ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW E46 Coupe Mondpreise?

BMW E46 Coupe Mondpreise?

BMW 3er E46
Themenstarteram 3. Dezember 2018 um 23:14

Hallo liebe Community.

 

Wollte nur mal nach eurer Meinung fragen.

Und zwar plane ich, bis Februar einen +2001er E46 320ci Coupe mit M-Paket zu kaufen.

 

Bereits seit einigen Monaten schaue ich mich um, obwohl ich den Wagen wirklich erst im Februar brauche.

Wollte max. 5000 Euro ausgeben und habe am Anfang noch einige Exemplare sogar für 4000 Euro mit M-Paket in gepflegtem Zustand gefunden, mittlerweile finde ich wenn überhaupt einigermaßen gepflegte fast nur für 7000 Euro.

 

Muss man wirklich soviel hinlegen? Wie kann es sein dass die Preise so hoch sind, oder war dass schon immer so? Mir kommt es so vor, als seien die Preise ziemlich angestiegen, aber in so einer kurzen Zeit?

 

Was denkt ihr dazu?

Lg

Ähnliche Themen
72 Antworten

Kannst es ja ignorieren ;)

Habe ICH denn schon erwähnt, dass mein VFL von 2001 ebenfalls zum Verkauf steht? :D

Zitat:

@StreetEnemy schrieb am 10. Dezember 2018 um 19:47:05 Uhr:

Habe ICH denn schon erwähnt, ...

:D

Meiner steht nicht zum Verkauf...OK, für 100% mehr als ich gelöhnt habe beginne ich nachzudenken... ;)

Habe für meinen 320ci vor ca. 5 Monaten 5400€ gezahlt. Der hatte 75.000~ km drauf zu dem Zeitpunkt.

Allerdings keine Extras (auch kein M-Paket)! Optisch war/ist er schwer in Ordnung, allerdings hat er eine etwa 1,5cm große und ca. 5mm tiefe "Rostdelle", welche ich im nächsten Jahr vom Lackierer instandsetzen lassen (muss) - sind sicher 400€ mind.

Zu machen war an dem Auto außer Wasserpumpe + Riemen theoretisch nichts. Hab allerdings nen ganzen Haufen (ca. 2000€ reine Teilekosten) investiert - auch aufgrund der geringen Laufleistung (rentiert sich - z.B. komplettes Fahrwerk).

Jetzt steht das Auto - abgesehen von der Lackdelle - da wie neu. Nahezu rostfrei (war viel Arbeit), muss ich aber am Ball bleiben damit er eines Tages WIRKLICH rostfrei ist ;)

Die Arbeitsstunden, die ich in das Auto investiert habe, darf man natürlich echt nicht zählen. Habe quasi fast jede freie Minute unter der Bühne verbracht in den letzten 4 Wochen.

Ich war mir nie sicher ob das jetzt ein Schnäppchen war, oder nicht. Unterm Strich: Die Laufleistung ist halt das Killer Argument gewesen. Diese war auch nachweisbar (das ist echt wichtig, gerade bei den alten Autos) und ich durfte den Wagen auch selber (vor Ort) auslesen (alles andere hätte mich auch stuzig gemacht ;) ). Aber viele Leute wollen halt gute Ausstattung. Für die wäre der Wagen nix gewesen. Also eben z.B. Multi Funktionslenkrad, oder gute Soundanlage, Tempomat etc... Naja.

Gruß

Themenstarteram 10. Dezember 2018 um 22:31

Zitat:

@SangreMala schrieb am 10. Dezember 2018 um 16:07:41 Uhr:

Achsoo, einen VFL suchst du, alles klar :)

Das macht ja einiges am Preis aus, oder täusche ich mich?

Themenstarteram 10. Dezember 2018 um 22:32

Zitat:

@StreetEnemy schrieb am 10. Dezember 2018 um 19:47:05 Uhr:

Habe ICH denn schon erwähnt, dass mein VFL von 2001 ebenfalls zum Verkauf steht? :D

Was verlangst du denn dafür? PN? :)

 

Naja, als blutjunger Fahranfänger würde ich die Messlatte nicht so hoch hängen. Haben selbiges bei uns mit einem e46 318i Limo M-paket gelöst. Facelift (würde ich unbedingt empfehlen) und etwas über 120000 km gelaufen.

Und das Budget wurde nicht ausgeschöpft.

Hatten vorher ein Coupe angeschaut, katastrophaler Zustand aber richtig teuer. Einige Extras lassen sich auch nachrüsten, falls etwas fehlt.

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 10. Dezember 2018 um 16:34:34 Uhr:

Dein Ernst oder fehlt da nur ein paar Smylies?

Ich möchte darauf nicht antworten :)

 

Bei 75TKM musstest du soviel investieren und Arbeit rein stecken??

Da stimmt meiner Meinung aber dann was nicht.

Ich kaufe Autos mit wenig KM damit ich erst mal nicht viel oder gar nix zu schrauben habe.

Themenstarteram 11. Dezember 2018 um 11:49

Zitat:

@es.ef schrieb am 10. Dezember 2018 um 23:10:54 Uhr:

Naja, als blutjunger Fahranfänger würde ich die Messlatte nicht so hoch hängen. Haben selbiges bei uns mit einem e46 318i Limo M-paket gelöst. Facelift (würde ich unbedingt empfehlen) und etwas über 120000 km gelaufen.

Und das Budget wurde nicht ausgeschöpft.

Hatten vorher ein Coupe angeschaut, katastrophaler Zustand aber richtig teuer. Einige Extras lassen sich auch nachrüsten, falls etwas fehlt.

Jedoch möchte ich mich nicht so gerne auf die ,,Steuerkettenfresser“ einlassen. Die N-Motoren scheinen ja einiges an Problemen mitzubringen.

Facelift bei Limo und Touring ist klar, aber beim Coupe?

Das optische Facelift kam bei diesem ja erst 2003, die Technik wurde aber doch schon 2001 überarbeitet, oder täusche ich mich da?

@rdbacca wenn ich du wäre, würde ich mir den verlinkten Coupe Nummer 3 ansehen. Hat zwar keine Extras, aber den Großteil kann man recht leicht nachrüsten. Das M-Paket gibt es wie Sand am Meer, MFL gibt es auch zu genüge, müsstest nur noch den Kabelsatz kaufen unf verbauen. Radio musst du eh ändern, da die meisten immer mit dem Original Radio rumfahren. Felgen samt Reifen kriegst du ab 100 Euro. Letztens erst für meinen 1er welche gekauft.

4 Monate später: Hast Du was gefunden? :)

Themenstarteram 3. Juli 2019 um 1:50

Zitat:

@Phil_1231 schrieb am 7. März 2019 um 13:17:31 Uhr:

4 Monate später: Hast Du was gefunden? :)

Nochmal 3 Monate später, ja habe ich. Schau doch mal in meinen Blog :)

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW E46 Coupe Mondpreise?