ForumE21 & E30
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E21 & E30
  7. BMW E30 Steuer

BMW E30 Steuer

BMW 3er E30

Schönen Guten Morgen,

Vorerst, ich fahre einen E30 320i Bj November 1987

Ich habe das Fahrzeug vor kurzem gekauft angemeldet etc..

Heute der Brief für die Steuern..

507€ soll ich zahlen, das ist doch nicht normal oder?

Im Fahrzeugbrief zu Punkt 14.1 steht 0403 vielleicht kann einer von euch was anfangen damit..

Ich habe ein NFL Model da der Baujahr Nov 87 ist, also müsste er ja auch ein Kat haben oder?

Haben die vielleicht im fahrzeugbrief was falsches eingetragen?

Bitte um hilfe

Ähnliche Themen
8 Antworten

In der Theorie hat der e30 Euro 1, das entspräche beim 320i eigentlich etwa 300€ laut Steuerrechner. Mit Kaltlaufregler kommt er auf knapp unter 150€ bei Euro 2.

Mit H Zulassung sinds pauschal 190€.

Entweder ist bei der Zulassungsstelle was schief gelaufen oder du hast ein Importfahrzeug dessen Steuereinstufung irgendwie komisch ist.

Mit der 0403 kann man auch nicht viel anfangen, viel googlen hat mich da nur auf die Bezeichnung "Schadstoffarm E" gebracht.

Achja laut Wiki gab es den 320i noch bis 87 ohne Kat. Vielleicht liegts auch daran.

507 Euro p. a. zahlt er für einen 320i ohne Kat, der bei Ozonalarm nicht fahren darf. Man schaut doch vorher, was man kauft. Gib mal bitte die FIN durch.

Zitat:

@BMW_Classic schrieb am 16. Februar 2020 um 10:42:30 Uhr:

507 Euro p. a. zahlt er für einen 320i ohne Kat, der bei Ozonalarm nicht fahren darf. Man schaut doch vorher, was man kauft. Gib mal bitte die FIN durch.

Wo kann die FIN sehen? Wo steht die?

Die Fahrgestellnummer steht in der Zulassung!

Hallo,

also unter 14.1 beginnt mit 04 und bedeutet ohne KAT. Nur danach wird die Steuer berechnet. Das Auto wird keinen geregelten KAT haben.

Die Schlüsselnummern gibt es überings nicht nur bei google sondern auch bei der Kohlebehörde.....

Und hier gibt es das PDF von dennen.

MfG

Mike

Danke euch Leute

Das Dumme ist nur, dass du für deinen E30 gut blechen düften wirst, daher unbedingt das H-Kennzeichen (gibt es ja auch mit Saison). 507 Euro finde ich schon eine Ansage und das bekommst du mit teuren Nachrüstkat (wenn du einen bekommst) gerade einmal auf Euro 1...

Genau deshalb lass ich direkt das H kennzeichen machen ist die beste lösung für mich

Deine Antwort
Ähnliche Themen