ForumE60 & E61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. bmw e61 bi2006 schweres elektronisches Problem

bmw e61 bi2006 schweres elektronisches Problem

BMW 5er E61
Themenstarteram 23. Januar 2019 um 8:35

Guten morgen

Bin neu hier im Forum, habe alles durchsucht aber nicht gefunden was mir geholfen, hat ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

 

Zu meinem Problem:

Bei meinem e61 ist die Dachentwässerung verstopft, dadurch ist Wasser in das Batteriefach gelaufen und hat einen kürzten auf der Batterie verursacht.

Nachdem das festgestellt wurde habe ich eine neue Batterie gekauft und eingebaut, und alles trocken gelegt.

Jetzt gehen die Probleme los.

Das Auto lief bis dahin problemlos , nach dem ich die Batterie getauscht habe (noch nicht angelernt) kamen eine Menge Fehler die sich haben löschen lassen. Jetzt habe ich aber noch Fehler wie getriebestörung, oder elv um die sich es hier dreht da sie den Motorstart verhindert.

Mein Problem mein bc sagt das Lenkrad sei verspannt es ist aber frei man kann es bewegen,das lenkradschloss tut nichts mehr. Ok zum testen einen Emulator gekauft mit dem k+dcan Adapter und alle dazugehörigen Programmen, jetzt habe ich versucht den Counter zurückzusetzen das ich den Emulator einbauen kann und er lässt sich einfach nicht zurücksetzen. Verdacht war das das Steuergerät der elv einen Schlag hat, ich kann aber im Status lesen das sie entriegelt ist . Jetzt meine Frage wie kann das sein das das cas weis das das Lenkrad frei ist aber trotzdem lässt sich das Auto nicht starten geschweige den den Fehler löschen. Hat jemand vielleicht eine Idee

Würde mich über Antworten freuen Mit freundlichen Grüßen Armin

 

(Für Rechtschreibfehler entschuldige ich mich habe das mit dem Handy geschrieben) ;)a

Bilder der Protokolle kann ich gerne bei bedarf hochladen

Ähnliche Themen
45 Antworten

Bilder der Protokolle wären echt nicht schlecht. Klingt erstmal nach einem Teildefekt des Stg. Hatte auch einen Wasserschaden und musste meine Steuergeräte reparieren.

Themenstarteram 23. Januar 2019 um 12:04

INPA und Delphi sagt das Steuergeräte ansteuerbar wären was mich wunder ich komm nicht auf das Getriebesteuergerät mit Delphi und inpa und aus dem cas bekomme ich den Fehler gelöscht dieser wird aber sofort wieder gefüllt weil ich es aus dem elv Modul nicht bekomme

 

Protokolle kommmen heut nach der Arbeit

 

Was bedeutet reparieren Austausch?

Reservemulde trocken, auch die STG´s wirklich trocken?

Ist Wasser auch über den Sicherungskasten im Kofferraum rechts gelaufen?

Themenstarteram 23. Januar 2019 um 13:11

Wie genau das Wasser reingelaufen ist sieht man nicht ich weis nur das die Batterie oben drauf nass war ich gehe davon aus das es seitlich am Träger runter lief Reserveradmulde ist trocken welches Stg’s sitzen dort drin nur das von der Ahk die er nicht hat oder

Ne mehr aber welche kommt auf die Ausstattung an usw. Genau kann ich dir das aber leider auch nicht sagen ohne nachzuschauen. Mach auf und mach Fotos von den STG´s;)

Bei uns lief das Wasser sogar über den Sicherungskasten. Schau nach Wasserspuren. Auch von hinten, wenn das einfach machbar ist was ich nicht weiß. Sollen die die Anderen sagen.

wir haben bis zur Rep sofort ne Tüte drüber gemacht und bei unserm ist nix passiert. Gott sei Dank:)

Reparieren bedeutet reparieren - austauschen ist austauschen :-)

Das ist aber ein komischer Satz, auch trotz deines Versuches eines Smylies;)

Themenstarteram 23. Januar 2019 um 19:05

Die Bilder muss ich morgen Abend schicken

Ich wollte nur hervorheben, dass ich die Stg., aufgrund des Mangels an zweitausend Euro, repariert und nicht ausgetauscht habe :-P

Sorry, falls das Verwirrung gestiftet hat.

Themenstarteram 23. Januar 2019 um 19:24

Das Geld habe ich auch nicht inwiefern könnte man ein stg reparieren bin immer Lern Willig

Ahhh so war das gemeint und da gebe ich dir Recht.

Ja es gibt Firmen die können STGe reparieren, muss man nur einschicken.

Je nachdem welches betroffen ist gibt es wohl unterschiedliche Adressen. Aber die habe ich alle noch gar nicht gesammelt.

Vielleicht wäre das hier mal eine Gelegenheit eine kleine Liste zu machen.

Schwer zu erklären. Du musst das defekte Bauteil finden (rausmessen) und ersetzen. Erfordert u.U. tiefere Kenntnisse in der etechnik.

 

Ich finde die Idee mit den Firmen ganz gut. Die reparieren recht günstig (selbst nie genutzt aber schon oft Angebote gesehen).

Themenstarteram 23. Januar 2019 um 21:54

Das technische is kein Problem bin zwar nicht gelernt aber selbst privat bei mehreren Fahrzeugen tätig z.b Omega 3.0 kopfdichtung etc.

Da ich heizungsbauer bin kenne ich mich auch mit can und Elektro aus das Thema ist erstmal zu wissen wo die ganzen stgs sitzen das cas weis ich Sitz Neber dem Lenkrad unten elv weis ich auch aber ich werde euch morgen Abend die Fehler Berichte zukommen lassen vielleicht findet jemand einen näheren Verdacht .

Fange ich mal an.

1. https://ecu.de/

2. https://www.tachopix.de/index.php/nav.391/

3. https://hitzpaetz.de/

4. http://www.sgs-software-solutions.de/

5. https://rhelectronics.de/

Mehr hab ich momentan nicht in meiner Datenbank, hoffe aber das alle fleißig mitmachen damit ich die erweitern kann.

Also los, traut euch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. bmw e61 bi2006 schweres elektronisches Problem