatte überlegt mir die Bocast zu besorgen da dies dann Rahmen los wäre und ein Tausch sehr schnell funktioniert.

Grüße

Zitat:

@remax82 schrieb am 8. September 2020 um 12:06:44 Uhr:

Zitat:

@bimmerdriver05 schrieb am 8. September 2020 um 09:40:14 Uhr:

Ebenfalls wäre spannend zu wissen, ob es erlaubt ist (Österreich) und wenn nein, welche Möglichkeiten es noch gäbe die Kennzeichen schnell zu wechseln,da es mit "normalen" Kennzeichen halter zu lange dauert.

Bimmerdriver05

Hi,

in Ö ist nur eine feste Verbindung erlaubt. Mir ist nur bekannt, dass die Verwendung von Klett scheinbar nicht erlaubt ist und bei normalen Magneten wäre dies ja ähnlich. Wenn man jedoch ein wenig sucht findet man Eurosnap MagnetiXxX für Wechselkennzeichen oder ProClickCar, Easyfix usw.

Ich hatte überlegt mir die Bocast zu besorgen da dies dann Rahmen los wäre und ein Tausch sehr schnell funktioniert.

Grüße

Definiere "feste Verbindung". Ich fahre seit 100.000 km bei Wind und Wetter und das Zeugs hält perfekt. Wenn natürlich explizit in Ö eine Verschraubung gefordert ist, wird es nix. Aber fester als mit einem herkömmlichen Magneten ist es allemal mit den 3M Klett. z. B. : https://www.youtube.com/watch?v=1xZfTdJkaiE

Die Forderung nach einer dauernden, festen Verbindung der Kennzeichentafel sowohl vorne als auch hinten gilt dann als erfüllt, wenn die Kennzeichentafeln am Fahrzeug angeschraubt oder angenietet bzw. mit einem ans Fahrzeug angeschraubten oder angenieteten serienmäßig hergestellten Kennzeichenhalter befestigt werden. Die Verbindung z.B

mittels Draht entspricht jedenfalls nicht der Forderung nach einer dauernden, festen Verbindung. Kennzeichentafeln mit Probefahrt- oder Überstellungskennzeichen dürfen jedoch auch behelfsmäßig mit dem Fahrzeug verbunden sein

hier hab ich aber auch noch was interessantes gefunden

https://werk-2.net/magsign-gesetzeslage/

https://www.perfectclick.ch/

 

Fahre ich seitdem ich 2 Autos habe.

 

In der Schweiz

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. BMW F34 Kennzeichen mit Magnete... Hilfe