ForumE60 & E61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. BMW E61 530XD ölverbrauch wird immer schlimmer Motorraum voller Öl ASB im Verdacht

BMW E61 530XD ölverbrauch wird immer schlimmer Motorraum voller Öl ASB im Verdacht

BMW 5er E61
Themenstarteram 5. Oktober 2018 um 12:56

Hallo zusammen,

seit geraumer Zeit wird mein Ölverbrauch untollerant, mittlerweile bin ich bei 6 Tsd Kilometer angelangt 1L öl musste ich nachkippen.

Bei 255 Tsd habe ich schon die Drallklappen entfernt und einen No Name KGE Ebay Zeugs reingemacht keine Besserung auf Ölverbrauch.

Das Fahrzeug war heute 05.10.18 Kilometer 281 Tsd beim freundlichen zur Diagnose er wird die ASB erneuern und die KGE erneuern seine aussage war das Öl hat in der ASB nichts zu suchen wird von irgendwo bsp Turbolader in die ASB öl geschmissen. Jetzt die Frage von meiner seite diese Reperatur kostet viel geld er garantiert mir diese Reperatur nicht aber jeder Mechaniker emphielt die ASB zu erneuern und die Drallklappen selbstverständlich wieder stillzulegen. Eig sollte das Problem behoben sein gibt es noch beim 530XD 231 PS undichte stellen die ich gerne miterneuern sollte ?

Anschliesssend werden wir wieder eine Motorwäsche machen und den ölverbrauch beobachten.

Aktuelle Reperatur

Glühkerzen Plus Steuegerät

Blindstopfen

ASB Orginal BMW

KGE

Kundendienst

mit der hoffnung das der Ölverbrauch zurück geht seine Aussage bei BMW war die M57TÜ2 Motoren sind keine ölfresser wenn dann ist was undicht.

20181003-182222
20181003-182227
20181003-182217
Ähnliche Themen
50 Antworten
Themenstarteram 7. Oktober 2018 um 18:47

Vielen Dank für eure hilfreichen Beiträge ich werde morgen selber den Motor reinigen LIMA abdecken und mal schauen wo es herkommt BMW meint ASB neu können auch nur die dichtungen erneuern wie ich wünsche :) ich werde weiterhin berichten also 1L auf 6tsd Kilometer finde ich schlimm !

Guck doch mal was BMW als normal angibt, sollte in der BDA stehen. Zumindest war es mal so.

BMW gibt glaube ich für alle Motoren bis zu 1l/1000km an

am 7. Oktober 2018 um 20:07

Wir sollten hier mal unterscheiden. BMW sagt 1l/1000 km Ölverbrauch als normal an. Nicht Ölverlust. Hier reden wir aber von Ölverlust ;)

Themenstarteram 7. Oktober 2018 um 22:14

@dseverse wenn ich ihn morgens anschmeiße ab und zu raucht er hinten leicht bläulich raus DPF AGR OFF ist das normal ?

Zitat:

@dseverse schrieb am 7. Oktober 2018 um 20:07:00 Uhr:

Wir sollten hier mal unterscheiden. BMW sagt 1l/1000 km Ölverbrauch als normal an. Nicht Ölverlust. Hier reden wir aber von Ölverlust ;)

Hast du grundsätzlich recht, aber wir wissen ja noch gar nicht genau ob Verlust oder Verbrauch..

Zitat:

@Ferhun schrieb am 7. Oktober 2018 um 22:14:20 Uhr:

@dseverse wenn ich ihn morgens anschmeiße ab und zu raucht er hinten leicht bläulich raus DPF AGR OFF ist das normal ?

Somit sind wir wahrscheinlich doch beim Thema Ölverbrauch.. normal definitiv nicht, ist es noch dein erster Turbo?

Zitat:

@Ferhun schrieb am 7. Oktober 2018 um 22:14:20 Uhr:

@dseverse wenn ich ihn morgens anschmeiße ab und zu raucht er hinten leicht bläulich raus DPF AGR OFF ist das normal ?

Its Normal For DPF AND EGR DELETED CARS Mine smoke little blue at cold start as well Look on youtube all off them have this !!

Themenstarteram 8. Oktober 2018 um 13:13

Yes bei 283 Tsd sollte das der erste Turbo sein :) ein Phänomen für BMW finde ich noch der erste Turbolader.

Oh man, wiedermal typisch. bmw will natürlich gleich die kompletten Luftsammler (Ansaugbrücke) wechseln, was auch sonst, die normalen Lösungen wie, einfach Dichtung wechseln, bringt ja kein Umsatz.

Dichtungen asb wechseln und gaaanz wichtig;

Die zentrifuge (funktioniert nicht gut,wurde zur puma gemacht) rausschmeißen und gegen den filzfilter vom e39 tauschen,der lässt den ölnebel nicht mehr durch,ergo kein ölaustritt mehr an der Brücke und der Turbo saugt keinen ölnebel mehr an-das kann ihn ja fressen lassen.

Einziger Nachteil: der Filter muss bei jedem 3.ölwechsel mitgemacht werden.

 

Ich habe noch so ein komplettes umrüstset hier liegen.

Zitat:

@2018PoloGTI schrieb am 22. Oktober 2018 um 23:17:55 Uhr:

Dichtungen asb wechseln und gaaanz wichtig;

Die zentrifuge (funktioniert nicht gut,wurde zur puma gemacht) rausschmeißen und gegen den filzfilter vom e39 tauschen,der lässt den ölnebel nicht mehr durch,ergo kein ölaustritt mehr an der Brücke und der Turbo saugt keinen ölnebel mehr an-das kann ihn ja fressen lassen.

Einziger Nachteil: der Filter muss bei jedem 3.ölwechsel mitgemacht werden.

Ich habe noch so ein komplettes umrüstset hier liegen.

Hallo zusammen,

kann man die KBE als kompletten Satz beim Freundlich bestellen?

Grüße

Na klar. Das würde ich sogar empfehlen. Nachbauten waren bei mir nicht passgenau

Was wird denn für einen Umbau eigentlich genau benötigt, nur der Filtereinsatz oder was genau?

Was haben die 525d LCI eigentlich verbaut, da ist doch ein Zyklon doch gar nicht mehr drinn oder wie war das?

Danke für Aufklärung.

Bei den LCI ist das Ding leer. Dennoch ist die kpl Einheit mal zu erneuern. Nach einem Turboschaden ist das sogar vorgegeben. Aber es muss ja nicht erst dazu kommen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. BMW E61 530XD ölverbrauch wird immer schlimmer Motorraum voller Öl ASB im Verdacht