ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Bmw E36 Compact motor Umbau auf M52B25

Bmw E36 Compact motor Umbau auf M52B25

BMW 3er E36
Themenstarteram 3. Dezember 2020 um 21:45

Hallo ihr BMW Vernatiker,

Ich wollte fragen ob einer weiß was ich für den von dem Original 1.6 Liter 102 PS Motor auf den 2.5 Liter 170 PS Motor brauche bzw was ich tun muss um den eingetragen zu bekommen eine kurze Antwort bzw eine Kurze Beschreibung wäre echt Lieb danke im Vorraum

???

Ähnliche Themen
6 Antworten

Fahr zu einem Tüv-Prüfer deines Vertrauens, besprich dein Vorhaben und suche dir die Teile zusammen. Kurzum viel Arbeit, Plug 'n' Play wird es nur mit einem Spender von dem 1:1 umgebaut werden kann. Billig ist der Spaß am Ende nicht. Ich würde es lassen.

und nutze mal die Sufu, du bist bestimmt der 100ste der das fragt.

Also am leichtesten wäre sicher ein Spenderfahrzeug (Rostbefall oder kleiner Unfallschaden) sollte für 2000 was zu kriegen sein. Dann musst du eigentlich nur noch umbauen. Ist am leichtesten. Es sollte der Motor mit allen Anbauteilen(logisch) . Das Getriebe, die Kupplung, die Bremsanlage, die Motorelektronik mit Steuergerät, das Fahrwerk( höheres Gewicht ) , Lichtmaschine, Lüfter( nicht ganz sicher) , Hinterachse(mit Differential), und bei der Kardanwelle bin ich nicht ganz sicher ob es hier unterschiede gab, wahrscheinlich schon, ausgetauscht werden. Geh am besten mal zu einem geeigneten TÜV Prüfer und besprech die Sache, da es den Comoact orginal mit dem M52b25 gab dürften sich keine all zu großen Probleme entwickeln, ich denke mal vorallem Bremsanlage und Federung ist beim TÜV wichtig, deshalb aufjedenfall ein spenderauto nehmen. Ist erstmal vielleicht teuer. Aber du kommst deutlich günstiger damit weg, als wenn du alles einzeln kaufst. Lass dich nicht entmutigen. Gibt echt schon viele Threads dazu einfach mal Google bemühen.

Der Hinweis, das ganze vorab mit einem TÜV-Prüfer zu besprechen, sollte ernst genommen werden. BMW gibt keine Unbedenklichkeitsbescheinigungen mehr heraus und damit steht und fällt das ganze Vorhaben mit dem Prüfer, der das am Ende abnehmen soll.

Themenstarteram 4. Dezember 2020 um 9:04

Alles klar ich bedanke mich Herzlich für die genauen Antworten von euch ?

Nicht zu vergessen sind Motorsteuergerät und passende EWS oder ein entsprechnder Motorspezi zum Programmieren.

Tacho ebenfalls und Schaltgestänge.

Auspuffanlage sowieso.

Anbauteile wie schon erwähnt (Lichtmaschine, Lüfter) sollten am Spendermotor dran sein.

 

Kardanwelle kann ein Problem machen wenn der Korb mit dem Schwingungsdämpfer dran ist, dann kann das Schaltgestänge drankommen.

 

Und es wird immer ein paar Eckchen geben bei denen man plötzlich improvisieren muss.

 

Hab den Umbau vor ein pasr Jahren gemacht und eingetragen bekommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Bmw E36 Compact motor Umbau auf M52B25